Informations- und Diskussionsveranstaltung Mittwoch, 17. Juni 2015

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Atze Knorke

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Februar 2009
Beiträge
2.274
Bewertungen
2.591
An die Forumsrunde,

möchte auf eine Info- und Diskussionsveranstaltung aufmerksam machen.
Ich denke, viele Betroffene stehen unter prekären Druck, was die "Kosten der Unterkunft" betrifft.

In Anlehnung an:

https://www.elo-forum.org/kdu-miete...angsraeumungen-krise-hilfesystems-berlin.html

***Am Mittwoch, dem 17. Juni 2015, von 18.00 bis 20.30 Uhr
im Abgeordnetenhaus von Berlin, Niederkirchnerstraße 5, Raum 311***

Vorgestellt werden die Ergebnisse einer Fallstudie des Instituts für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin, die einen fundierten Einblick in die Berliner Wirklichkeit des Elends von Zwangsräumungen und erzwungene Umzüge gibt. In der Veranstaltung wollen wir den Zusammenhang von Zwangsräumungen und Wohnungsmarktveränderungen sowie die Wirksamkeit und Funktionsweisen der sozialstaatlichen Unterstützungsangebote beleuchten.


Zur Erarbeitung der Studie wurden die vorhandenen Daten zwischen 2009 und 2013 ausgewertet und zahlreiche Interviews mit den unterschiedlichsten Akteuren und Betroffenen durchgeführt. Die Fallstudie belegt beeindruckend, welchen Einfluss die »Aufwertungen von Stadtteilen« auf Zwangsräumungen haben und an welche Grenzen die wohnungspolitischen Hilfesysteme stoßen. Wenn die Chancen für Rendite steigen, wird schneller geräumt.
Link: Die Linksfraktion im Abgeordnetenhaus: Zwangsräumungen in Berlin und die Krise des Hilfesystems

Bei Interesse die Veranstalterin bitte vorab zur Teilnahme kontaktieren:
Die Linksfraktion im Abgeordnetenhaus: Elke Breitenbach
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten