Ist das angemessen für 1 Person?

Kolga

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
30 August 2011
Beiträge
15
Bewertungen
0
Frage, wie hoch darf die Kaltmmiete bei 1 Person hier in Berlin sein? Ich bin aus meiner BG ausgezogen und suche dringend eine 1-2 Raumwohnung bis max. 378€ warm.

Habe da auch eine gefunden mit folgenden Angaben vom Vormieter:

Kaltmiete 309,- Euro + 73,- Euro Nebenkosten = 382 Euro Gesamtmiete. Dazu kommen noch ca. 50 Euro Heiz- und Warmwasserkosten, sowie ca. 20 Euro Stromkosten.
Wäre das noch tragbar oder stoß ich da auf Gegenwähr beim JobCenter? Die Mieten hier in Berlin sind wirklich krass und es ist verdammt schwer eine 1-2 Raum-Wohnung zu bekommen die unter den 378€ warm liegt.:eek::icon_kinn:

Danke
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.305
Guckst du hier:

==> Harald Thome - Örtliche Richtlinien

Ausschlag gebend ist der sog. Kaltmietzins. Also das Verhältnis vom Wohnraumgröße zu Kaltmiete. Gemäß Produkttheorie kann eine Wohnung auch über der fiktiv angesetzten Wohnraumgröße liegen, wenn nur die Kosten der Kaltmiete pro m² im angemessenen Rahmen liegen.
 

Kolga

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
30 August 2011
Beiträge
15
Bewertungen
0
also verstehe ich das so das die angegebene Wohnung gerade so genehmigt werden würde?:icon_party:
 

bernd02

Elo-User*in
Mitglied seit
27 April 2008
Beiträge
312
Bewertungen
56
Wäre das noch tragbar oder stoß ich da auf Gegenwähr beim JobCenter? Die Mieten hier in Berlin sind wirklich krass und es ist verdammt schwer eine 1-2 Raum-Wohnung zu bekommen die unter den 378€ warm liegt.:eek::icon_kinn:

Danke
Bei 378€ warm ist definitiv "Ende im Gelände".
Alles was darüber geht,zahlste aus eigener Tasche.

Habe es durch,hier in Bln.-Pankow.
 

Kikaka

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 April 2008
Beiträge
3.237
Bewertungen
702
Bei 378€ warm ist definitiv "Ende im Gelände".
Alles was darüber geht,zahlste aus eigener Tasche.

Habe es durch,hier in Bln.-Pankow.
- Wie ist das denn konkret abgelaufen ? Gab es außer Widerspruch noch andere Gegenwehr ? EA ? Anwalt ? Klage ?
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.048
Bin der Meinung, dass die Gerichte in Berlin schon bei Klagen, diese Richtlinie für den Einzelfall gekippt haben. Müsste man also klagen.
 
Oben Unten