Interview zu neuer linker Gewalt

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

elgoki

Elo-User*in
Mitglied seit
21 April 2006
Beiträge
240
Bewertungen
14
Es ist eine Diktatur des Neides und der Versager. Die Szene sucht sich ein sozialromantisches Thema, hinter dem sie sich dann versteckt. In Berlin kämpfen die Chaoten angeblich gerade gegen die Modernisierung bestimmter Stadtteile und die daraufhin steigenden Mieten. In Wahrheit aber wollen sie den Staat und seine Organisationen attackieren, wo sie nur können.
Da wird schonmal das vorbereitet - was nach der BTW kommen wird - nämlich jeden Widerstand gegen die menschenverachtende Politik zu kriminalisieren.
 

physicus

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
6.713
Bewertungen
1.085
In Wahrheit aber wollen sie den Staat und seine Organisationen attackieren, wo sie nur können.
das ist so verkehrt garnicht mal.
logisch sollte man diese parasiten bekämpfen, schliesslich krankt mittlerweile das ganze system an diesen blinden politikern und lobbyisten.
was glauben die wie lange sich eine rießige bevölkerungsschicht knechten lässt?
sie füllen sich die taschen und nehmen uns immer mehr, auch logisch das so etwas nur eine gewisse zeit lang gut geht, ich selber bin der meinung das man viel zu lange ruhig gehalten hat.

mfg physicus
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
Aha, "linker Terror", aber nur "rechte Gewalt" (hört man ja öfter) - also: Linke sind Terroristen, Rechte nur Gewalttäter. Und der Staat als solcher noch nicht mal das, sondern Souverän.

Mario Nette
 

Michelle H

Neu hier...
Mitglied seit
3 Mai 2009
Beiträge
53
Bewertungen
0
Da wird schonmal das vorbereitet - was nach der BTW kommen wird - nämlich jeden Widerstand gegen die menschenverachtende Politik zu kriminalisieren.
Es ist also okay, wenn mir irgendwelche Vollpfosten meinen ollen Nissan abfackeln? Geht's noch?
 

MrsNorris

VIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
26 Juni 2007
Beiträge
1.115
Bewertungen
8
Es ist also okay, wenn mir irgendwelche Vollpfosten meinen ollen Nissan abfackeln? Geht's noch?
Nun ja, vielleicht bekommst Du ja dadurch so viel Hass auf den Staat, der dein Auto nicht schützen konnte, dass Du dann die richtigen Autos anzündest :icon_twisted:
 

edy

Redaktion
Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
1.242
Bewertungen
6
Ja!

Man könnte eine AGH m MAE daraus machen. Das schafft Arbeit.:icon_mrgreen::icon_mrgreen:
Pardon, aber deine Rethorik hakt! Bitten möchte ich dich, KLARTEXT zu schreiben, damit auch neue Leser was verstehen!

p.s. wir sind doch hier nich in der alten ddr
 

galadriel

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Februar 2007
Beiträge
1.518
Bewertungen
56
Pardon, aber deine Rethorik hakt! Bitten möchte ich dich, KLARTEXT zu schreiben, damit auch neue Leser was verstehen!

p.s. wir sind doch hier nich in der alten ddr
Da hätte es geheißen:

" Wir baun` auf und reißen nieder, da ham`wir Arbeit, immer wieder.
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
Man/frau sollte natürlich nicht wahllos, sondern sinnvoll Autos anzünden. :icon_neutral:
Die Intension, dass man Autos überhaupt anzünden sollte, kommt von dir. Nebenbei auch, aber nicht ausschließlich - natürlich als Zitat: "Kriegsgerät interessiert uns brennend"

Mario Nette
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten