JC überweist zu niedrige KDU, obwohl eine Nebenkostenerhöhung bekannt gegeben wurde. Was kann ich tun? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

FloBS

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 August 2017
Beiträge
3
Bewertungen
0
Moin,
es viel mir nicht leicht, einen passenden Titel für meine Frage zu finden.

Folgendes ist der Fall, seit Oktober letzten Jahres zahle ich geringfügig mehr Nebenkosten für meine Wohnung.
Die Gesamtmiete wird von meinem Konto abgebucht, d.h. das Jobcenter zahlt nicht direkt an den Vermieter.

Letzten Monat ist mir aufgefallen, dass das Jobcenter noch die alte Miete ohne Nebenkosten Erhöhung an mich überweist.

Eine Kopie des Schreibens des Vermieters bzgl. der Erhöhung der NK hatte ich Anfang des Jahres beim Jobcenter eingeworfen.
Die Bearbeitung des Schreibens muss wohl irgendwie beim Jobcenter untergegangen sein.

Wenn ich jetzt noch mal mit dem Schreiben beim Jobcenter vorstellig werden, sollte mir die nicht gezahlte NK Erhöhung erstattet werden, oder sehe ich das falsch?

Gruß
 
G

Gelöschtes Mitglied 41016

Gast
AW: Nachzahlung der Nebenkosten an mich

Mach das lieber schriftlich.
Stell für den betreffenden Bewilligungsbescheid einen Überprüfungsantrag und leg nochmal eine Kopie von dem Schreiben bei.
 

FloBS

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 August 2017
Beiträge
3
Bewertungen
0
Danke für deine Antwort.

Die Rückerstattung sollte mir aber sicher sein, oder?

ach ja, ich meinte natürlich fiel, nicht viel ;)

Gruß
 
Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten