• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Jobcenter drückt sich vor Bewerbungskostenerstattung

Krizzo

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
27 Dez 2010
Beiträge
310
Gefällt mir
44
#1
Hallo Leute, mein Arbeitsvermittler ist kreativ geworden.
Und zwar MUSS ich immer, wenn in einer Stellenbeschreibung eine E- Mail Adresse steht, eine E- Mail schreiben. Der Haken: E- Mail Bewerbungen werden nicht erstattet laut laufendem VA.

Jetzt werden mir natürlich nur noch Vermittlungsvorschläge mit E- Mail Adresse ausgedruckt.

Die gehen einfach davon aus, dass ich einen Internetanschluss und eine E- Mail Adresse habe.

Um es klar zu stellen: Ja, ich habe einen Internetanschluss. Ich habe auch eine E- Mail Adresse. Aber ich sehe nicht ein, mich auf jeden Vermittlungsvorschlag per Mail zu bewerben. Ich will z.B. nicht, dass Zeitarbeitsfirmen meinen E- Mail haben.
Außerdem sehe ich nicht ein, dass die sich aus jeglichen Kosten rauswinden wollen. Die sollen schön bluten dafür, dass in meinem VA steht, ich muss 10 Bewerbungen im Monat schreiben.

Ich bin NICHT gesetzlich verpflichtet, eine E- Mail Adresse zu haben, oder sie preiszugeben.
Ich habe aber das gesetzliche Recht, dass mir Bewerbungskosten erstattet werden.

In der EGV steht NICHT, dass ich mich auf Stellen, bei denen eine E- Mail Adresse angegeben ist, per Mail bewerben muss. Ich habe diesbezüglich nichts unterschrieben (sowieso nicht, kam ja per VA). Die Aussage war rein mündlich.

Ist dieses Vorgehen rechtens? Ich habe das vorher noch nie gehört.
 
E

ExitUser

Gast
#2
Schau mal, wo das nächste Internetcafe ist, was Du dorthin an Fahrgeld brauchst und was bei denen die Stunde kostet. Dann weißt Du, was Du in den Widerspruch (bzw. in den Antrag auf aW) schreiben mußt, wenn Dir bei der nächsten EGV keine Bewerbungskostenerstattung zugestanden wird.
 

Ginsu

Elo-User/in
Mitglied seit
6 Jul 2014
Beiträge
143
Gefällt mir
72
#3
Der Haken: E- Mail Bewerbungen werden nicht erstattet laut laufendem VA.
Ob Email Bewerbungen erstattet werden oder nicht liegt im Ermessen des SB's.
Wenn in deiner EinV / VA steht das sie erstattet werden, dann ist gut. Wenn es nicht drinsteht, gibts eben kein Geld dafür.

Einige JC vergüten Emailbewerbungen mit 50 Cent, andere mit bis zu 1,50 €. Die meisten aber zahlen gar nichts. Eine einheitliche Regelung gibt es nicht.
 
Oben Unten