Jahrespraktikum/Arge und Fachhochschulreife?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Wollknäul

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Mai 2008
Beiträge
81
Bewertungen
0
Hallo,

ich hoffe, mir kann jemand helfen.

Kann mir jemand sagen ob es möglich ist, wenn ich dieses Jahr ein Jahrespraktikum, beispielsweise in einem Altenheim mache und ob dieses dann für das Fachabi (welches ja eigentlich mit einem Jahrespraktikum im ersten Lehrjahr in Verbindung gesetzt wird) anerkannt wird?
So, dass ich dann kein Praktikum mehr machen muss sondern nur die Schultage im ersten Jahr?

Und erkennt die Arge ein Jahrespraktikum an?

Viele Grüße
Wollknäul
 

Erolena

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 November 2007
Beiträge
5.939
Bewertungen
1.508
Hallo Wollknäul, frag
1) Dein Bildungs-/Schul-/Kultus-Ministerium einfach per Mail - wegen schriftlicher Antwort.
2.)Dann noch die Schule, an der du das 2. Schuljahr machen willst. Gerade jetzt sollten die Schulen auf nachfragende Interessenten eingerichtet sein.
Bekommst Du im Praktikum Geld? Wenn ja, genügend? sonst wäre ein FSJ o.ä. zu überlegen, da gibt es 300 Euro netto. Das muss natürlich in die Fachliche Richtung passen. Viele Grüße Erolena
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten