Insolvenzantrag beim Rechtsanwalt, dafür Beratungsschein - bekomme ich einen ?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

verena29

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 April 2009
Beiträge
6
Bewertungen
0
Hallo,
mein mann und ich sind seit der geburt unserer behindertn kindes arbeitslos bekommen alg 2 . Er versuchet verzweifelt arbeit zu bekommen,wir haben schulden durch die arbeitslosigkeit und auch vorher.
Da die schuldnerstellen bei uns in koblenz Rheinland Pfalz keinen mehr annehemen oder bis zu 8monate wartezeit haben möchten wir zum anwalt..:icon_evil:
Dr verlangt vorkasse durch anschreiben der Gläuber für Phase 1 deraussergerichtliche Einigungsversuch oder Beratungschein.
Da gehen die Meinungen weit ausseinander, einer schreibt kein Problem andere Sagen nein gibt es nicht mehr!?:icon_neutral:
wer weiss was ??:confused:vielleicht hat jemand erfahrung gemacht wir möchten sofort nach Ostern zum amtsgericht 2 Beratunggscheine abholen, wer bekommt den wir haben nur Alg 2 und 2 kinder..und jede menge schulden steht uns der zu oder wem?soll ich das schreiben von derCaritas mitnehmen das ich erst im dezember einen termin habe?
danke fürs antworten ...
 

Kikaka

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 April 2008
Beiträge
3.238
Bewertungen
702
soll ich das schreiben von derCaritas mitnehmen das ich erst im dezember einen termin habe?

-Wenn der Caritas-Termin benannt wird dann wird es keinen Beratungsschein mehr geben.......

Dr verlangt vorkasse durch anschreiben der Gläuber für Phase 1 deraussergerichtliche Einigungsversuch oder Beratungschein.

- Kann viel Knete kosten. RA möchte bitte schriftlich konkrete Zahlen vorlegen. Ansonsten ist Vorsicht geboten: Der Kostenvoranschlag sollte sich am Aufwand des RA orientieren, z. Bsp. Anzahl der Gläübiger

-Ich würde mal folgendes vorschlagen:
Beim Amtsgericht um Beratungsschein wegen Insolvenzberatung bitten.Einfach austesten. Wenn Verweis des Rechtspflegers auf kostenfreie Beratung durch Schuldnerberatung ( Caritas etc. ) kommt, dann wird das mit dem Beratungsschein eh nichts mehr....

_Versuch macht klug......

-
 

vagabund

Redaktion
Redaktion
Mitglied seit
22 Juni 2005
Beiträge
4.424
Bewertungen
694
Für Insolvenzverfahren gibt es keine Beratungshilfe mehr.
 

desmona

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
17 September 2007
Beiträge
1.119
Bewertungen
402
Für Insolvenzverfahren gibt es keine Beratungshilfe(schein) mehr.

Genau, so kenn ich das auch. Der RA muß dann nach Gebührenordnung von Euch bezahlt werden.

Handelt es sich bei euch um eine Regel- InsO oder Verbraucher-InsO ?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten