• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Jahresabrechnungen doppelte Datenerhebung?

Freund

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
8 Jul 2014
Beiträge
3
Bewertungen
1
Erst einmal ein herzliches Hallo an all die freundlichen und hilfsbereiten Menschen hier im Forum.

Fakt:

Neue SB, seit Jahren das erste mal nur 500 Euro überwiesen.

Die neue SB verlangt von mir die Jahresabrechnungen von 2010, 2011 und 2012, so lange ich die nicht einreiche, zahlt das JC keine Kosten für Unterkunft und Heizung.

Da ich aber in dem Zeitraum vorher die Kosten für Unterkunft und Heizung bekommen habe, ist auch klar das die Jahresabrechnungen dem JC von 2010, 2011 und 2012 vorliegen.

500 Euro für eine BG von 2 Personen haben wir für diesen Monat bekommen, normal sind es 1050 Euro.

Was würdet ihr mir empfehlen damit es schnell geht? Die Unterlagen noch einmal einreichen?
Obwohl ich die 100 Prozent schon mehrmals beim JC abgegeben habe.

Die Miete plus Nebenkosten habe ich jetzt von den 500 Euro bezahlt, jetzt brauchen wir Geld um etwas zu Essen usw. zu kaufen.

Widerspruch gegen den Bescheid ist zwecklos, da kann das JC sich bis zu 3 Monate Zeit lassen.



Vielen herzlichen dank im voraus
Freund
 

Sticker

Elo-User/in

Mitglied seit
10 Okt 2012
Beiträge
495
Bewertungen
280
Kannst du nachweisen das du die Abrechnungen schon abgegeben hast ?
 

Freya2

Neu hier...
Mitglied seit
7 Jul 2014
Beiträge
5
Bewertungen
3
Was würdet ihr mir empfehlen damit es schnell geht? Die Unterlagen noch einmal einreichen?
Ja, das würde ich tun.
Ich hatte den Fall auch mal. Neue SB und ich bekam die Aufforderung die Jahresabrechnung von 2010, glaube ich, einzureichen. Würde fehlen, hieß es, was natürlich nicht der Fall war. Lag schon lange vor.
Ich schickte eine Kopie. Ein paar Wochen später wieder die gleiche Aufforderung. Ich schrieb, dass die beantragte Jahresabrechnung schon lange dem JC vorliegen würde, sogar in doppelter Ausführung, ich aber trotzdem eine dritte schicken würde. Danach war Ruhe.
 

Seepferdchen

Teammitglied
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.762
Bewertungen
14.206
Da ich aber in dem Zeitraum vorher die Kosten für Unterkunft und Heizung bekommen habe, ist auch klar das die Jahresabrechnungen dem JC von 2010, 2011 und 2012 vorliegen.
Das kann man auch in den Weiterbewilligungsbescheiden nachvollziehen.

Was würdet ihr mir empfehlen damit es schnell geht? Die Unterlagen noch einmal einreichen?
Bitte unbedingt mit Anschreiben und gegen Empfangsbestätigung auf der Kopie vom JC.

Die neue SB verlangt von mir die Jahresabrechnungen von 2010, 2011 und 2012, so lange ich die nicht einreiche, zahlt das JC keine Kosten für Unterkunft und Heizung.
Das liegt dir schriftlich vor ohne Ankündigung bzw. Fristsetzung um ggf. die Unterlagen nachzureichen?

Dazu hast du vorher keine Mitteilung bekommen?

Widerspruch gegen den Bescheid ist zwecklos, da kann das JC sich bis zu 3 Monate Zeit lassen.
Ist das wirklich ein Bescheid?
 

Caso

Elo-User/in

Mitglied seit
8 Mai 2014
Beiträge
3.122
Bewertungen
792
Neue SB, seit Jahren das erste mal nur 500 Euro überwiesen.
Die neue SB verlangt von mir die Jahresabrechnungen von 2010, 2011 und 2012, so lange ich die nicht einreiche, zahlt das JC keine Kosten für Unterkunft und Heizung.
Da ich aber in dem Zeitraum vorher die Kosten für Unterkunft und Heizung bekommen habe, ist auch klar das die Jahresabrechnungen dem JC von 2010, 2011 und 2012 vorliegen.
Deine Schlußfolgerung KÖNNTE auch falsch sein.
Du hast jetzt einen neuen Sachbearbeiter in der Leistungsabteilung. Der will die alten Abrechnungen sehen.
Der alte SB hat dir vielleicht auch ohne Vorlage der Abrechnungen die KdU gezahlt. War der vielleicht ein Schlamperle und mußte gehen?? Oder ist die neue SB ´ne Faule und nur zu faul zum Suchen, wo der alte SB die Abrechnungen abgelegt hat?
Widerspruch gegen den Bescheid ist zwecklos, da kann das JC sich bis zu 3 Monate Zeit lassen.
Das mit Widerspruchsbescheid kann auch ganz schnell gehen. Manchmal schon am nächsten Tag. Kannst du sogar hier im Forum lesen.
Ich rate zu schriftlichem Widerspruch und persönlicher Vorsprache im JC.
Persönlich im JC Vorschuß nach § 42 SGB I beantragen. Auf sofortiger Barzahlung bestehen und nicht vertrösten lassen. Keine LM-GUtscheine akzeptieren.
In den Widerspruch auch schreiben, daß eine sofortige Versagung der KDU-Leistungen rechtswidrig ist. Daß dir gar keine Gelegenheit gegeben wurde, in einer genannten Frist die gewünschten Unterlagen nachzureichen.

Frage: Ein Schreiben, daß du deinen Mitwirkungspflichten nach §60 ff SGB I nachkommen sollst und diese Abrechnungen vorlegen sollst, hast du garantiert nicht erhalten? Vor einigen Wochen nicht?

Wann hat die neue SB denn das verlangt und vor allem WIE?:
Die neue SB verlangt von mir die Jahresabrechnungen von 2010, 2011 und 2012, so lange ich die nicht einreiche, zahlt das JC keine Kosten für Unterkunft und Heizung.
 

Freund

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
8 Jul 2014
Beiträge
3
Bewertungen
1
Hallo,

danke erst einmal für die Antworten und Ratschläge.

Die Jahresabrechnungen liegen dem JC 100 Prozent vor, weil mein Vermieter 2012 selbst mit dem Teamleiter? der JC Sachbearbeiterin gesprochen hat, wegen der angeblich fehlenden Jahresabrechnungen.
Deshalb und weil ich immer alles sofort nach Verlangen einreiche weiss ich das so genau.

Ein Schreiben ein paar Wochen vorher habe ich nicht bekommen, sonst hätte ich ja sofort im JC nachgefragt (falls sie dann die Abrechnungen nicht gefunden hätten), hätte ich sie halt zum dritten mal abgegeben.

Es ist ein vorläufiger Bewilligungsbescheid.

Ein Schreiben zur Mitwirkungspflicht habe ich nicht bekommen.

Die SB hat jetzt nach 3 Jahren zu meiner Überraschung, zum ersten mal wieder unsere KDU berechnet, sie ist mir bekannt, weil ich 2011 eine Beschwerde gegen sie eingereicht habe, danach hat eine andere SB unsere KDU berechnet.

Ich kann das Teil morgen auch einmal hier einstellen (anonymisiert)?


Vielen dank für die freundliche Unterstützung
Freund
 
Oben Unten