• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Internationale gesungen->Festnahme

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
die sind doch echt nur kriminell unterwegs oder vollends paranoid :icon_dampf:

G8-Kritiker

"Internationale" gesungen - Festnahme


Von Manuela Pfohl

Vier Tage lang blieb es im Dunkel diplomatischen Stillschweigens. Erst heute kam es doch heraus: Nur weil sie die "Internationale" sangen, wurden G8-Kritiker festgenommen. Auch Russen wurden an der freien Meinungsäußerung gehindert. Das ist auch im Kreml angekommen.
...
http://www.stern.de/politik/deutschland/:G8-Kritiker-Internationale-Festnahme/589513.html
 
Mitglied seit
15 Mai 2007
Beiträge
505
Gefällt mir
73
#2
Das kommt öfter vor

Ein Kumpel von mir wurde lange her deswegen auch festgenommen, nur hatte er
" wacht auf verdammte dieser Erde" morgens um halb 3 in einem Wohngebiet gesungen.
Es gab sogar eine Verhandlung
Die mit Freispruch endete, weil er ja nur dieVerdammten dieser Erde aufwecken wollte und nicht die ganze Siedlung.

(das ist kein Scherz die Geschichte ist war, unglaublich wofür die gerichte bemüht werden)
 

eAlex79

Elo-User/in

Mitglied seit
20 Dez 2006
Beiträge
927
Gefällt mir
1
#3
Ich wusste gar net dass das verboten ist? Seit wann? Ich dachte die SPD singt das auch bei gelegenheit?
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#5
@eAlex
die Internatinale ist selbstverständlich nicht verboten, und dies hat dann, nachdem das ganze heute nun bekannt wurde, selbst einer von den kravalas zugestehen müssen
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#6
kommentar dazu beim stern

NeuerMensch (22.5.2007, 18:37 Uhr)

Kritik an Russland

Die offizielle Kritik der Bundesregierung am Russischen Verständis der Meinungsfreiheit wird immer mehr zur Farce. Der einzige Unterschied ist noch, daß deutsche Sicherheitskräfte nicht massenweise Demonstranten zusammenknüppeln. Noch nicht jedenfalls. Aber warten wir mal auf den G8-Gipfel...
ich darf mal an die berlin demo "schluss mit den reformen gegen uns" erinnern

und wo waren da die medien;
wo is da eigentlich noch der unterschied zwischen merkels kritik und der, der medien kritik an russland
 

larifari33

Elo-User/in

Mitglied seit
20 Feb 2007
Beiträge
296
Gefällt mir
10
#7
ich darf mal an die berlin demo "schluss mit den reformen gegen uns" erinnern

und wo waren da die medien;
wo is da eigentlich noch der unterschied zwischen merkels kritik und der, der medien kritik an russland


Kritik sollte man nur üben wenn man es besser macht !Solange in Deutschland das Demonstrationsrecht so ausgelegt wird wie es der jeweilige ( CDU ) Innenminister sieht solange kann man Russland nicht vorwerfen sich NICHT DEMOKRATISCH zu sein.
Um andere zu kritisieren muss ein LAND (und natürlich jeder einzelne ) mit guten Beispiel voran gehen



Grüße aus München


Wenn es den Kaiser juckt, so müssen sich die Völker kratzen.Heinrich Heine (22)
13.12.1797 - 17.02.1856
deutscher Dichter und Journalist
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#8
@Alex , die SPD singt es natürlich nicht:wink:, die hat eigene Lieder
 

Rinzwind

Elo-User/in

Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
768
Gefällt mir
0
#10
Politische Taktik

Kritik sollte man nur üben wenn man es besser macht !Solange in Deutschland das Demonstrationsrecht so ausgelegt wird wie es der jeweilige ( CDU ) Innenminister sieht solange kann man Russland nicht vorwerfen sich NICHT DEMOKRATISCH zu sein.
Um andere zu kritisieren muss ein LAND (und natürlich jeder einzelne ) mit guten Beispiel voran gehen
[...]
Zu Frau Merkels Vorwürfen gegen den laut Schröder "lupenreinen Demokraten" Putin, fällt mir immer nur ein, dass wenn jemand mit dem Zeigefinger auf Andere deutet, zeigen drei Finger auf einen selbst zurück!

Ich sehe ihre Vorwürfe einfach nur als Versuch, von ihrer eigenen undemokratischen, repressiven, (...) Politik abzulenken.

In Dummland wird es immer offensichtlicher, dass "unsere" VolksverräterInnen und deren ausführende Organe dringendst Unterricht zum Thema Demokratie benötigen!
Solange Politik nur aus Kämpfen um eigene Ämter besteht, was schon in den untersten Strukturen beginnt, wie ich aus eigener Erfahrung weiß, werden wir immer Menschen in Machtpositionen haben, die diese Macht zu ihrem eigenen Vorteil missbrauchen.
Sollten diese Strukturen nicht durchbrochen werden, wird es immer wieder zu willkürlichen Verhaftungen und illegalen Durchsuchungen kommen.

Auch wenn ich mich hier wiederhole, ich selbst bin Zeuge geworden, wie mehrere Personen von Vollstreckungsbeamten verhaftet wurden und jetzt mit Verfahren bedroht sind, wobei die vorgeworfenen Vergehen von vorne bis hinten erlogen sind! :icon_kotz:

Schönen Gruß, Andreas
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten