Infos zu Aufgaben des Treuhänders als Vermögensverwalter gesucht (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

G

glueckskind

Gast
Hallo Leute,

ich hatte hier ja schon mal erfolglos nach allg. Infos zu Infos für Insolvenzver gesucht,

Ich möchte das hiermit mal eingrenzen,
vielleicht hat ja doch jemand zumindest nur dazu Tipps:

wofür ist alles der Treuhänder in seiner Funktion als Vormund des Insolvenzlers zuständig

und in welchen Angelegenheiten muss sich der Insolvenzler selbst darum kümmern
um keine Nachteile zu haben

z.B. auch, wenn noch genug Vermögen vorhanden ist?

Wenn ein Insolvenzler Pleite ist,
was ja der Regel der Normalfall sein wird,
ist es ihm wohl ziemlich egal was mit seinem Restvermögen geschieht,
auch wenn er weniger zurückzahlen müsste wenn sein Restvermögen möglichst groß ist,
weil er auf die erhoffte Restschuldbefreiung vertraut.

Die Insolvenzordnung an sich geht aber vom Regelfall aus,
das jemand nur kurzfristig Zahlungsunfähig ist
um ein Insolvenzverfahren einzuleiten und nicht von der Pleite !!!
 

TazD

Super-Moderation
Mitglied seit
12 März 2015
Beiträge
5.443
Bewertungen
9.862
Weder der InsoVerw noch der Treuhänder sind Vormund des Schuldners. Vormund ist was ganz anderes.

Die Befugnisse und Aufgaben des InsoVerw lassen sich ab § 80 InsO nachlesen.

Deine angeblich "erfolglose" Nachfrage ist deiner Ansicht nach nur deswegen erfolglos, weil nicht die antworten kamen, die dir genehm waren.
Nachzulesen hier: https://www.elo-forum.org/fragen-privatinsolvenz/168612-tiefergehende-infos-insolvenzler-gesucht.html
Insbesondere @Doppeloma hat aufgrund ihrer eigenen Privatinsolvenz und ihrer damit verbundenen Kenntnisse umfangreich geantwortet.
 
G

glueckskind

Gast
sorry,

ich habe nicht alle Beiträge gelesen
weil ich keine Benachrichtigungen bekommen habe
das ich mein Postfach bei GMX habe
GMX die Mails als Spam bewertet und so behandelt hat.

Ich werde sie mir am Wochenende mal genauer Durchlesen.

Es wäre übrigens ratsam das der Forenbetreiber mal bei GMX interveniert
damit Emails vom Forum nicht automatisch als Spam eingeordnet werden.
 

Doppeloma

Super-Moderation
Mitglied seit
30 November 2009
Beiträge
11.214
Bewertungen
13.851
Hallo glueckskind,

ich habe nicht alle Beiträge gelesenweil ich keine Benachrichtigungen
bekommen habe
Das sieht in dem betreffenden Thema aber ganz anders aus, irgendwie versuchst du uns hier "zu veralbern", kann das sein ???

Wenn Vermögen da ist wie du schreibst, ist das in einer Insolvenz (zumindest in der Privatinsolvenz) ausnahmslos komplett einzusetzen.
Wer seine Schulden irgendwie bezahlen könnte (aus vorhandenem Vermögen) für den wird die PI gar nicht erst eröffnet und der bekommt auch keine "Restschuldbefreiung" ... damit er nach Ende der PI noch "was von seinem Vermögen" übrig hat ... :icon_evil:

Warum nimmst du an, dass du da ein "Sonderfall" sein könntest, bei dem das anders zu laufen hat ???

das ich mein Postfach bei GMX habeGMX die Mails als Spam bewertet und so
behandelt hat.
Das ist doch alleine dein Problem, wo du dein Mail-Konto einrichtest, zudem kann man die Beiträge / Antworten ja auch nachlesen wenn man keine Nachricht per Mail bekommt, tust ja gerade so als wäre direkt das ganze ELO-Forum bei GMX "gelöscht" worden ...

Ich werde sie mir am Wochenende mal genauer Durchlesen.
Wird dir dann (vermutlich) auch nicht besser gefallen als beim ersten Mal ... :icon_evil:
Wenn du wirklich noch ernsthafte Antworten erwartest, dann verteile deine Fragen nicht in ständig neuen Themen, es genügt wenn du (hier im Schuldenbereich) ALLES dazu in EINEM Faden schreibst, was mit deiner PI zu tun haben soll ...

Es wäre übrigens ratsam das der Forenbetreiber mal bei GMX interveniert
damit Emails vom Forum nicht automatisch als Spam eingeordnet werden.
Das musst DU mit deinem Provider klären, wenn der seine Spamfilter zu stramm einstellt, mir ist bekannt, dass es bei GMX oft solche Probleme gibt und das nicht nur mit Mails vom ELO-Forum ... welche Extra-Wünsche gibt es sonst noch, die wir dir erfüllen könnten ... :wink:

MfG Doppeloma
 
G

glueckskind

Gast
Doppelomas Erfahrungen treffen leider nicht auf mich zu weil ich halt von Anfang an nicht pleite war und auch selbst keinen Antrag gestellt habe,
ihre Ausführungen nützen mir deshalb leider nichts
und sind auch nicht so richtig und differenziert wie sie sein sollten um nicht ev. falsch verstanden werden zu können,
aber ich habe keine Lust darüber zu diskutieren da ich anderweitig eingespannt bin ...
 
Von: Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Fragen zur Privatinsolvenz 23
Oben Unten