jemand erfahrung mit Kötter Personalservice?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

meike.b

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 April 2007
Beiträge
29
Bewertungen
0
Bei uns in Bremen suchen die seit geraumer Zeit Kassiererinnen, und die Stellenanzeigen klingen immer panischer. Es soll ja seriöse Zeitarbeitsfirmen geben habe ich mir sagen lassen. Bisher habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Da ich aber bis Juni eigentlich dringend eine Teilzeitstelle brauche, und diese die anbieten wie Sauerbier, wollte ich mal fragen, ob ihr wisst ob Kötter Personalservice zu den "ordentlichen" Zeitarbeitsfirmen gehören, die zuverlässig sind und sich um ihre Angestellten kümmern. Ich habe keine Lust nochmal an eine schlechte Firma zu gelangen.

vielen Dank, Meike
 

meike.b

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
23 April 2007
Beiträge
29
Bewertungen
0
ja, die sind das. ich hatte sie nicht verlinkt, weil ich nicht weiss, wie hier fremdlinks zu firmen behandelt werden
 

RobertKS

Elo-User*in
Mitglied seit
27 Juni 2005
Beiträge
378
Bewertungen
1
Hallo Meike,

das kann man so pauschal nicht sagen ob eine Zeitarbeitsfirma seriös oder unseriös ist, aber man kann auf ein paar Kleinigkeiten achten, vor Vertragsabschluss:

- es sollte klar festgehalten werden ob es sich um befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis handelt

- beim Lohn sollte man wissen, das Zeitarbeitsfirmen ab 2004 verpflichtet sind gleichen Lohn für gleiche Arbeit zu zahlen, will heißen: das Leiharbeitnehmer für die gleiche Arbeit wie ein Angestellter der Leihfirma auch den gleichen Lohn bekommen müssen, es sei denn es gilt ein Tarifvertrag. > Siehe hier: Handwerksmagazin > gleicher Lohn für gleiche Arbeit - oder auch hier: Zeitarbeit > neue Bestimmungen ... Auch das sollte im Arbeitsvertrag stehen.

- Wenn bei der Leihfirma die Möglichkeit der Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis besteht sollte auch das im Vertrag stehen.

- und natürlich die Vertragspartner mit Anschrift und Telefonnummer, evtl. vereinbarte Probezeit, Vertragsbeginn, Kündigungsmodalitäten, Ort, Datum und Unterschrift beider Vertragspartner sollten auch nicht fehlen.

Wenn man das beachtet, kann eigentlich nicht viel schiefgehen.

Gruß Robert ;)
 

Xaninchen

Elo-User*in
Mitglied seit
6 Februar 2007
Beiträge
105
Bewertungen
0
Ich kann dir nur meine Erfahrungen bzw. die meines Bruders mit Kötter Dortmund nennen.
Sie zahlen Tarif, machen kein Ärger, wenn du wegen anderer Stelle ausssteigen willst und versuchen nicht Tage, an denen sie mal keine Arbeit für dich haben durch "Nehmen sie sich doch mal ein paar Tage Urlaub" kostengünstig zu lösen.

Insgesamt war mein Bruder sehr zufrieden mit denen.
 

Stroganoff

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
7 Januar 2009
Beiträge
542
Bewertungen
82
Dieser Thread ist zwar schon 4 Jahre alt, aber da ich in letzter Zeit Heerscharen von Menschen mit der Aufschrift "kötter services" auf dem Rücken im Real-Markt meiner Stadt arbeiten sehe, möchte ich mal wissen, wo ich nachgucken kann, wieviele diese Menschen verdienen.

Arbeitet hier vielleicht jemand bei deser Zeitarbeitsfirma und kann mir nähere Auskünfte darüber geben?

Ist das eine der besseren Zeitarbeitsfirmen oder werden die Mitarbeiter dort auch nur ausgebeutet?
 
E

ExitUser

Gast
Dieser Thread ist zwar schon 4 Jahre alt, aber da ich in letzter Zeit Heerscharen von Menschen mit der Aufschrift "kötter services" auf dem Rücken im Real-Markt meiner Stadt arbeiten sehe, möchte ich mal wissen, wo ich nachgucken kann, wieviele diese Menschen verdienen.

Arbeitet hier vielleicht jemand bei deser Zeitarbeitsfirma und kann mir nähere Auskünfte darüber geben?

Ist das eine der besseren Zeitarbeitsfirmen oder werden die Mitarbeiter dort auch nur ausgebeutet?


ZAF... diese zahlen nach BZA-Tarif, schau Dir ruhig mal die "tolle" Website an, sieht alles so schööön aus, aber ZAF ist und bleibt ZAF, d.h. Ausbeutung gehört dazu.
 

farger4711

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
31 Juli 2009
Beiträge
786
Bewertungen
230
Die einzigen die etwas anständiger verdienen sind die Geldtransportfahrer.

Die einfachen Wachleute werden ausgebeutet. Es ist in diesem Gewerbe sowieso der allerletzte Lohn.

Die bieten ja sämliche Dienstleistungen an.

Hier in Bremen und umzu sucht eine Firma namens Eurodetect für Kötter die Bewerber. Die kassieren dann auf die Schnelle den Vermittlungsgutschein ab.
Alles Betrüger.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten