• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Job gefunden

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

FSJ

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
23 Jun 2005
Beiträge
35
Gefällt mir
0
#1
Hallo wir bekommen zur Zeit ca.1200€ ALGII für unsere BG.
Ab dem 21.08.06 hat meine Frau wieder ein Job für 1200€ Brutto.
Es könnte also möglich sein das uns kein ALGII mehr zusteht.
Gibt es irgendwelche übergangszahlungen oder bis wann wird ALGII gezahlt.

Danke für eure Hilfe

FSJ
 
E

ExitUser

Gast
#2
Alg 2 wird solange gezahlt, wie ihr bedürftig seid.

Von dem Monat an, in dem dir das erste Gehalt zufließt, bekommst du kein Alg 2 mehr. Ich nehme mal an, dass für die 10 Tage im August kein Gehalt im August ausgezahlt wird und auf eurem Konto landet. Dann bekommst du noch im August Alg 2. Wird auch im September noch nicht ausgezahlt, sondern das gesamte Geld erst ab 1. Oktober auf eurem Konto ist, seid ihr auch noch im September bedürftig und erhaltet Alg 2.

Das halte ich aber eher für unwahrscheinlich. Wenn das so wäre, hätte ich schon wieder meine Bedenken, was die Seriosität der Firma anbelangt.

Aber das war ja nicht deine Frage.

Und was die Zahlung von Alg 2 bei 1200 € Lohn/Gehalt anbelangt, schau doch mal auf die Portalseite. Dort findest du einen Alg-2-Rechner. Dann kannst du schon mal grob nachrechnen, ob ihr wirklich keinen Anspruch mehr habt.
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#3
FSJ sagte :
Hallo wir bekommen zur Zeit ca.1200€ ALGII für unsere BG.
Ab dem 21.08.06 hat meine Frau wieder ein Job für 1200€ Brutto.
Es könnte also möglich sein das uns kein ALGII mehr zusteht.
Gibt es irgendwelche übergangszahlungen oder bis wann wird ALGII gezahlt.

Danke für eure Hilfe

FSJ
Hi FSJ ...

in Ergänzung des Beitrages von Barney noch folgendes;

.... wenn ihr 1.200 Euro Alg2 als BG bekommt und deine Frau Brutto 1.200 bekommt - also bei Stkl. III sind das in etwa 950 Euro netto - dann würdet ihr trotzdem bei Anrechnung von etwa 680 Euro Einkommen (abzüglich der Freibeträge) noch in etwa 500 Euro Alg2 bekommen.

Ihr hättet also ein Einkommensplus von ca. 270 Euro gegenüber jetzt.
 

old dad

Elo-User/in

Mitglied seit
6 Jun 2006
Beiträge
44
Gefällt mir
0
#4
erstmal glückwunsch an deine frau, es scheint doch noch jobs zu geben
 

FSJ

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
23 Jun 2005
Beiträge
35
Gefällt mir
0
#5
Danke für eure Antworten mal sehen was kommt

FSJ
 

hansjupp555

Elo-User/in

Mitglied seit
7 Jul 2005
Beiträge
33
Gefällt mir
0
#6
Arco sagte :
FSJ sagte :
Hallo wir bekommen zur Zeit ca.1200€ ALGII für unsere BG.
Ab dem 21.08.06 hat meine Frau wieder ein Job für 1200€ Brutto.
Es könnte also möglich sein das uns kein ALGII mehr zusteht.
Gibt es irgendwelche übergangszahlungen oder bis wann wird ALGII gezahlt.

Danke für eure Hilfe

FSJ
Hi FSJ ...

in Ergänzung des Beitrages von Barney noch folgendes;

.... wenn ihr 1.200 Euro Alg2 als BG bekommt und deine Frau Brutto 1.200 bekommt - also bei Stkl. III sind das in etwa 950 Euro netto - dann würdet ihr trotzdem bei Anrechnung von etwa 680 Euro Einkommen (abzüglich der Freibeträge) noch in etwa 500 Euro Alg2 bekommen.

Ihr hättet also ein Einkommensplus von ca. 270 Euro gegenüber jetzt.

Hi,

das sehe ich anders,du bist dann weiterhin in den "Grallen" der Arge,
ich mache seit 2 Monaten Zeitarbeit ,griege 1000 Netto-meine Frau 165 vom Minijob-also wir haben circa 200 euro weniger ( 2 Kinder -7+11),
ICH VERZICHTE ABER AUF ALG 2(ergänzend)", da meine Frau gezwungen wird,sich einen anderen Job zu suchen-und das wollen wir nicht.
Alternative : Man kann WOHNGELD beantragen,macht in unseren Fall 138 Euro,na geht doch und wir haben diese Wi....r los.

Fazit : Habe ein gutes Gefühl mein Geld selber zu verdienen,aber wer Arbeitet ist auch der Dumme ,liege ein paar Euronen unter Harz IV,uss auch GEZ jetzt selber zahlen,das bekommen nur Hatzis oder behinderte e.t.c ,früher gab es das auch für Geringverdiener,Frechheit -Abzocker-
einfach ein mieser Staat.

Ciao ( trotzdem Arbeite ich weiter-es tut gut das Pack von der Arge los zu sein-ich weiss,das wollen die ja !!)

Gruss Juppi
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#7
als Juppi :hihi: :hmm:

.... du mußt dich schon entscheiden ob du weg von der Arge sein möchtest, was jeder verstehen kann und bei dir ja auch freiwillig so gemacht wird, oder weiter in den "Grallen" der Arge bist.

Dann bitte aber auch nicht im Gegenzug trotzdem zu sagen " Scheiß" Staat, jetzt muß ich ja meine GEZ wieder bezahlen .....

Man kann leider nicht ALLES haben ..... ;) ;)

Aber schon richtig was du / ihr macht, wenn es eurer Selbstbewustheit stärkt :daumen: :daumen:
 

hansjupp555

Elo-User/in

Mitglied seit
7 Jul 2005
Beiträge
33
Gefällt mir
0
#8
Arco sagte :
als Juppi :hihi: :hmm:

.... du mußt dich schon entscheiden ob du weg von der Arge sein möchtest, was jeder verstehen kann und bei dir ja auch freiwillig so gemacht wird, oder weiter in den "Grallen" der Arge bist.

Dann bitte aber auch nicht im Gegenzug trotzdem zu sagen " Scheiß" Staat, jetzt muß ich ja meine GEZ wieder bezahlen .....

Man kann leider nicht ALLES haben ..... ;) ;)

Aber schon richtig was du / ihr macht, wenn es eurer Selbstbewustheit stärkt :daumen: :daumen:
Hi,

Arco ,ich muss es so sagen : Ich hasse diesen Staat wie die Pest,und es kotzt mich an,leider habe ich kein Geld um abzuhauen.

Mit GEZ meinte ich,früher gab es auch eine befreiung für Geringverdiener,das bin ich ja,aber alles wird gestrichen bloss nicht einen Euro zuviel haben-habe das Radio in die Tonne getreten,höre ich eh nie,spart 20 Euronen ! :mrgreen:

Gruss Jupp
 

Hawk321

Elo-User/in
Mitglied seit
30 Okt 2005
Beiträge
196
Gefällt mir
19
#9
Kann Jupp nur zustimmen, überhaupt Zeitarbeit... mehr als 1200-1300€ brutto ist nicht drin, selbst als Fachkraft nicht. Arbeitlosigkeit hin oder her, da muss was geschehen. Es kann nicht angehen das man mit Arbeit so verarscht wird.

Übrigens, es ist selbst für einen Langzeitarbeitslosen möglich über Zeitarbeit SOFORT ! einen Job zu bekommen. Polemik? Nee, die lecken sich die Finger nach Hilfsarbeitern für'n Hungerlohn.

Glaubt mal nicht das von den 800€ die ihr da verdient viel übrigbleibt, allein der Kfz Unterhalt zieht locker 250 davon ab!


:motz:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten