JC und Fachhochschulreife in der Abendschule...wie läuft das?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

fräulein

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 Januar 2013
Beiträge
51
Bewertungen
14
Hallo, abgesehen von meinem einen Problem, dessen Lösung so langsam auf sich wartet, hätte ich generell eine Frage zum Thema Bildung während der Arbeitslosigkeit.

Ich beziehe ALGII. Im Oktober läuft meine Elternzeit aus, allerdings möchte ich in meinem Beruf nicht mehr tätig sein, und mich umorientieren. Ich liebäugle schon seit geraumer Zeit mit dem Gedanken mich für ein Geschichtsstudium einzuschreiben, und -abgeschlossenes Studium vorausgesetzt- in der Erwachsenenbildung zu arbeiten. Für das Einschreiben an der FH benötige ich eine Fachhochschulreife, die ich in einem (kostenlosen) Abendstudium der örtlichen VHS nachholen könnte.

Meine Frage:

darf ich das?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Erfahre mehr...