Infoscore - Bahn

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Spoon

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Februar 2015
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo,

ich hab hier schon nach ähnlichen Fällen gesucht konnte aber nichts finden was ich zumindest komplett auf meinen Fall anwenden konnte. Daher kurz die Situation:


- Optionale Vorgeschichte -
Ich habe Ende letzten Jahres mein Portmonaie im Zug verloren. Nach ca. 2 Wochen hatte ich es wieder aber Bankkarte kam erst nach 10 Tagen und Ausweis nach den 2 Wochen, bis dahin hatte ich keinen Zugriff auf Geldmittel.
Ich pendle jeden Tag und habe jeden Tag vor Abfahrt dem Schaffner den Bankauszug für meine Monatskarte gezeigt, bis auf zwei Male hatte ich auch jedes Mal Glück.
Zeit war stressig für mich und ich habe knapp die 2 Wochen Frist verpasst um die Tickets nachzureichen.
- Vorgeschichte Ende -

Ich habe nach zwei erhöhten Fahrgeld Gebühren mit Baden Baden ausgemacht diese Anfang Dez. und Anfang Januar zu bezahlen. Da aber durch den temporären Verlust ne Menge Kosten angefallen sind (Ausweis, Führerschein etc.) habe ich nur eine der beiden Rechnungen bezahlen können bis jetzt.

Habe vor die restlich ausstehenden 40+ € zu zahlen und bin auch ohne Weiteres in der Lage zu aber heute kam statt einer Mahnung der Inkasso Brief. Statt der Forderung von ca. 54€ habe ich nun besagten Betrag plus Inkasso Gebühren von fast 60€ zu zahlen bis zu einem Betrag von 121€. Ich bin bereit und gewillt die volle Forderung der Bahn zu zahlen plus die 7€ Mahngebühren. Die zusätzlichen Inkassokosten allerdings nicht.

Nun habe ich gelesen die deutsche Bahn beauftragt nur Infoscore und kauft die Schuld nicht ab, hat damit also nur bedingt Recht so hohe Kosten anzuschlagen. Ich möchte mich hier aber nicht auf Halbwissen verlassen.
Ich würde mich sehr über Ratschläge freuen wie ich mich am besten zu verhalten habe.

Gruß
Dominik
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten