Jobcenter Lichtenberg registriert niedrigste Arbeitslosigkeit seit der Wende

Albertt

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
28 September 2013
Beiträge
1.888
Bewertungen
350
Jobcenter Lichtenberg registriert niedrigste Arbeitslosigkeit seit der Wende

Die Mühe lohnt sich. Im Juni 2016 registrierte der Bezirk die niedrigste Arbeitslosenquote seit der Wende. Von einem „historischen Ergebnis“ spricht die Bürgermeisterin. Gab es im Januar 2011 noch 21.048 Arbeitslose im Bezirk (14 Prozent), waren es im Juni 2016 noch 12.947 (8,2 Prozent).
Bezirk Lichtenberg registriert niedrigste Arbeitslosigkeit seit Wende | Berliner Zeitung

Die Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro redet BS! Der Haufen BS ist so groß, dass man mindestens 1,5km Abstand nehmen muss, um die Ränder des Haufens erkennen zu können. Die Zahlen sind gesunken, weil die Leute flächendeckend in Maßnahmen untergebracht worden sind.
 
E

ExitUser

Gast
...oder sie wurden in Niedriglohnjobs zwangsvermittelt, was sie de facto durch Aufstockung weiterhin zu Hartz-IV-Empfängern macht. Muß toll sein in Berlin zu leben. :icon_mrgreen:
 
E

ExitUser

Gast
Die Zahl der Aufstocker + die Kinderarmut + die Armut allgemein ist auf das 'schönste' angestiegen...

Die Arbeitslosenzahlenstatistik erinnert an DDR Wirtschaftpropaganda- klar: Merkel war ja FDJ Propaganda sekretär:wink:in...
 

Der aufmüpfige

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Juli 2013
Beiträge
619
Bewertungen
229
Na Mensch, klappt doch, haben wir jetzt endlich die tolle Vollbeschäftigung? Zu welchen Preis und welchen Sklaventarifen, nun, ich denke das wissen wir und brauchen wir nicht schon wieder durch zu kauen.

Und wenn dann die Statistik-Blae platzt, oh weh, das war´s dann, da sind sie wieder die Aufstocker, Skalvenopfer etc.

Bei solchen Statistiken verlasse ich mich nur auf die die ich selbst zusammengesemmelt habe, und wer sich da etwas auskennt weiß wie real diese Aussagen sind und was wir davon zu halten haben.

Aber träumen darf man natürlich nicht verbieten, nur schade das man dann irgend wann aufwacht und in der Realität landet.

Erinnert mich an das Marionetten Theater im Bundestach, da wird gespielt, gepennnt und irgend wann wird man vom bösen Volk geweckt.
 
Oben Unten