Initiativen rufen zum Zahltag am 3. Mai an der ARGE Bonn auf

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.610
Bewertungen
4.288
Bonn – „Agenturschluss“ , ein Zusammenschluss von Initiativen ruft am 3. Mai zu einem Zahltag an der ARGE Bonn Auf. Unter dem Motto “Schluss mit ARGE(m) Terror in Bonn, soll sich gegen die Behandlung von Hartz IV-Beziehern durch die Bonner Arbeitsgemeinschaft gewendet werden. Umgang und Behandlung empfinden viele betroffene Menschen als Terror, gegen den sie kaum zur Wehr setzen können. Dies finge mit wochen- bis monatelangen Verschleppungen von Anträgen auf die überlebenswichtigen Hartz IV-Anträgen an und ende mit oftmals erheblichem finanziellen Desaster. Ebenso sei der Umgang mit einigen Mitarbeitern mit Hartz IV-Betroffenen nicht mehr hinnehmbar. Aus diesem Grund würde erneut in Bonn ein Zahltag am 3. Mai stattfinden, um auch den Betroffenen Mut zu machen, dass Selbstorganisation und solidarisches Einstehen für einander die schlimmsten Folgen abwehren kann.


weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...
 
E

ExitUser

Gast
Ist der Text von Dir? Lies Dir mal in aller Ruhe den Satz durch...

Dies finge mit wochen- bis monatelangen Verschleppungen von Anträgen auf die überlebenswichtigen Hartz IV-Anträgen an und ende mit oftmals erheblichem finanziellen Desaster.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten