• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Ist wohl keine Nötigung, oder?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Rosigatton

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Sep 2009
Beiträge
89
Gefällt mir
2
#1
Erstmal ein Hallöchen an Alle.
Ich versuche es kurz zu machen.Seit 20.07.2009 bin ich 1-Euro
Jobber.Nach der ersten Woche AU eingereicht, bis heute.Habe
mich auch immer pflichtgemäß telefonisch gemeldet.Bei der letzten
telefonischen Meldung passierte folgendes: Es meldet sich Herr YZ.
Ich: Guten Morgen, ich muss mich weiter krank melden. Frau XY ist
für mich zuständig. Darauf YZ: Frau XY ist nicht mehr da.Sie sind jetzt bei mir.(laut, aggressiv, fordernd)!Wie lange sind Sie schon krank?
Ich: Bitte? YZ noch lauter, aggressiver, fordernder:Wie lange Sie schon krank sind? Ich Dummbatz etwas überrumpelt:soundso lange.
YZ im gleichen Tonfall weiter: Und, wie lange sind Sie hier? Da müssen wir mal gucken, ob das "Ziel" überhaupt noch erreicht werden kann!
Der Typ war definitiv am Fauchen und wollte mich wohl unter Druck
setzen, bzw. drohen. So empfand ich das Gespräch auf jeden Fall.
Bevor ich irgendwelchen Unsinn mache suche ich lieber bei Euch Rat.
Hat Jemand ´nen Vorschlag, wie ich darauf angemessen reagiere.
Nochmal macht der das nicht mit mir!
Grüsse Rosigatton und schon mal Danke
 

kleine

Elo-User/in
Mitglied seit
2 Jun 2009
Beiträge
713
Gefällt mir
21
#2
Worin siehst du da eine Nötigung?

YZ hat sich gewaltig im Ton vergriffen, wie es mir erscheint. Welche Funktion hat denn YZ dir gegenüber? Habt ihr euch überhaupt schon mal kennengelernt?

Du bist krankgeschrieben und hast dich brav gemeldet. Was wollen die mehr? Dir kann es in diesem Fall egal sein, welche Ziele da erreicht werden und welche nicht. Du bist krankgeschrieben. Wahrscheinlich wollen die dir ein schlechtes Gewissen machen.

Wenn du Glück hast, dann wirst du aus dem 1-Euro-Job rausgenommen. Die verdienen ja so nichts an dir. Die verdienen nur an dir, wenn du da bist.
 

Rosigatton

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Sep 2009
Beiträge
89
Gefällt mir
2
#3
Hallo kleine,
ich hab den Typ noch nie gesehen.Auf der Visitenkarte seiner Vorgängerin steht Fachkraft.
Ich glaub´ es war ´ne Sozialarbeiterin.Auf jeden Fall eine Nette. Der Laden ist die Essener
Arbeit, vielleicht bekannt hier? Wenn der Typ Sozialarbeiter ist, hat er den falschen Job.
Die Sache ist ja auch die, das sich so ziemlich jeder da, der kein 1 Euro Jobber ist, gottgleich aufführt. Falls ich dieser YZ Nase mal persönlich gegenüber stehe, werde ich ihm zu verstehen geben, das ich nicht sein Balg bin, mit dem er so umgehen kann.
Danke kleine und ´nen schönen Abend wünsch ich noch, bis in bälde
rosigatton
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#4
Ich nehme an, YZ faucht deswegen, weil dem Verein da unter Umständen durch deine Erkrankung Kohle abhanden gekommen ist. Hehe!

Mario Nette
 
E

ExitUser

Gast
#5
Ma ne Frage..

Was ist das den für 1 Euro Job?

Und wieso versuchste da nicht rechtlich gegen vor zu gehen?
 

Muzel

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
15 Dez 2008
Beiträge
12.085
Gefällt mir
1.854
#6
Eine Nötigung ist ein Erfolgsdelikt. So, wie ich das sehe, wollte der Betrieb, dass du trotz Krankmeldung auf der Arbeit erscheinst. Das bist du aber nicht. Damit ist der Nötigungserfolg ausgeblieben und damit ist der Tatbestand der vollendeten Nötigung nicht erfüllt. Es bleibt der Versuch einer Nötigung, der auch strafbar ist. Für den Tatbestand muss man dir Gewalt angetan oder dir ein empflindliches Übel angedroht haben. Für das Vorliegen von Gewalt sehe ich keine Anhaltspunkte und ein konkretes Übel ist dir auch nicht angedroht worden. Damit wäre auch keine versuchte Nötigung gegeben.
 

Rosigatton

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Sep 2009
Beiträge
89
Gefällt mir
2
#7
Hallo Leute,
ich habe brillianterweise selbst um den Job gebeten.Hatte ab Mitte 2007 ein paar nette
Effekte:Lungenentzündung, Thrombose, Lungenembolie, Heparin, Marcumar, Magenbluten
dann Mitte 2008.Ich sach, die Magengeschwüre kamen vom Hartz 4.Wollte mich durch den
Job eigentlich wieder ein bißchen fit machen. Hätte es besser Wissen müssen, da ich Anfang der 90er schon mal ´ne ABM bei der Herner Gemeinützigen Beschäftigungsgesellschaft hatte. Dat sind doch alles Tollhäuser, da wirste malle.Von wegen Dekra/Toys/Puzzleking.Ich am Mauern und 5 Blitzbirnen bringen mir "einzeln"
die Steine.Hallo?! Ich krich da die Krise. Bin zu alt für so´n Sch.....! Werde in 7 Wochen 46. Dafür hat mich meine Mutti nich inne Schule geschickt.Jetzt weiss ich ja, wie der Hase läuft. Das ganze Leben is´n Quiz, und wir sind nur die Kandidaten.Ich denke, ich
werde schon fertig mit denen.
Auf jeden Fall is Hartz 4 die Hölle. Was die seitdem mit uns feiern ist Wahnsinn.Allein
die Stromendabrechnungen jedes Jahr.Zinslosen Kredit oder Ratenzahlungen, oder beides, wie bei uns Momentan. Wenn das so weiter geht, reicht nächstes Jahr das ALG II
nich ma mehr, um die Stromschulden zu tilgen. Kann doch nich angehn. Geht ja gar nich!
Ohnmächtige Wut,Zorn , Traurigkeit. Habe das vom Wombel gelesen, ist bestimmt nicht der Einzige.Ist echt nicht leicht, hier im Forum Gute Laune zu behalten, aber Kopf hoch!!!
Grüsse an Alle, especially an Ton, Steine, Scherben Fans. Keep on rockin´
Bis späda
 

Rosigatton

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Sep 2009
Beiträge
89
Gefällt mir
2
#8
Noch ´ne Frage : Die kriegen doch bestimmt solange Kohle für mich, solange ich bei denen
gemeldet bin, krank oder nicht,oder? Dann hamse die Lizenz zum Geld drucken.In Herne war da mal ein Lokalreporter hinterher. Hatte wohl alleine keine Schnitte gegen die "Dons".
Sind doch mafiöse Strukturen, oder liege ich da falsch.Die Sache mit den Gutmenschen da
kann man sich wohl knicken. Wenn mal einer dabei ist, werden die den auch schnell wieder
los. What shall´s
Grüsse rosigatton
 

Rosigatton

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Sep 2009
Beiträge
89
Gefällt mir
2
#10
Nicht mit der ARGE, mit der Essener Arbeit telefoniert.Krankmeldung ist ja wohl ein Muss.
Aber hast schon recht.
Grüsse
 

Muzel

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
15 Dez 2008
Beiträge
12.085
Gefällt mir
1.854
#11
Vielleicht solltest du eine medizinische Reha beantragen, damit du so erst einmal Abstand von der Angelegenheit bekommst?
 

Rosigatton

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Sep 2009
Beiträge
89
Gefällt mir
2
#12
Ich habe praktisch seit 1985 keinen wirklichen Abstand von der Angelegenheit.Das wird sich
wohl erst ändern, wenn ich meinen Traumjob habe.
 

Cigan

Elo-User/in

Mitglied seit
27 Nov 2007
Beiträge
205
Gefällt mir
0
#13
Nicht mit der ARGE, mit der Essener Arbeit telefoniert.Krankmeldung ist ja wohl ein Muss.
Aber hast schon recht.
Grüsse
Ich würde dort nicht anrufen,sondern nur meine AU senden!
Das reicht überall,auch bei der ARGE !
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#19
Doof gefragt: Die Essener Arbeit - ist das eine Behörde? Ggf. die, die über Leistungen nach dem SGB II entscheidet? Wenn ja, dann ist diese Essener Arbeit eine sogenannte Arbeitsgemeinschaft aus Kommune und Agentur für Arbeit, kurz ARGE. Sie hat sich dann nur einen Eigennamen gegeben.

Mario Nette
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten