• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

ist ein neuer "11. september" geplant??

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

ofra

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
18 Jul 2006
Beiträge
1.924
Gefällt mir
2
#1
Selbstgebastelte Terroranschläge

USA. Der Bischof der mit Rom im Streit liegenden Priesterbruderschaft St. Pius X., Mons. Richard Williamson, äußerte sich kürzlich zu den Anschlägen vom 11. September 2001 in den USA. Diese seien verübt worden, um die US-Öffentlichkeit dazu zu bringen, die Angriffe auf Afghanistan und den Irak zu akzeptieren. Nun wollten die Amerikaner den Iran attackieren. „Möglicherweise werden sie einen anderen 11. September anzetteln“ – erklärte der Bischof laut der katholischen Wochenzeitung ‘The Wanderer’.

Quelle: www.kreuz.net
 

Hans3333

Elo-User/in

Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
111
Gefällt mir
0
#2
moin
nun beim cia ist viel vorstellbar.
aber so dumm sind selbst fastfood geschädigte amis nicht.
die sind froh halbwegs in würde aus afghanistan und dem irak raus zu kommen.
leute wie peter scholl-latour hatten gewarnt aber george w. wollte schlauer sein.
na ok wer australien mit östereich verwechselt dem darf man nicht so viel weitblick zutrauen.
gewonnen hat auf jeden fall die us kriegswaffenindustrie,private sicherheitsdienste wie blackwater,die öllobby usw.
diese herren verdienen an jedem krieg weltweit.
leider gibt es auch in deutschland genug von diesen kriegsprofiteuren.
darum wird ja deutschland angeblich auch am hindukusch verteidigt.
die 5er bande der neoliberalen bekommt parteispenden des grosskapitals.
darum machen die so eine politik. ausserdem locken gut bezahlte jobs nach der politikkarriere.
beispiele?
schröder,clement,müller,fischer,meyer etc.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten