Jetzt habe ich gehört das ich immer nur deshalb einen Termin beim Sachbearbeiter bekomme, weil der verpflichtet ist mindestens alle 3 Monats einen persönlichen Termin zu machen. (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Molgugge

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
6 August 2019
Beiträge
8
Bewertungen
1
Hallo,
bin neu und grüße erst mal alle.
Bin Saisonarbeiter mit 8 Monatsvertrag, bekomme also 4 Monate im Jahr ALG 1.
Jetzt habe ich gehört das ich immer nur deshalb einen Termin beim Sachbearbeiter bekomme, weil der verpflichtet ist mindestens alle 3 Monats einen persönlichen Termin zu machen.
Ist es so das ich mit einem 9 Monatsvertrag meine Ruhe hätte?
Beste Grüße,
Molgugge
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
15.789
Bewertungen
15.457
Ist es so das ich mit einem 9 Monatsvertrag meine Ruhe hätte?
Wer weis, vieleicht hat der sb die Anweisung Leute mit 9 .monatsvertrag monatlich einzuladen?
Ich glaube das wird dir keiner wirklich beantworten können, auser dem sb.
 

Molgugge

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
6 August 2019
Beiträge
8
Bewertungen
1
Der SB hat zu mir gesagt er müsse alle 3 Monate Kontakt nachweisen.
Mein Arbeitgeber glaubt das nicht.
Wenn es da eine Dienstanweisung für die Sachbearbeiter gäbe, könnte ich vielleicht einen 9 Monatsvertrag durchsetzen.
Bin 58 und auch meinem Sb ist klar das es für 4 Monate praktisch keine Vermittlungschance gibt. Zumal ich ungelernter bin.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
15.789
Bewertungen
15.457
Lass es dir doch schriftlich geben für deinen Arbeitgeber. Wirst du denn auch in den Zeiten eingeladen, wenn du arbeitest?
 

Molgugge

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
6 August 2019
Beiträge
8
Bewertungen
1
Nein, ich werde gar nicht eingeladen, nur telefontermin.
Bin aber im Winter gerne im Ausland....
Bin mir unsicher nach zu fragen.
Will keine schlafenden Hunde wecken.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
15.789
Bewertungen
15.457
Kann denn niemand nach deiner Post gucken und dir sagen, wann der telefontermin ist?
 

Molgugge

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
6 August 2019
Beiträge
8
Bewertungen
1
Kann denn niemand nach deiner Post gucken und dir sagen, wann der telefontermin ist?
Der ruft mich irgendwann an.
Wenn ich im Ausland bin hört man das ja am Freizeichen.
Die letzten Jahre waren wir immer nur 4 Wochen weg.
Jetzt arbeitet meine Frau auch bei uns und wir würden gerne länger weg bleiben.
Kann man nirgends die Arbeitsanweisungen für die Sb nachlesen?
 
G

Gelöschtes Mitglied 64655

Gast
Ich hatte schon längere Pausen als 3 Monate zwischen den Terminen beim SB.
Selbst jetzt Inga schafft das nicht, wie avisiert, monatlich.

Kriterium einer Einladung an Dich ist ob der Grund korrekt ist. Was da im Hintergrund läuft ist egal.
 

Molgugge

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
6 August 2019
Beiträge
8
Bewertungen
1
Okay, danke erstmal.
Versuche vielleicht doch mal ob ich was schriftlich kriege.
Mein Sb ist echt in Ordnung.
Meine Frau hat bessere Qualifikation und kommt zu einem anderen. Da weiß man halt noch nix.
Wenn das mit den 3 Monaten so wäre, wäre alles einfacher.

Eigentlich unmöglich das es da keine festen Regeln hat. Da ist ja keine Gleichbehandlung gegeben.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
15.789
Bewertungen
15.457
Also ich bin in 5 Jahren ALG ii 12 mal im JC gewesen. Jeder macht das anders.

Meinen derzeitigen SB bei ALG i habe ich zuletzt im Januar 19 beim Erstgesprach gesehen. Alles andere mache ich über die Webseite....
 

gila

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Dezember 2008
Beiträge
12.813
Bewertungen
16.639
"Eigentlich" gibt es auch bei ALG I keine Rechtsgrundlagen für "Telefontermine" ... :icon_kinn:
 

gila

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Dezember 2008
Beiträge
12.813
Bewertungen
16.639
Ist mir jetzt doch lieber als hinzufahren
... wäre mir auch lieber. Aber es gibt auch keine Verpflichtung für dich auf der anderen Seite dass du telefonisch auf den ersten Klingelton erreichbar bist. Dann könntest du doch einen Rückruf steuern
 

Molgugge

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
6 August 2019
Beiträge
8
Bewertungen
1
... wäre mir auch lieber. Aber es gibt auch keine Verpflichtung für dich auf der anderen Seite dass du telefonisch auf den ersten Klingelton erreichbar bist. Dann könntest du doch einen Rückruf steuern
Man hört halt am Freizeichen ob das Handy im Ausland ist.
Wir kriegen das schon irgendwie geregelt.
Wenn es diese 3 Monats Regelung gibt, würde es halt alles vereinfachen und ich hätte ein prima Argument für unseren Chef den Arbeitsvertrag auf 9 Monate zu verlängern.
 

Otto27

Elo-User*in
Mitglied seit
29 Juni 2019
Beiträge
279
Bewertungen
461
Würde da eher nix machen, also bei dem was man so liest, hast insgesamt doch wirklich Glück und deine Ruhe mit dann Sb-Termin einmal im Jahr und 4 Monate ALG1, also da gibts ganz andere Fälle, wo selbst für kurze beschäftigungslose Zeit der Sb alles mögliche reindrückt, x Termine macht oder (unsinnige) Vermittlungsvorschläge, wo dir dann Lebenszeit (und Nerven...) geraubt werden usw.
 

Molgugge

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
6 August 2019
Beiträge
8
Bewertungen
1
R
Würde da eher nix machen, also bei dem was man so liest, hast insgesamt doch wirklich Glück und deine Ruhe mit dann Sb-Termin einmal im Jahr und 4 Monate ALG1, also da gibts ganz andere Fälle, wo selbst für kurze beschäftigungslose Zeit der Sb alles mögliche reindrückt, x Termine macht oder (unsinnige) Vermittlungsvorschläge, wo dir dann Lebenszeit (und Nerven...) geraubt werden usw.
Hast recht!
Die " 3Monatsregelung " wäre galt das i Tüpfelchen.
Nach den Job ha schon einige Jahre
Anfangs war das Amt auch eher skeptisch. Aber ich gab ja auch eine Bestätigung vom Arbeitgeber das ich alljährlich wieder eingestellt werde.
Mach mir mehr Sorgen wegen meiner Frau, sie ist neu dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten