In die Nebenberufliche Selbstständigkeit von SB eingestuft (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

mance rayder

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Juni 2016
Beiträge
6
Bewertungen
1
Liebe Forum Mitglieder,
habe die Beiträge zum Thema Selbstständigkeit durchgeschaut, leider aber keine für meine Frage passende Antwort gefunden, deswegen versuche ich meine Situation zu schildern.

Ich habe Möglichkeit gefunden etwas dazu zu verdienen, als Selbständige und es waren über 100€, genau genommen sind es 120 € in letzten Monat und 160 in diesem.
Als ich bei der Arbeit Direkt Massnahme sagte, dass ich in die Selbstständigkeit will, als Freiberufler ohne Mehrwertsteuerregelung wurde ich in das Selbständigen Team versetzt. Der neuer SB schickte mich in Existenzgründungskurs, und meine Zahlen waren für die zu klein. Heute nach einem Monat würde ich in die Nebenberufliche Selbstständigkeit eingestuft.
Habe ich Anspruch auf ALG 2 als Nebenberufliche Selbstständige mit einem. Verdienst ca 200Eus? SB sagte, man wird versuchen mich in ein Teilzeit Job zu vermitteln und ich werde wieder einer Abteilung für Nebenberufliche Selbstständige zugewiesen. Ich sagte, dass ich kein Problem damit, wenn es zu meinen Fähigkeiten passt.
Die folgenden Fragen sind bei mir erst später aufgetaucht, die ich jetzt schreibe.
Wer zahlt eigentlich die Krankenversicherung bei einem Teilzeitjob?
Was ist, wenn man mich in ein 400€ Job zu vermitteln versuchen wird? In den Fall wäre ich unter Existenzminimum, wenn niemand mir Krankenversicherung bezahlt.

SB wollte nicht hören, dass ich vorerst weniger Zahlungskräftige Kunden gewinnen konnte. War ziemlich arrogant, und ich war froh den loszuwerden.
Gibt es zur Not eine Möglichkeit zurück ins Hartz iv zu kommen, in schlimmsten Fall?
Danke für ihre Antworten
 
E

ExitUser

Gast
AW: In die Nebenberufliche Selbstständigkeit von SB eingestuft

Wer zahlt eigentlich die Krankenversicherung bei einem Teilzeitjob?
Kommt darauf an, ob er sozialversicherungspflichtig ist oder nicht.
Infos gibt es hier.
Minijob-Zentrale - Die Abgaben im Uberblick

Was ist, wenn man mich in ein 400€ Job zu vermitteln versuchen wird? In den Fall wäre ich unter Existenzminimum, wenn niemand mir Krankenversicherung bezahlt.
So lange der Bedarf mit Zusatzeinkommen nicht gedeckt ist, hat man Anspruch auf Alg 2. Hier gibt es ja Freibeträge, die nicht angerechnet werden.

Bei einem 400 € Job + EK aus Selbstständigkeit wird das EK zusammen gerechnet.

So lange man Alg 2 Anspruch hat, zahlt das JC die KK.

Gibt es zur Not eine Möglichkeit zurück ins Hartz iv zu kommen, in schlimmsten Fall?
Wovon lebst du denn aktuell?
100-200 € Einkommen aus Selbstständigkeit reiche ja nicht zum Leben.

Dein Bedarf = 409 € + Miete+NK+Heizkosten.
 
Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten