Ist die SPD machtgeil, blind, sadistisch veranlagt oder nur (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Bruno1st

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Dezember 2005
Beiträge
3.722
Bewertungen
2
Hat die SPD Führung einen Hang zur Selbstzerfleischung oder sind Müntefering und Führungsgenossen die 5. Kolone der CDU ?

Wieso hat sich die SPD die Ministerien gekrallt, bei denen es am meisten Probleme gibt ?
Wieso tauchen die SPDler immer negativ in der Presse auf, während die CDU im Hintergrund die Schäfchen ins Trockene bringen kann ?
Merkt die SPD Führungselite nicht, daß die ganzen Grundsätze der Sozialdemokratie für ein Butterbrot verhökert werden ?
Oder laufen da irgendwelche Wetten, daß man die SPD unter die FDP Ergebnisse bekommen kann ?
Wieso hat die SPD die Verbindung zu den Menschen verloren ? Oder gleich den ganzen Bezug zur Realität ?

Mein Rückschluß : entweder machtgeil oder dumm (negativer IQ).

Wer zerstört die SPD am stärksten ?

Was meint Ihr ?

Anm. Ich bin kein Parteimitglied, finde es aber sehr interessant, wie eine Organisation nicht nur jahrzehntelange Grundsätze über Bord wirft, sondern auch mit größter Selbstverständlichkeit beim Drangsalieren von Menschen Beihilfe zu leistet. Und dies mit IRRWITZIGEN "Argumenten" (Phrasen) begründet.
 
A

Arco

Gast
.... ach weißt du, wegen mir kann die SPD so weitermachen :pfeiff: :pfeiff:

soooo, jetzt aber mal wieder ganz schnell weg hier :p

achso, ich meine das mit der unter 5 % ! ! ! ;) ;)
 
E

ExitUser

Gast
Das ist das gleiche Schauspiel,wie zu Anfangs Schröder und Lafontaine.Erst hat er ihn dringend gebraucht und als Lafontaine seine Arbeit zu Gunsten Schröders erledigt hat,wurde er raus gemoppt.
Das selbe passiert jetzt unter Merkel und Müntefering.
Ich geh jede Wette ein,dass Münterfering noch dieses Jahr freiwillig oder auch unfreiwillig den Bundestag verläßt.
Und der Versager Steinbrück,welcher in NRW schon nur Scheiße gebaut hat,fährt die Karre zusammen mit Merkel spätestens im nächsten Jahr noch so tief in den Dreck,das man sie überhaupt nicht mehr raus bekommt. Ich glaube auch nicht daran,dass die Merkel die 4 Jahre übersteht,weil sie das selbige Denken wie Kohl und Honnecker hat!
Schröders Altlasten,wie Hartz IV wird ihr das Genick brechen!

Und die SPD ist in keinster Weise mehr Sozial. Die sollen lieber das S gegen ein N austauschen,denn das kommt denen näher.

Ich verstehe auch nicht die Leute,welche noch Rot-Grün-Schwarz wählen.Entweder haben die bis heute nichts verstanden/gemerkt,oder denen geht es finanziell so gut....und sind gegen die Reichensteuer!
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Ich könnte da - wie Barney wahrscheinlich- eine Menge zu sagen, aus der Sicht einer ehemaligen sehr aktiven Sozialdemokratin - eh Arco, wie? :pfeiff: -aber ich spare mir jetzt seitenlange Beiträge
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Warum Du Dich da heraushältst? :pfeiff:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten