JC ignoriert HK-Nachzahlung und fordert das NK-Guthaben von mir zurück

Leser in diesem Thema...

E

ExitUser

Gast
Hallo ich habe eine frage ich habe 170€ neben kosten raus bekommen ,aber ich muss 200,- Heizkosten nach zahlen was mir der Vermieter gleich von den neben kosten abgezogen hat,mein problem ist die neben kosteten werden mir vom jop center abgezogen.Die Heizkosten Nachzahlung müssen die doch übernehmen,ich bekomme 70€ jeden Monat für die Heizkosten.was soll ich bloß machen.

gruß an alle
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.654
Bewertungen
17.054
AW: neben kosten heizkosten

mein problem ist die neben kosteten werden mir vom jop center abgezogen.
Ist auch korrekt, da Einkommen. Die haben aber die komplette Heizkostennachzahlung zu übernehmen. Ganz egal wie der Vermieter das verrechnet hat.
Wie das Jobcenter das nun berechnet, kann ich Dir nicht sagen.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.612
Bewertungen
19.161
AW: neben kosten heizkosten

Hallo Money,

Hallo ich habe eine frage ich habe 170€ neben kosten raus bekommen
Was heisst das, du hast das Geld überwiesen bekommen?

aber ich muss 200,- Heizkosten nach zahlen was mir der Vermieter gleich von den neben kosten abgezogen
Also Heizkosten und Nebenkostenabrechnung sind in den Betriebskosten enthalten.

Die 200€ wurden in den Betriebskosten aufgeführt bzw. abgerechnet.

mein problem ist die neben kosteten werden mir vom jop center abgezogen.
Du meinst hier die 170€ aus den Nebenkosten.

Also wenn ich deine Zeilen richtig lese hast du ein Guthaben von 170€ und eine Nachzahlung von 200€ beides wurde vom Vermieter gegengerechnet, bleibt eine
Differenz von 30€ die noch zu zahlen sind, richtig?

Money sei mal so nett und stelle deine Betriebskostenabrechnung hier in das Forum
ohne persönliche Daten.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.612
Bewertungen
19.161
AW: neben kosten heizkosten

Und wenn ich mich richtig erinnere hast du mal eine Kostensenkungsaufforderung bekommen
und zahlst aus dem ALG II Regelsatz zur Miete zu oder irre ich mich da?
 
E

ExitUser

Gast
AW: neben kosten heizkosten

Hallo Money,

Was heisst das, du hast das Geld überwiesen bekommen?

Also Heizkosten und Nebenkostenabrechnung sind in den Betriebskosten enthalten.

Die 200€ wurden in den Betriebskosten aufgeführt bzw. abgerechnet.

Du meinst hier die 170€ aus den Nebenkosten.

Also wenn ich deine Zeilen richtig lese hast du ein Guthaben von 170€ und eine Nachzahlung von 200€ beides wurde vom Vermieter gegengerechnet, bleibt eine
Differenz von 30€ die noch zu zahlen sind, richtig?

Money sei mal so nett und stelle deine Betriebskostenabrechnung hier in das Forum
ohne persönliche Daten.
Nein das geld habe ich nicht bekommen die 170€ das ist ein https://www.wohnungsbau-gmbh-worms.de/,ja sie wollen noch 30€ die in der Rechnung stecht drinne das ich 200 nach zahlen muss ,aber die richtige Heizkostenbrechung kommt nieste woche.
 
E

ExitUser

Gast
AW: neben kosten heizkosten

Hallo Money,

Was heisst das, du hast das Geld überwiesen bekommen?

Also Heizkosten und Nebenkostenabrechnung sind in den Betriebskosten enthalten.

Die 200€ wurden in den Betriebskosten aufgeführt bzw. abgerechnet.

Du meinst hier die 170€ aus den Nebenkosten.

Also wenn ich deine Zeilen richtig lese hast du ein Guthaben von 170€ und eine Nachzahlung von 200€ beides wurde vom Vermieter gegengerechnet, bleibt eine
Differenz von 30€ die noch zu zahlen sind, richtig?

Money sei mal so nett und stelle deine Betriebskostenabrechnung hier in das Forum
ohne persönliche Daten.
genau die haben es gegen gerechnet.also von dem Guthaben von 170 haben die 200 abgezogen.
 
E

ExitUser

Gast
AW: neben kosten heizkosten

Ist auch korrekt, da Einkommen. Die haben aber die komplette Heizkostennachzahlung zu übernehmen. Ganz egal wie der Vermieter das verrechnet hat.
Wie das Jobcenter das nun berechnet, kann ich Dir nicht sagen.
kanst du mir das zeigen wo das genau stecht das die,die Heizkosten Nachzahlung übernehmen mussten.
 
E

ExitUser

Gast
Begründen die das irgendwie, warum sie die Heizkostennachzahlung nicht übernehmen?

Oder fordern die von Dir einfach nur die 170 Euro und erwähnen die Heizkostennachzahlung gar nicht? Dann könnte es sein, dass die die Abrechnung nur nicht verstehen. Das könnte man dann aus der Welt räumen, indem man ihnen das erklärt, dass nicht Dir 170 Euro abgezogen werden müssen, sondern dass das JC Dir noch 30 Euro zahlen muss.
 
E

ExitUser

Gast
Begründen die das irgendwie, warum sie die Heizkostennachzahlung nicht übernehmen?

Oder fordern die von Dir einfach nur die 170 Euro und erwähnen die Heizkostennachzahlung gar nicht? Dann könnte es sein, dass die die Abrechnung nur nicht verstehen. Das könnte man dann aus der Welt räumen, indem man ihnen das erklärt, dass nicht Dir 170 Euro abgezogen werden müssen, sondern dass das JC Dir noch 30 Euro zahlen muss.
Genau die mussten mir noch 30 € geben
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.612
Bewertungen
19.161
AW: neben kosten heizkosten

aber ich muss 200,- Heizkosten nach zahlen was mir der Vermieter gleich von den neben kosten abgezogen hat

Also noch mal langsam, hier schreibst du der Vermieter hat die Heizkosten 200€ abgezogen und jetzt das du die Heizkostenabrechnung erst bekommst.

Die Heizkostenabrechnung reichst du bei Jobcenter in Kopie ein.

Die Betriebskostenabrechnung reichst du auch ein.

Es wäre wirklich hilfreich wenn man das Schreiben vom Vermieter ohne persönliche Daten lesen könnte. so wie du schreibst, geht das alles etwas durcheinander.

Ich fasse mal zusammen:

Nebenkosten hast du ein Guthaben von 170€

Heizkostenabrechnung 200€ Nachzahlung

und noch mal meine Frage wenn die Heizkostenabrechnung erst noch kommt wie kann der Vermieter diese dann mit den Nebenkostenabrechnung verrechnen, das verstehe ich
nicht, darum wäre es hilfreich die Abrechnung mal zu sehen.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.407
Bewertungen
27.112
Das nächste Mal, reichst du die Nebenkostenabrechnung erst mit der Heizkostenabrechnung zusammen ein.:popcorn:

Wenn die Heizkostenabrechnung kommt, werden halt die 30 Euro Differenz, die das JC offiziell ja noch garnicht kennt, überwiesen.

Das JC weiß ja bisher nur, das du 170 Euro Guthaben hast.
 
E

ExitUser

Gast
Hallo ihr ist das schreiben von heute bitte Rückseite lesen ganz unten
 

Anhänge

  • wohnung 001.jpg
    wohnung 001.jpg
    130,4 KB · Aufrufe: 406
  • wouhnug2 001.jpg
    wouhnug2 001.jpg
    94,6 KB · Aufrufe: 211
E

ExitUser

Gast
Das nächste Mal, reichst du die Nebenkostenabrechnung erst mit der Heizkostenabrechnung zusammen ein.:popcorn:

Wenn die Heizkostenabrechnung kommt, werden halt die 30 Euro Differenz, die das JC offiziell ja noch garnicht kennt, überwiesen.

Das JC weiß ja bisher nur, das du 170 Euro Guthaben hast.
ich habe noch nichts eingereicht.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.612
Bewertungen
19.161
Die Heizkosten mußt du beim JC einreichen, ebenso das Guthaben aus den Betriebskosten,bitte gleich Montag!

Vorausgesetzt du hast endlich die Heizkostenabrechnung.

Da aber diese Kosten bereits abgezogen wurden, muß du doch davon Kenntnis haben, das heisst man muß dich vorher informieren, wann das Geld abgebucht wird.

Steht das in den Betriebskosten/Nebenkosten du mußt doch was schriftliches
haben, darum habe ich dich ja gebeten diese Abrechnung mal hier ohne persönliche Daten in das Forum zu stellen.

Und mach dir eine Kopie von den Unterlagen und ein kurzes Anschreiben, da machst du
darauf aufmerksam das bereits diese Kosten vom Konto abgezogen wurden (Heizkosten)
Vom Anschreiben auch eine Kopie, darauf lässt du dir die Abgabe bestätigen vom Jobcenter, damit du einen Beleg in den Händen hast.
 
E

ExitUser

Gast
Die Heizkosten mußt du beim JC einreichen, ebenso das Guthaben aus den Betriebskosten,bitte gleich Montag!

Vorausgesetzt du hast endlich die Heizkostenabrechnung.

Da aber diese Kosten bereits abgezogen wurden, muß du doch davon Kenntnis haben, das heisst man muß dich vorher informieren, wann das Geld abgebucht wird.

Steht das in den Betriebskosten/Nebenkosten du mußt doch was schriftliches
haben, darum habe ich dich ja gebeten diese Abrechnung mal hier ohne persönliche Daten in das Forum zu stellen.

Und mach dir eine Kopie von den Unterlagen und ein kurzes Anschreiben, da machst du
darauf aufmerksam das bereits diese Kosten vom Konto abgezogen wurden (Heizkosten)
Vom Anschreiben auch eine Kopie, darauf lässt du dir die Abgabe bestätigen vom Jobcenter, damit du einen Beleg in den Händen hast.
ich denke das die richtige Abrechnung Montag kommt und dann werde ich alles einreichen.Hoffen licht übernehmen die das auch ich kein Bock wieder Anwalt einzuschalten.Die meiten letztes jahr nemlch es kommt drauf an was ich vorausbezahlt habe.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.612
Bewertungen
19.161
Gut dann hat sich das geklärt und nun kannst du alles einreichen, Kopie erstellen und sich bei persönlicher Abgabe Bestätigung vom Jobcenter geben lassen, auf dem Anschreiben.
 
E

ExitUser

Gast
Habe ich noch nicht wir jetzt als Antrag in 48 Stunden bearbeitet.Also sie meinte genau das ich ein teil selber zahlen muss,und das es erst alles ausgerechnet werden muss,ich habe der dame auch gesagt das ich nicht unwirtschftlich geizt habe,und ich habe gleich gesagt wenn sie das nicht in voller höche übernehmen werde ich ein Anwalt Hinzuziehen,und das kostet dem statt noch mal Geld ,dann Kamm nichts mehr.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.612
Bewertungen
19.161
Money nun bleib mal ganz ruhig, jetzt warte mal ab was da schriftlich kommt, mündlich
ist für die Katz....................

Frage hat das die Dame aus der Leistungsabteilung oder am Empfang gesagt?


:icon_pause:
 
Oben Unten