• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

In wie fern gibts eine neue Regelung bei EEJ ab 01.02.07???

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

silvermoon

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Jun 2005
Beiträge
545
Gefällt mir
0
#1
Mich würde mal interessieren, was das für eine neue Regelung ist, die laut Arge ab 01.02.2007 in Sachen EEJs in Kraft tritt? Konnte hier so nix finden... :kinn:
 
E

ExitUser

Gast
#2
hallo silvermoon
:kratz: ööööö? hmmm?

also ich hab davon noch nix gehört, was aber absolut nix heissen muss.

vielleicht hast du ja das "glück" und lebst in einem bezirk eines bundeslands, die sich dort mal wieder ein ganz "tolles" projekt ausgedacht haben?
 

silvermoon

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
19 Jun 2005
Beiträge
545
Gefällt mir
0
#3
Wir haben unseren EEJ ja im November verlängert. Damals hieß es vom Träger, dass man ihn vorerst nur bis Ende März verlängern könnte wegen einer neuen Regelung.

Heute kam ein Anruf seitens der Arge bei unserem Job, dass der Vertrag nun am 31.01.07 enden würde, denn dann käme eine neue Regelung, die den Vertrag dann weiterführt bis November 07!

Nun frage ich mich, was das für eine Regelung sein soll?
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#4
das ist wahrscheinlich eine Regelung die es ermöglicht die 1-Euro Jobs ohne zeitliche Begrenzung weiterführen zu können, zumindest ist das im Gespräch, ansonsten wüsste ich nicht was gemeint sein sollte, warum fragst Du nicht Deinen SB?
 
E

ExitUser

Gast
#5
ja silvermoon ich denke auch
frag mal bei deiner arge wie die das meinen vonwegen "neue regelung"
ob nun mit dem anbieter
oder ob die ne gesetzliche änderung meinen
 

Onkel Tom

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
2 Sep 2006
Beiträge
1.344
Gefällt mir
932
#6
Neuregelungen ab den 01.02.2007 ?

Hmm. Neuregelungen sind mir zum 01.01.2007 bekannt, die sollen aber nur für Hamburg gelten.
Ab 01.01.07 werden ALG II BezieherInnen zentralistisch zur HAB (Hamburger Arbeit) geschickt.
Dort werden Profile der Erwebslosen erstellt und über weitere "Fördermöglichkeiten" entschieden.
Die HAB (( Landeseinberufungsstelle für Zwangsarbeit )) hat dann alle Hebel zur Verfügung,
wie der Weg zur "Beendigung der Hilfebedürftigkeit" aussehen soll.
Geht Mensch dort durch Einladung über die ARGE nicht hin, soll knallhart von Sanktionen Gebrauch
gemacht werden, was die Oberfutzzies bereits als beschlossen abgehakt haben.
Um den Wettlauf mit Berlin bestehen zu können, welche Stadt am besten Sozialausgaben einsparen
kann, ist diese Umstruktuierung zum Nachteil des Mitspracherechts des Betroffenen für die Betreiber
von schmutziger Sozialpolitik mehr als nur gelungen. :kotz:
P.S. habe gehört, das diese Sache auf dem 1.3.07 verschoben werden soll..
Bestätigung darüber habe ich jedoch nicht.

Alle, die über dem Jahreswechsel hinaus einen Ein Euro Job machen, werden in die Datenbank der HAB
aufgenommen.. Villeicht liegt das daran, das jetzt keine weiteren Entscheidungen getroffen werden.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten