Information zu > Der Aufhebungsvertrag: Vor der Unterschrift Pro und Contra gründlich abwägen (2018) (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

vidar

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Januar 2014
Beiträge
2.237
Bewertungen
2.760
Mit einem Aufhebungsvertrag vereinbaren Arbeitnehmer und Arbeitnehmer die Aufhebung eines bestehenden Arbeitsverhältnisses. In dem Aufhebungsvertrag können die Modalitäten, unter denen der Arbeitsvertrag beendet wird, geregelt werden. Neben der Festlegung des Beendigungszeitpunkts können sich die Parteien u.a. darüber verständigen, ob der Arbeitnehmer zuvor von der Arbeit freigestellt wird sowie ob und in welcher Höhe eine Abfindung gezahlt wird. Eines sollte der Arbeitnehmer aber unter keinen Umständen: Einen vom Arbeitgeber vorgelegten Aufhebungsvertrag blind unterschreiben. © ra-online
Quelle: https://www.anwaltsregister.de/aufhebungsvertrag
 
Oben Unten