• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Insolvenz = Stromsperre

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Hexe

Forumnutzer/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
21 Okt 2005
Beiträge
182
Gefällt mir
0
#1
Mein Problem ist ich habe aus einer früheren Selbstständigkeit noch hohe Schulden auch Stromschulden.

Deshalb war ich heute bei der SWM unserem städtischen Stromunternehmen .

1. ich muss obwohl HARTZ IV einen Abzahlungsvertrag unterschereiben der mir noch zugeschickt wird

2. Ich bin bei einer Schuldnerberatung und dort wurde mir gesagt es läuft auf Privatinsolvenz hinaus - muss nur noch alle Unterlagen beibringen.

Jetzt zu meiner Frage:
Die Dame von der SWM sagte mir wenn ich Insolvenz beantrage wird mir SOSORT DER STROM GESPERRT

jetz habe ich natürlich Bedenken überhaupt noch was zu machen.

Wie soll ich mich verhalten? Weis jemand Rat?

Danke im Voraus

LG Hexe
 

Silvia V

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
2.549
Gefällt mir
192
#3
Hexe sagte :
Mein Problem ist ich habe aus einer früheren Selbstständigkeit noch hohe Schulden auch Stromschulden.

Deshalb war ich heute bei der SWM unserem städtischen Stromunternehmen .

1. ich muss obwohl HARTZ IV einen Abzahlungsvertrag unterschereiben der mir noch zugeschickt wird

2. Ich bin bei einer Schuldnerberatung und dort wurde mir gesagt es läuft auf Privatinsolvenz hinaus - muss nur noch alle Unterlagen beibringen.

Jetzt zu meiner Frage:
Die Dame von der SWM sagte mir wenn ich Insolvenz beantrage wird mir SOSORT DER STROM GESPERRT

jetz habe ich natürlich Bedenken überhaupt noch was zu machen.

Wie soll ich mich verhalten? Weis jemand Rat?

Danke im Voraus

LG Hexe
Nur die Eröffnung einer Insolvenz berechtigt nicht zu einer Stromsperre.
Allerdings wird damit gern gedroht,wenn Altschulden vorhanden sind,denn nach Eröffnung der Insolvenz dürfen diese nicht mehr bedient werden(Gläubigerbegünstigung= Versagung der Restschuldbefreiung).

Normalerweise muss das Unternehmen den Altvertrag nach Eröffnung der Inso kündigen und einen neuen Vertrag mit Dir abschliessen.Aber was ist schon normal,die Versorgungsunternehmen sehen das oft ganz anders und lassen es auf eine Einstweilige Verfügung durch den Kunden ankommen.
Da Du ja bei einer Schuldnerberatung bist,informiere diese bitte darüber.
Die werden und müssen sich kümmern,denn solche Dinge passieren immer wieder.


Lies auch mal hier...


http://www.elo-forum.org/forum/ftopic7829482.html
 

p-hinze

Elo-User/in
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
79
Gefällt mir
0
#4
Ein klares "NEIN" das dürfen sie nicht wie auch schon von Silvia V beschrieben, sie versuchen es wohl gerne.

Bin ja anfang des Jahres umgezogen und habe in der Wohnung einen Gasanschluss (in der alten Wohning nur Strom) hier wollten die auf Grund meiner INSO auch nicht, habe dann den Verwalter informiert und zusätzlich noch einen Anwalt eingeschaltet und da hat man dann ganz schnell und kleinlaut beigegeben.
 

Hexe

Forumnutzer/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
21 Okt 2005
Beiträge
182
Gefällt mir
0
#5
Erst mal vielen lieben Dank für eure Ratschläge. Werde jetzt schon etwas ruhiger.

LG Hexe
 

Silvia V

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
2.549
Gefällt mir
192
#6
Hexe sagte :
Erst mal vielen lieben Dank für eure Ratschläge. Werde jetzt schon etwas ruhiger.

LG Hexe
Du wirst sehen,wenn die Anfangsschwierigkeiten
aus dem Weg geräumt sind,dann wird Dir die Inso dauerhaft Ruhe und Luft zum Atmen verschaffen.

Ich wünsche Dir schöne Festtage

Silvia
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten