Ist die unterschriebene Eingleiderungsvereinbarung hinfällig, wenn wir keinen Weiterbewilligungsantrag stellen und der Leistungsbezug ausläuft?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Cappu

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
21 August 2019
Beiträge
1
Bewertungen
0
Guten Morgen allerseits,

ich habe schon das ganze internet durchforstet, jedoch fand ich dort keine passende antwort auf meine Frage/n.
ich erhoffe mir hier jemanden zu finden der es mir beantworten kann.

zum 1. September müssten wir normalerweise neu beantragen.
ich wohne mit meinem mann und 2 Kindern in einem Haushalt, der große macht eine Ausbildung, mein mann geht 40 stunden in der woche arbeiten ( ER BEKOMMT LEIDER NUR DEN MINDESTLOHN, darum sind wir in hartz 4 )
und ich habe mir gerade einen 450 euro job gesucht um nicht mehr vom Jobcenter abhängig zu sein.
Krankenversichert bin ich dann über meinen Mann.

Jedoch habe ich heute vor 5 Wochen mit meiner zuständigen Jobvermittlerin eine Eingliederungsvereinbarung getroffen, das ich ab September in eine Maßnahme gehe um ein job zu finden.
Nun kam mir der 450 euro job in die arme gerannt und ich schlug zu das ich ihn bekam.

Meine Frage:

Wenn wir nun NICHT verlängern, ( was wir ja schon hätten machen müssen )
wir würden dann jetzt zum 1.9 auch kein Geld erhalten.

was ist mit der Eingliederungsvereinbarung?
Ist diese dann hinfällig? ALSO NICHT MEHR GÜLTIG ?????

und müssen wir das Jobcenter darüber informieren das wir nicht verlängern wollen?


wir sind uns bewußt das wir im September die Zähne zusammenbeißen müssen da ja der hartz 4 satz wegfällt.

lg Cappu
 
Zuletzt bearbeitet:

TazD

Super-Moderation
Mitglied seit
12 März 2015
Beiträge
7.911
Bewertungen
20.810

Moderationshinweis...

Bitte überlege dir noch eine aussagekräftige Überschrift, am besten verbunden mit einer Frage. Ich verweise dazu auf Forenregel 11 , welche du quasi eben erst gelesen und akzeptiert hast. Du kannst deinen Beitrag noch eine Stunde lang bearbeiten.



 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
26.166
Bewertungen
28.602
Wenn ihr keinen Weiterbewilligungsantrag stekkt siet ihr raus und die EGV ist hinfällig. Da müssst ihr auch keinen informieren, es gibt keine Pflicht, ALG II zu beziehen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten