• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Interview mit Arbeitsminister Scholz im Bonner GA

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

wolliohne

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#1
GA: Glauben Sie, dass der SPD noch die Hartz-Reformen übel genommen werden?

Scholz:
Die meisten Bürger haben verstanden, dass wir durch den Umbau der Arbeitsvermittlung und neue arbeitsmarktpolitische Instrumente die Arbeitslosigkeit von über fünf Millionen auf unter drei Millionen Menschen Ende 2008 haben senken können. Dann hat uns die weltweite Wirtschaftskrise allerdings einen Strich durch die Rechnung gemacht.

GA:
Die Kanzlerin reklamiert die niedrige Arbeitslosigkeit aber für sich.

Scholz:
Das hat sie früher auch schon einmal anders formuliert. Sie weiß, dass die Regierung Schröder die Weichen gestellt hat. Ich habe keinen Zweifel: Wir hätten heute eine wesentlich höhere Arbeitslosigkeit, wenn FDP oder CDU/CSU ihre Vorstellungen durchgesetzt hätten, also mehr befristete Arbeitsverhältnisse, mehr Leiharbeit, weniger Kündigungsschutz.

Olaf Scholz: Unser größtes Problem ist Blüms Plakat (10.09.2009) | Interviews | News | General-Anzeiger Online - Bonn
 
E

ExitUser

Gast
#2
GA: Glauben Sie, dass der SPD noch die Hartz-Reformen übel genommen werden?

Scholz: Die meisten Bürger haben verstanden, dass wir durch den Umbau der Arbeitsvermittlung und neue arbeitsmarktpolitische Instrumente die Arbeitslosigkeit von über fünf Millionen auf unter drei Millionen Menschen Ende 2008 haben senken können.
Und genau das wird ihnen das Genick brechen. Die wollen nicht wissen, was im Volk abgeht. In der Führungsetage dieser Partei sitzen wirklich nur noch Ignoranten.

Geschieht ihnen recht, was demnächst passiert.
 
E

ExitUser

Gast
#3
Herr Scholz ist doch nur eine Marionette seiner Partei. mehr nicht

Schröder hat nur eine weiche gestellt: Die der Armut und des damit verbundenen Untergangs dieses Landes.
 

Stef86

Elo-User/in

Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
114
Gefällt mir
0
#4
Diese Aussage ist es, von der ich immer rede und es immer auch in meinem Bekanntenkreis ausspreche.
Diese Aussage zeigt, wie Hartz Empfänger ignoriert werden und ihnen die Persönlichkeit genommen wird.
Wenn Herr Scholz sagt, die Menschen haben verstanden, so meint er diejenigen die nicht betroffen sind.
Ich finde es sogar schon ne Frechheit wenn er behauptet die Menschen haben es verstanden, hat dieser Mensch schon mal einen Hartz4 Empfänger gesehen, bzw. ihm zugehört?
Sicher hat er das, aber er ignoriert es nicht nur, nein, es ist ihm schlicht egal!
 

FrankyBoy

Forumnutzer/in

Mitglied seit
19 Mrz 2008
Beiträge
5.462
Gefällt mir
693
#5
Ich konnte mir jetzt nicht verkneifen, dieses Interview mal ganz durch zu lesen - Olaf Scholz ist die Lächerlichkeit in Person weil er selbst die aktuelle Scheiße auch noch gut zu reden versucht - ist diesem 3.-klassigem Brainless-Politiker eigentlich noch gar nicht aufgefallen, dass wir die bescheidenste Rentenerwartung aller OECD-Länder haben?

Er sagt ja auch, dass er möchte dass wieder 61-jährige eingestellt werden aber das geht doch nicht mit so einer politik - wo lebt dieser hirnlose Spezialdemokrat eigentlich? Vor nicht einmal einem Jahr sprach dieser völlig unfähige Spinnjher noch von Vollbeschäftigung - haben die dem ins Hirn gekackt und vergessen umzurühren?

Ich bin über diesen Milchbubi bis weit über die Möglichkeiten rationalen Denkens hinaus entsetzt - die derzeitige Realität mit solchen Sätzen zu umschreiben ist eine Schande für Spezial Demokratische Politiker - mit solchen Argumenten sollten die sich super schnell umtaufen in Asozialen Partei Deutschlands - das ist die Warheit!
 

Stef86

Elo-User/in

Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
114
Gefällt mir
0
#6
Ich konnte mir jetzt nicht verkneifen, dieses Interview mal ganz durch zu lesen - Olaf Scholz ist die Lächerlichkeit in Person weil er selbst die aktuelle Scheiße auch noch gut zu reden versucht - ist diesem 3.-klassigem Brainless-Politiker eigentlich noch gar nicht aufgefallen, dass wir die bescheidenste Rentenerwartung aller OECD-Länder haben?

Er sagt ja auch, dass er möchte dass wieder 61-jährige eingestellt werden aber das geht doch nicht mit so einer politik - wo lebt dieser hirnlose Spezialdemokrat eigentlich? Vor nicht einmal einem Jahr sprach dieser völlig unfähige Spinnjher noch von Vollbeschäftigung - haben die dem ins Hirn gekackt und vergessen umzurühren?

Ich bin über diesen Milchbubi bis weit über die Möglichkeiten rationalen Denkens hinaus entsetzt - die derzeitige Realität mit solchen Sätzen zu umschreiben ist eine Schande für Spezial Demokratische Politiker - mit solchen Argumenten sollten die sich super schnell umtaufen in Asozialen Partei Deutschlands - das ist die Warheit!
Das schlimmste ist, wenn du dann da sitzt, das siehst, bzw liest oder hörst und du absolut nichts tun kannst.:icon_neutral:
Diese Wut, diese agressive Spannung macht einen fertig.
 

mercator

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
1.231
Gefällt mir
56
#7
Scholz ist ein professioneller Lügner, Tatsachenverdreher und Statistikfälscher. Das wird bei jedem Interview deutlich, das er führt.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten