Jetzt Kündigung schreiben bis zum 31.12.2018

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Fadi

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 August 2018
Beiträge
4
Bewertungen
0
Hallo ,
Aus gesundheitlichen Gründen muss ich mein Job kündigen .
Ich bekomme Krankengeld von der Krankenkasse , kann ich jetzt zum 31.12.2018 kündigen um den Druck los zunwerden das ich wieder hin muss . Ich werde bis dahin mindestens krankgeschrieben sein , ich habe bournout ( schwere Depressionen) Und wie reagiert das Arbeitsamt?
Mit freundlichen Grüßen
Fadi
 
G

Gelöschtes Mitglied 58736

Gast
Selber kündigen ist in der Regel nicht die erste Wahl.

Sollten gesundheitliche Gründe dafür sprechen, dann sorge bitte vor Ausspruch der Kündigung für eine entsprechende Bescheinigung vom Facharzt.

Damit vermeidet man Probleme beim Alg1-Bezug.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten