Italien führt das Bürgergeld ein.

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Zerberus X

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 September 2016
Beiträge
1.204
Bewertungen
472
Aber es ist nicht Bedingungslos.

 

Sowhat

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
1 August 2016
Beiträge
1.472
Bewertungen
949
Sozialverbände und Wissenschaftler befürchten doch immer ein Chaos, haben aber auch keine alternative Lösung. Am liebsten immer alles so lassen wie es ist.
 

Organismus

Elo-User*in
Mitglied seit
8 April 2017
Beiträge
107
Bewertungen
160
Das mit dem Bürgergeld in Italien soll doch angeblich eher sowas wie Hartz 4 sein, mit Arbeitszwang, Sanktionen usw..

Um die Wiedereingliederung des Bürgers in die Arbeitswelt zu ermöglichen, setzt die Auszahlung des Bürgereinkommens ein aktives Engagement des Begünstigten voraus«, das heißt »Jobangebote des Arbeitsamts müssen angenommen werden, sonst verfällt der Anspruch auf Unterstützung«. Kaufmann schreibt: »Man muss dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen, man muss aktiv und nachweislich nach Arbeit suchen, man muss auf Anweisung gemeinnützige Arbeiten ausführen, sich weiterbilden. Und wer drei Jobangebote ablehnt, der verliert seinen Anspruch.«

 

Kampfmops

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
24 März 2016
Beiträge
606
Bewertungen
1.802
Wenn man bei Twitter #Hartz4 eingibt (geht auch als Gast) findet man schon viele italienische Beiträge, die eben den Hashtag nutzen. Somit vergleichen das sogar die italiener selbst mit unseren H4-System.
Schlimm, das so ein Sklavensystem nun auch noch in andere Länder kommt. :(
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten