Info-Stand ARGE

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Moki

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 November 2008
Beiträge
39
Bewertungen
3
Die Arbeitloseninitiative Glauchau/Hohenstein steht am 18.12.08 mit dem 4. Infostand vor der ARGE, wir bieten ausser den neuesten Infos über AGL II auch wieder Beistand bei Problemen in der ARGE an. Wir wollen dafür sorgen, dass wir einigen Leistungsbeziehern gleich vor Ort zu ihrem Geld verhelfen können. Dieses unmögliche Hinausziehen der Bearbeitung der Bescheide muss endlich mal ein Ende haben, weiterhin wird es wie immer um die KdU gehen, wir wollen endlich Fakten u. Taten sehen. Die Mitarbeiter werden sich wieder freuen wenn wir da sind. Ist aber uns doch egal, wir bleiben dran, haltet uns die Daumen!!!
Moki
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.305
Bewertungen
831
gutes Gelingen.
schöne und erfolgreiche Grüße aus dem Rheinland,
wünscht das gesamte Red.Team.
 

Moki

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 November 2008
Beiträge
39
Bewertungen
3
Kurzer Bericht von unserer heutigen Aktion vor der Arge in Glauchau, haben gute Gespräche geführt und immer wieder feststellen müssen,unsere AlgII Bezieher werden bertogen, belogen, informiert wird so gut wie keiner was er wann tuen kann oder was ihm zustehen könnte. Es wird immer schlimmer, eine junge Frau wartet seit knapp 2 Jahren auf die Auszahlung der Kosten für Erstaustattung, nun gibts eine Untätigkeitsklage, gegen diese lahmen Enten. Wir müssen vor Weihnachten noch eine extra Sprechstunde durchführen, soviel hat sich heute ergeben, alles Infomaterial ist weg, es hat sich gelohnt. Die Arge braucht aber schnellstens einen Aktensuchhund, wie von Zauberhand verschwinden Akten und Unterlagen und sie werden selten gefunden. Diese Zauberhand hat heute wieder 4-5 AlgII Leute zum verzweifeln gebracht, keine Unterlagen, kein Geld, so ist das abgetan, Argesparen ist in. Es kann bestimmt noch einigen zum Geld verholfen werden, wir bleiben dran. Allen Betrachtern ein schönes Weihnachtsfest Moki
 
D

dr.byrd

Gast
Nur so geht´s.

Dir und allen Aktivisten, die sich Woche für Woche vor den Jobcentern die Nasen abfrieren, ein frohes Fest. :icon_klatsch:
 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.660
Bewertungen
915
Hi moki, meinerseits ebenfalls - hm, wie soll ich sagen - Glückwunsch für euren reichen vorweihnachtlichen 'Fang an Problemfällen'... Das ist jedes Mal erschütternd, nicht?
Was mich bei unseren B31.- Info-Aktionen immer wieder irritiert: Wie wenig informiert über ihre Rechte die meisten AlG-II-Bezieher nach wie vor sind - und auch letztlich wie wenig interessiert doch die allermeisten sind, sich für ihre eigenen Belange gemeinschaftlicher als bis grad zu ihrem ganz privaten Tellerrand zu engagieren.
Würde mich mal interessieren, wie du das siehst?
Und auch noch: welches Infomaterial ihr verwendet?
 

Moki

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 November 2008
Beiträge
39
Bewertungen
3
Hallo ethos07, es stehen einem oft die Haare zu Berge, mit welcher Dreistigkeit, Frechheit u. Ignoranz die Leute behandelt werden. Du hast recht, es gibt viele, die haben sich eingerichtet und wollen auch nicht für ihr gutes Recht kämpfen, die nehmen alles hin. Die andere Kategorie von Mensch schimpft u. will alles kurz u. klein schlagen, nimmt unsere Hilfe an, aber dann ist Schluß, keinen Schritt für den Anderen, nur ich. Das müssen wir schaffen, Beistand untereinander von den ALG-Betroffenen. Wir infomieren über all das was die Leute wissen sollten, die Infos holen wir uns aus dem Internet, aus Büchern über ALG II, SGB u. Info-Veranstaltungen.

Grüße v. Moki


Das ist meine perönliche Sicht der Dinge!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten