Inkasso von der Alge fordert Mietkaution zurück

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Talica

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 April 2010
Beiträge
25
Bewertungen
1
Hallo,

heute flatterte ein Brief der Inkassoabteilung vom Jobcenter ins Haus, die wollen die restliche Mietkaution in Höhe von 280,00€ zurück und beziehen sich auf einen Termin von April 2012 (Ohne irgendwelche Angaben weshalb dieser Termin), während ich bisher jeden Monat das Darlehen mit 10% von meinen Hartz-VI Satz zurückgezahlt habe und nicht umgezogen bin.

In dem Brief steht das die am XX April 2012 fällige Förderung ist bisher nicht vollständig eingegangen

Über Weihnachten hatte ich einen 400€ Job, der jedoch bereits wieder gekündigt wurde weil mein Arbeitgeber die Einkommensbescheinigung für das Jobcenter nicht ausfüllen wollte. Über beides weiß das Jobcenter bescheid.

Ich habe meine Unterlagen durchgesehen und nichts gefunden was darauf schließen lässt, dass ich das Geld zu diesem Zeitpunkt zurückzahlen sollte. Ebenfalls wurde für diesen Monat die 10% bereits abgezogen und ich beziehe weiterhin Leistungen vom Jobcenter.

Nun ist die Frage was ich tun soll bzw. mit wem ich mich im Jobcenter wenden soll?
 
G

gast_

Gast
AW: Inkasso von der Alge forder Mietkaution zurück

Frag per Einschreiben nach, was das soll.

Schreib denen, wie es vereinbart war und das du wie zurückzahlst - und daß du der Forderung nicht nachkommen kannst

(ALG II Bescheid dazu in Kopie)
 

Dirkus

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
9 Juli 2012
Beiträge
174
Bewertungen
54
Hallo Talica,

sei mir nicht böse, habe aber gerade echt keine Lust zu suchen von meinen eigen Beiträgen.

Ich hatte dazu ein Post gemacht mit Urteil vom BSG

Die können wollen was sie wollen - Mittelfinger!

Ich suche das sonst gerne morgen noch mal raus mit § und dem Rest...
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten