• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Jobcenter-SUCHE ?!

zauberbaum

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
15 Aug 2014
Beiträge
79
Bewertungen
5
Guten Tag.

Ich finde einfach kein zuständiges Jobcenter für 04741 Niederstriegis.
Das liegt bei 04741 Roßwein.
In der Zuständigkeit von Meißen finde ich es nicht!

Oder muss ich da bis nach Leipzig bzw. dort bei suchen, weil PLZ mit 04 beginnt?

Vielleicht suche ich auch falsch.
Ein passender „Such-Link“ würde vielleicht schon helfen.

VG
 

Texter50

Teammitglied
Super-Moderation
Mitglied seit
1 Mrz 2012
Beiträge
7.584
Bewertungen
7.566
Mein Link hat nicht funktioniert, bleibt aber das Bildchen!
 

Anhänge

Caso

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Mai 2014
Beiträge
3.122
Bewertungen
792
Vielleicht suche ich auch falsch.
Ein passender „Such-Link“ würde vielleicht schon helfen.
Ich habe mit *Kreise in Sachsen* gesucht---und LK Mittelsachsen gefunden-
Dein Dorf gehört zum LK Mittelsachsen, ebenso wie Roßwein auch.
Landkreis Mittelsachsen - Jobcenter Mittelsachsen
Und der für dich nächste Standort wäre dann Döbeln.
In Döbeln----ganz neu---seit eben erst---alles unter einem Dach.
Auf-auf nach Döbeln, unters Dach des neuen JC in der Burgstr.
 

zauberbaum

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
15 Aug 2014
Beiträge
79
Bewertungen
5
Danke!

Also muss man bei "Jobcenter" immer das zuständige "Arbeitsamt" suchen?

Obwohl das ja rechtlich/amtlich und auch oft standortmäßig verschieden ist!
 

Bakunin

Neu hier...
Mitglied seit
12 Feb 2014
Beiträge
480
Bewertungen
320
Du kannst selbst über die Seite der Arbeitsagentur suchen:

www.arbeitsagentur.de

In der obersten Zeile "Über uns" anwählen, dann findest Du im Fenster ganz unten rechts die Möglichkeit Deine PLZ einzugeben!

Beachte auch den Hinweis von @Caso!

Auf der Seite der AfA findet sich nämlich kein Hinweis auf die Standortänderung!!!
 

Texter50

Teammitglied
Super-Moderation
Mitglied seit
1 Mrz 2012
Beiträge
7.584
Bewertungen
7.566
Beide benutzen den Webauftritt, wobei viele JC dann noch einen eigenen Internetauftritt haben:

Startseite der AfA
Dienstellen vor Ort - Veranstaltungen vor Ort
- da klappt nen Zettel aus mit Diestellen vor Ort
- ein Landkarte zeicht sich, da die PLZ / den Ort eingeben
- auf Anzigen klicken und Du bist auf der Seite, die Bakunin verlinkt hat
- hier kannst wählen ob AfA oder JC
- hier kannste dann auf Niederstrigis im Bundesland Sachsen klicken
- jetzt landest Du exakt auf dem Bild des von mir eingestellten Zettels
 

zauberbaum

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
15 Aug 2014
Beiträge
79
Bewertungen
5
Danke für alle schnellen Antworten bzw. Bemühungen!

Wenn eine Wohnung dort in 04741 Niederstriegis nun z.B. 49 m² hat- statt 45 m² (da sind nur m²-Zahlen angegeben),

können dann 4 m² nicht "übernommen", oder der Umzug dahin deswegen verweigert werden?

Ich muss doch als Single eh 621,- € = "GESAMT-ALG2" bekommen.
Wie ich damit dann wirtschafte, ist doch eh mein Problem.

VG
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Bewertungen
17.048
Wie kommst Du auf 621€?
Maßgebend, ob die eine Wohnung genehmigen, ist nicht die QM-Zahl sondern ob die Wohnung den angemessenen Preis hat.
Kannst ja hier mal schauen Harald Thome - Örtliche Richtlinien
In den Richtlinien steht für Roßwein 50qm und 266,50€ Bruttokalt(inkl. NK ohne Heizung)
 

Caso

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Mai 2014
Beiträge
3.122
Bewertungen
792
Wenn eine Wohnung dort in 04741 Niederstriegis nun z.B. 49 m² hat- statt 45 m² (da sind nur m²-Zahlen angegeben),
können dann 4 m² nicht "übernommen", oder der Umzug dahin deswegen verweigert werden?
Ich muss doch als Single eh 621,- € = "GESAMT-ALG2" bekommen.
Wie ich damit dann wirtschafte, ist doch eh mein Problem.
Warum fragst du nach dem JC, wenn du die KDU-Richtlinien suchst?
http://www.harald-thome.de/media/files/kdu,-ae,-but-rilis/KdU-Mittelsachsen-LK---01.01.2013.pdf
Der LK ist Mittelsachsen und nicht Döbeln.
Mittelsachsen hat ein schlüssiges Konzept für die KDU.seit 2013.

Zu den KdU:
Willst du dorthin ziehen nach Niederstriegis?
Eine Wohnung für eine Person kann maximal 50 qm groß sein.
Sie soll in Niederstriegis maximal 266,50€ bruttokalt kosten.
Es kämen nur noch die Heizkosten hinzu.
Das wäre angemessen.

Mit deinen 621,- hat das nichts zu tun.
 

zauberbaum

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
15 Aug 2014
Beiträge
79
Bewertungen
5
Maßgebend, ob die eine Wohnung genehmigen, ist nicht die QM-Zahl sondern ob die Wohnung den angemessenen Preis hat.
Kannst ja hier mal schauen Harald Thome - Örtliche Richtlinien
In den Richtlinien steht für Roßwein 50qm und 266,50€ Bruttokalt(inkl. NK ohne Heizung)
Es wurde aber oben verlinkt das ich bei Döbeln suchen sollte.
Rosswein finde ich bei
auch gar nicht...

Maßgebend, ob die eine Wohnung genehmigen, ist nicht die QM-Zahl sondern ob die Wohnung den angemessenen Preis hat.
Wie ich oben schon schrieb:
Steht bei Döbeln das (NUR m²):
http://www.harald-thome.de/media/files/kdu,-ae,-but-rilis/KdU-D-beln-LK---01.01.2007.pdf

Wie kommst Du auf 621€?
...weil ich das jetzt auch GESAMT bekomme, und davon eben meine Miete an meinen jetzigen Vermieter zahle!
 

Caso

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Mai 2014
Beiträge
3.122
Bewertungen
792
...weil ich das jetzt auch GESAMT bekomme, und davon eben meine Miete an meinen jetzigen Vermieter zahle!
Gesamt bekommst du aber mind. 2 Teile.
1.Teil: Regelbedarf für Lebensunterhalt: 391,-
2.Teil: Kosten der Unterkunft.
Wenn du 621,- bekommst, gibst du vielleicht etwa 230,- an deinen Vermieter ab?
 

zauberbaum

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
15 Aug 2014
Beiträge
79
Bewertungen
5
Gesamt bekommst du aber mind. 2 Teile.
1.Teil: Regelbedarf für Lebensunterhalt: 391,-
2.Teil: Kosten der Unterkunft.
Wenn du 621,- bekommst, gibst du vielleicht etwa 230,- an deinen Vermieter ab?
Ja okay, das ist rechnerisch.

Aber kann das denn nun GESAMT (621,- €uro) irgendwann weniger werden,
egal wie hoch die nächste Miete in einer neuen Wohnung ist?

VG
 

Caso

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Mai 2014
Beiträge
3.122
Bewertungen
792
Ja okay, das ist rechnerisch.
Aber kann das denn nun GESAMT (621,- €uro) irgendwann weniger werden,
egal wie hoch die nächste Miete in einer neuen Wohnung ist?
Na klar. Wenn die KDU in einer anderen Wohnung geringer sind, dann bekommst du eben weniger als 2. Teil für die KDU.

Der Regelbedarf ist nicht nur rechnerisch, sondern auch praktisch überall in D gleich hoch. 391,- für einen Alleinstehenden erwerbsfähigen LB.
Ob der nun in München oder in Niederstriegis wohnt oder dort hinziehen will---die KDU sind überall unterschiedlich. Also gibts auch unterschiedliche Gesamtsummen.
 

zauberbaum

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
15 Aug 2014
Beiträge
79
Bewertungen
5
Na klar. Wenn die KDU in einer anderen Wohnung geringer sind, dann bekommst du eben weniger als 2. Teil für die KDU.
Ja, und wenn sie eben ("etwas") höher sind?

Ich weiß nun immer noch nicht was in meinem Fall hier entscheidend ist, die
m²-Zahl oder die Miethöhe.

Ist kein Vorwurf, aber mehr Anhaltspunkte kann ich im Moment hier auch nicht verlinken bzw. darlegen.

VG
 

Caso

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Mai 2014
Beiträge
3.122
Bewertungen
792
Ja, und wenn sie eben ("etwas") höher sind?
Ich weiß nun immer noch nicht was in meinem Fall hier en6scheident ist, die
m²-Zahl oder die Miethöhe.
Ist kein Vorwurf, aber mehr Anhaltspunkte kann ich im Moment hier auch nicht verlinken bzw. darlegen.
Wenn die neuen KDU in Niederstriegis höher sind als deine jetzigen? Kommt drauf an, von wo du umziehen willst. Und ob es aus JC-Sicht erforderlich ist.
Es ist immer nicht die qm-Zahl entscheidend, sondern die KdU-Höhe.
Nämlich das Geld, das das JC dir als KDU zahlen soll.

Anhaltspunkte?--Die wären aber für eine richtige Aussage nötig:
-Wohnst du jetzt in einem anderen JC-Bereich?
-Gibt es wichtige Gründe, die den Umzug nach N. nötig machen?
-Hast du eine Kostensenkungsaufforderung erhalten für die jetzige Wohnung?
-Bist du U25?
Denn mal ist es so und mal ist es so. Es kommt halt drauf an.:wink:
 

zauberbaum

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
15 Aug 2014
Beiträge
79
Bewertungen
5
Ja ich weiß, ich dreh mich bei meiner Suche im Kreis.

Man wird noch völlig "kirre" bei der ganzen Sch....
 

Caso

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Mai 2014
Beiträge
3.122
Bewertungen
792
Ja ich weiß, ich dreh mich bei meiner Suche im Kreis.
Man wird noch völlig "kirre" bei der ganzen Sch....
Und was sind denn nun die Fakten?
Was von den möglichen in Beitrag 16 aufgeführten trifft denn bei dir zu?

Was isn los? Und was willstn?
 

zauberbaum

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
15 Aug 2014
Beiträge
79
Bewertungen
5
Jetzige Fakten:

-Wohnst du jetzt in einem anderen JC-Bereich?
Ja
-Gibt es wichtige Gründe, die den Umzug nach N. nötig machen?
1-Raum geht mir mit zunehmendem Alter auf den Nerv, auch Umfeld ("wichtige" Gründe für Jobcenter? :icon_confused:)
-Hast du eine Kostensenkungsaufforderung erhalten für die jetzige Wohnung?
nein
-Bist du U25?
über das doppelte :icon_stern: und Single, bzw. alleinlebend, bzw.1-Personen-BG
 
Oben Unten