Italien vor der Wahl Heer der unfreiwilligen Nichtwähler

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.317
Bewertungen
831
Italien vor der Wahl Heer der unfreiwilligen Nichtwähler Wenn Italien am Wochenende Parlament und Senat wählt, geben Tausende junge Italiener keine Stimme ab - obwohl sie gerne würden. Doch für viele Studenten, Künstler und Berufsanfänger ist der Gang ins Wahllokal aufwendig. Und unbezahlbar. Von Peter Maxwill mehr...


Ps. Demokratie Ade.
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.317
Bewertungen
831
[FONT=&quot]Nach der großen Empörung (S.Hessel) sollten endlich Taten folgen[/FONT]
[FONT=&quot]Bitte unterstützen[/FONT]
[FONT=&quot]
[/FONT]

[FONT=&quot]Merkel stürzten sofortige Neuwahlen [/FONT][FONT=&quot]

Nach Italien werden wir deutschen M/Wut Bürger die Politiker aller Parteien und dem „System“ den Kampf ansagen,denn lange genug wurde den Menschen etwas vorgegaukelt!
[/FONT]
Eine unfähige politische Führung der Selbstbedienungsmentalität und der (Mutti)Arroganz der Kanzlerin reißt das Land seit Jahren immer weiter runter wobei das System unberührt bleibt.

Es ändert sich nichts - wenn sich nicht alles ändert

Immer mehr Deutsche fühlen sich - wie Griechen, Portugiesen, Spanier - als Verlierer des politischen Jahrhundertprojekts EU.
Deutschland und einige andere Nordländer sind mit dem Euro reicher geworden, andere Regionen, vor allem im Süden, sind ärmer geworden. Die Kaufkraft ist radikal gesunken und die Menschen werden jedes Jahr ärmer.[FONT=&quot]
Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis auch DE ins Elend abdriftet
und den Rettungsschirm (woher auch immer) in Anspruch nehmen muss.

Schluss mit dem einseitigen Reformkurs

Erste Forderungen:
Einführung eines Bürgergelds für alle von 1[/FONT]200 Eur[FONT=&quot]o-H4 sofort abschaffen-Rente mit 67 auf 65 zurückführen-12,-Std.Lohn für alle-Reichensteuer sofort etc.pp

„Zum Wohle aller werden Wir DE revolutionieren,der Austritt aus der EU und die Rückkehr zur DM darf kein Tabuthema mehr sein.
Diese unsägliche Debatte einer rigiden europäische Sparpolitik ist nicht zielführend und deshalb werden wir uns ganz schnell von der „einseitigen Kürzungspolitik gegenüber den Armen und Schwachen dieser Gesellschaft verabschieden.
[/FONT]Wir werden die DE zum L-m-a-A-T aufrufen und endlich wieder zu Hundertausenden auf die Strasse gehen sowie zum Generalstreik aufrufen. [FONT=&quot]
Auch der deutsche Berlusconi P.„Steinbrück“ ist korrupt und lügt kommt somit als Kanzlerkandidat nicht in Frage.

übernehme gerne Eure weiteren Vorschläge
evtl. Kabinettsmitglieder bitte bei mir melden !
[/FONT]
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten