Jobcenter verschickt aus Versehen tausende Briefe (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Albertt

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 September 2013
Beiträge
1.888
Bewertungen
352
Jobcenter verschickt aus Versehen tausende Briefe

Velbert/Wülfrath. Der Velberter Hautarzt Oliver Mainusch wunderte sich bereits, als er an einem Freitag vier Briefe vom Jobcenter in seiner Praxis vorfand. Größer wurde das Staunen am Montag, als weitere neun Schreiben des selben Absenders im Briefkasten lagen. In seiner zweiten Praxis in Heiligenhaus das selbe Spiel. Oliver Mainusch berichtet: „Ich habe also 26 Mal den gleichen Brief vom Jobcenter bekommen.“ Weniger verärgert ist er über die Zettelflut als über die monetäre Verschwendung. „Das sind doch unsere Gelder“, sagt er.
Aufträge gingen unbemerkt an eine Druckerei in Nürnberg
Schaden von 1200 bis 1500 Euro soll entstanden sein

Durch den Fauxpas sei ein Schaden von 1200 bis 1500 Euro entstanden.
Jobcenter verschickt aus Versehen tausende Briefe - Velbert, Neviges & Wülfrath - Kreis Mettmann - Lokales - Westdeutsche Zeitung

Kann schon mal passieren. Besonders dann, wenn es nicht das eigene Geld ist, was man da verpulvert.
 

Texter50

Super-Moderation
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.685
Bewertungen
8.827
Besonders krass finde ich solche Verschwendung, wenn man dem ELO gegenüber stets von Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit schwafelt. :icon_stop:

Ich selber erhielt letztens auch zwei Umschläge an einem Tag, beide verfasst und abgeschickt am selben Tag. In den Umschlägen jeweils zwei Zettel mit abgrundtiefem Blödsinn.
Bedenkt man, dass der Verfasser sicher Stunden benötigt hat, um je Brief einen Zweizeiler zu verfassen, kann man sich ausrechnen, was das so kostet.
Aber: Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit predigen... :biggrin:
 

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.021
Dem Jobcenter juckt nur das Geld, dass er einem rechtschaffenen Erwerbslosen entziehen und ihn damit quälen kann weil er es mal kurzerhand einstellt weil ein Fetzen Papier fehlt.

Das selbst verprasste / vergeudete Geld juckt die einen Schei* siehe Vorstandsgehälter, siehe sinnlos-Maßnahmen, siehe Sozialgericht .... und und und
 

roterhusar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juli 2006
Beiträge
3.336
Bewertungen
35
AllegroALG2-Leistungsverfahren Grundsicherung Online Quelle: Nachrichten auf Sozialleistungen.info Grundsicherung Online Quelle: Hartz IV: EDV-Umstellung könnte im April für Auszahlungsprobleme sorgen ALG2-Leistungsverfahren Grundsicherung Online.
ALG2-Leistungsverfahren Grundsicherung Online Quelle: Nachrichten auf Sozialleistungen.info Grundsicherung Online Quelle: Nachrichten auf Sozialleistungen.info Grundsicherung Online Quelle: Nachrichten auf Sozialleistungen.info Software lernt. Wie man sieht, intelligenter als die Mitarbeeiter.
ALG2-Leistungsverfahren Grundsicherung Online Quelle: Hartz IV: EDV-Umstellung könnte im April für Auszahlungsprobleme sorgen
 

Wutbuerger

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
4.803
Bewertungen
2.356
Im Namen aller Computer dieser Welt weise ich das entschieden zurück.
Computer machen keine Fehler!
Computer führen nur das aus, was die jeweiligen Anwender eingeben.
:icon_mrgreen:
Jobcenter machen auch keine Fehler- da arbeiten Fachkundige , sorgsam eingearbeite und gut geschulte Mitarbeiter , die sich meistens ihre eigene Rechtsauffassung definieren --also können die gar keine Fehler machen ....
 
Oben Unten