Internationaler Bund Jobbörse? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Aras

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juni 2012
Beiträge
590
Bewertungen
104
Hallo,

kennt jemand die Jobbörsen vom Internationalen Bund in Köln?

Ich habe da eine Zuweisung zur Aktivierung und Eingliederung.

Was muss man denn dort machen? Jeden Tag hin oder kriegt man da nur ab und zu Termine für Stellenanzeigen usw?
 

Aras

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juni 2012
Beiträge
590
Bewertungen
104
Danke, die Seite kenne ich. Ich dachte eher so an Erfahrungen... Diesbezüglich hilft die Seite nicht so richtig weiter
 

hartz5

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2010
Beiträge
4.476
Bewertungen
1.592
Ich hab mal Erfahrungen internationaler Bund gegockelt...naja, wie bei allen MT halt...H4-Industrie :icon_kotz:
 
E

ExitUser

Gast
Also eine Bekannte von mir hat Erfahrungen mit Dem IB. Ein H4 Träger wie andere auch, immer wechselnde Maßnahmen, was gerade so von der Agentur für Arbeit bezahlt wird. Besonders gerne machen die gerade 50 +, demnächst bestimmt 60+.:biggrin:

Manchmal kann man mit denen Verhandeln. Für manche lohnt es sich dort in einer Betreuung 50+ von denen zu sein...Meine Bekannte hatte da so ihre Tricks. Alles Verhandlungssache, sag ich mal.
 
E

ExitUser

Gast
Hallo,

kennt jemand die Jobbörsen vom Internationalen Bund in Köln?

Ich habe da eine Zuweisung zur Aktivierung und Eingliederung.

Was muss man denn dort machen? Jeden Tag hin oder kriegt man da nur ab und zu Termine für Stellenanzeigen usw?
Kannst du die Zuweisung geschwärzt hier rein stellen ??
 

Aras

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juni 2012
Beiträge
590
Bewertungen
104
Hab ich in einem anderen Beitrag zusammen mit der EGV schon mal. Hier noch mal:

Eigentlich müsste ich gar nix machen, da ich keine EGV habe und eigentlich bisher auch nur den Antrag gestellt habe. Und erst ab Bescheid ist man vollendeter Sklave :icon_neutral:
 

Anhänge

hartz5

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2010
Beiträge
4.476
Bewertungen
1.592
Klingt nach Jobcoach, bei dem man in bestimmten Abständen auftauchen muss und Bewerbungen nachweisen soll oder sowas in der Art.....
 

Aras

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juni 2012
Beiträge
590
Bewertungen
104
Mal schauen.

Aus der Zuweisung steht ja, dass es von dann bis dann gilt. Da stand ja ab 10. also letzten Mittwoch. Hätte ich da direkt hingemusst? Ich meine, wenn ich jetzt EGV usw hätte?

Die hatten am Telefon gesagt, dass die Mo-Fr ne offene Zeit haben, wo man dann vorbei kommen soll mit Bewerbungsunterlagen. Erfreulicherweise wenigstens auf einem Stick.

---

edit:

Ich hoffe, die bringen mir dort nicht bei, wie ich meine Bewerbung schreiben soll. Ein Freund von mir hatte so eine Schulung und das war vorher schlecht und hinterher nicht besser, nur dann hat er mir nicht mehr geglaubt, dass seins mies ist :icon_neutral:
 
E

ExitUser

Gast
wichtig ist das du da nix unterschreibst
kein massnahmen vertrag oder egv von denen oder datenschutzerklährung und was die noch so wollen

anwesendheit kannst du unterzeichnen ^âber auch da aufpassen ob da nicht klausen drin versteckt sind


solang das befolgst hat der SB und der träger es schwer
 

Aras

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juni 2012
Beiträge
590
Bewertungen
104
Naja, ich bin so ein bisschen gespalten. Einerseits ist mir langweilig, andererseits hab ich aber keinen Bock, die Langeweile an einem Ort zu haben, wo ich nichts dagegen tun kann :icon_neutral:
 
E

ExitUser

Gast
langeweile hin oder her aber du hast rechte
und ich denke nicht das du freiwillig vor hast als goldesel zu funkieren

der träger will mit dir nur geld scheffeln und zwar vom steuer zahler
was mit dir passiert ist dem egal

wenn dir langweilig ist dann greif dein SB an im form vom anträgen zu sinvollen schullungen die dich weiterbringen würden statt so eine massnahme aus langeweile mitzumachen
 

Aras

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juni 2012
Beiträge
590
Bewertungen
104
Wie sind denn da die Möglichkeiten zu richtig sinnvollen Sachen? Ich würde gerne zumindest die Grundlagen für SAP erwerben, weil es gefühlt in jeder zweite Stellenanzeige gefordert wird...
 

Erolena

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 November 2007
Beiträge
5.939
Bewertungen
1.508
Steht aber in der Zuweisung "die in der Eingliederungsvereinbarung vom 9.10.2012 vereinbarten Pflichten"

Wo kommt die jetzt her?
 

Aras

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juni 2012
Beiträge
590
Bewertungen
104
Wo kommt die jetzt her?
:confused:

Ich hab nix unterschrieben und rein formell hab ich den Antrag ja noch nicht mal gestellt. Bisher alles mündlich.

hier

ist ein bisschen doppelt, wobei es hier ja eher um Erfahrungen mit diesem Träger ging.
 

Tusnelda

Elo-User*in
Mitglied seit
19 Oktober 2011
Beiträge
154
Bewertungen
39
"...Die hatten am Telefon gesagt, dass die Mo-Fr ne offene Zeit haben, wo man dann vorbei kommen soll mit Bewerbungsunterlagen. Erfreulicherweise wenigstens auf einem Stick..."

Bewerbungsunterlagen gehen den Maßnahmeträger einen feuchten Kehrricht an:icon_neutral:IMHO
 

Aras

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Juni 2012
Beiträge
590
Bewertungen
104
hm? wenn die vermitteln wollen oder so?!
 
Oben Unten