Italiener attackieren Treffen mit von der Leyen

gecko71

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
12 September 2011
Beiträge
91
Bewertungen
4
Neue Jobs für Jugendliche sind das Ziel einer deutsch-italienischen Ausbildungsinitiative. Doch die Wut über die Misere auf dem Arbeitsmarkt ist groß, in Neapel griffen Demonstranten ein Treffen mit Arbeitsministerin Ursula von der Leyen an. Die empfahl Italien, auf Reformkurs zu bleiben.


Ausbildungsgipfel: Italiener attackieren Treffen mit von der Leyen - SPIEGEL ONLINE
 
X

xyz345

Gast
Tja, unsere strammen Einpeitscherinnen - Murksel und von der Lügen - sind wohl zur Zeit nicht besonders beliebt. :icon_twisted:

:biggrin:
 

gecko71

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
12 September 2011
Beiträge
91
Bewertungen
4
Wundert mich nicht, wenn sie Europaweit diese Gesetzgebung einführen.
Darauf ist sie auch noch stolz. An ihrer Stelle würde ich mich in Grund und Boden schämen.
 
E

ExitUser

Gast
Von dieser Drecks... läuft gerade eine Doku/Bericht auf ARD...

Nachtrag bzw Entwarnung: Sendung ist gerade zu Ende.
Jetzt kommt ein Bericht über das Sterben.
Sehr makaber aber irgendwie passend:biggrin::biggrin::biggrin:
 
X

xyz345

Gast
Danke für die Warnung. :icon_daumen:
Hätte sonst ahnungslos dahin geschaltet und dann nen Herzkasper bekommen. :eek:
 
E

ExitUser

Gast
Wundert mich nicht, wenn sie Europaweit diese Gesetzgebung einführen.
Darauf ist sie auch noch stolz. An ihrer Stelle würde ich mich in Grund und Boden schämen.
Glaub mir die wissen gar nicht wie schämen geht, aber immer wieder interessant zu sehen wie Merkel & Co Macht demonstrieren, der Widerstand ist noch zu gering, aber ich glaube, der Tag wird kommen, da kommt es über Europa, wie eine Flutwelle, die dann durch nichts mehr aufzuhalten ist, die Wut wird sich entladen. Meine Meinung.
 

alf53

Elo-User*in
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
208
Bewertungen
22
Ich "bewundere" den Mut von Merkel und von der Leyen doch immer wieder.
Sie gehen nach Italien und Portugal oder Griechenland, obwohl sie wissen, dass sie dort nicht willkommen sind und sogar gehasst werden.
Wie kaltschnäuzig und gleichgültig muss man sein um sowas zu können?
Die müssen ja damit rechnen, dass auch mal was ernsthaftes passieren kann. Und ob die Sicherheitskräfte ausreichen, die Wut der Massen im Griff zu behalten, bezweifle ich stark.
 

Flumpe

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Februar 2012
Beiträge
291
Bewertungen
87
Tja, unsere strammen Einpeitscherinnen - Murksel und von der Lügen - sind wohl zur Zeit nicht besonders beliebt. :icon_twisted:

:biggrin:
Diese Weiber machen vor allem UNS BÜRGER unbeliebt.
Ich als aufsässiger Pflicht-Bevölkerungsteilnehmer :icon_party:fühle mich durch diese "Damen" mit in den Dreck gezogen.
 

tarantel

Elo-User/in
Mitglied seit
14 August 2012
Beiträge
103
Bewertungen
3
Die Leute in Neapel haben schon immer Probleme mit Arbeit gehabt. Zumindest haben sie die Arbeit nicht erfunden.
 

michel73

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
12 Februar 2006
Beiträge
1.283
Bewertungen
120
Die Leute in Neapel haben schon immer Probleme mit Arbeit gehabt. Zumindest haben sie die Arbeit nicht erfunden.
So so...deswegen auch die Proteste...die faulen Italiener sind für Stellenabbau wa ? :icon_neutral:



Von mir auch die Auszeichnung "Klischee des Tages"
 
E

ExitUser

Gast
Davon mal abgesehen ist der Sinn des Lebens mit Sicherheit nicht arbeiten um jeden Preis, im doppelten Sinne!
 

roterhusar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juli 2006
Beiträge
3.336
Bewertungen
35
In dem Sinne forderte sie italienische Jugendliche auf, hier eine Ausbildung zu machen, dass wir den armen Badollios bisschen unter die Arme greifen.
 
X

xyz345

Gast
@tarantel: Bist du Gelegenheits-BLÖD-Zeitungs-Schreiberling oder wolltest du nur ironisch sein? :confused:
 

alpha

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juni 2006
Beiträge
1.173
Bewertungen
80
Ich glaub wenn ich mit Mörkel und VdL in einem Raum wäre müsste ich die ganze Zeit kotzen :biggrin:
 
I

igelchen

Gast
die Demonstranten
hätten sich besser mit ausreichend
stinkender schweinescheXXe bewaffnet.

dieses etwas,
von und von allen leinen ist einfach nur peinlich, keiner mag das ding
aber man wird es kaum los.es biedert sich an,ist schleimig und sorgt für ambivalenz höchster stufe,
und man ist froh diesem ding nicht tag täglich zu begegnen.
warum war es dort in portugal ?
es war dort um sich zu profilieren ( MUT brauch dieses ding von allen leinen nicht dazu :). es ist abgetakelt, und kommt so autentisch rüber eine pet-pulle :)
eigentlich
ist schweinescheXXe viel zu schade für dieses
DING von und von allen leinen :icon_kinn::icon_kinn::icon_kinn:
 
X

xyz345

Gast
:icon_twisted:

Tja, niemand arbeitet so fleißig und akurat wie die Deutschen.
Und: Wer arbeiten will, der findet auch Arbeit!

-----Zitate aus unserer Klischee-Sammlung "Murksel, von der Lügen und BLÖD"---
 

michel73

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
12 Februar 2006
Beiträge
1.283
Bewertungen
120
@xyz345

Aber vorher waschen und rasieren Herr Che Guevara :biggrin: (kurt beck)
 
Oben Unten