In Deutschland wird seit fast sechs Monaten geimpft - Habt ihr euch bereits impfen lassen und wenn nicht, wollt ihr euch noch impfen lassen?

Habt ihr euch bereits impfen lassen oder wollt ihr euch noch impfen lassen ?

  • Ich wurde schon einmal oder bereits vollständig geimpft

  • Ich werde mich definitiv so schnell wie möglich impfen lassen.

  • Ich werde mich auf keinen Fall impfen lassen

  • Ich bin nach wie vor verunsichert und weiß immer noch nicht wie ich mich entscheiden soll


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

Leser in diesem Thema...

SB Feind

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Februar 2013
Beiträge
1.136
Bewertungen
749
@ HermineL

Als ob der Ami so unschuldig wäre spielt immer Polizei auf der Welt. Beide nehmen sich nicht viel.
Und weil du von der DDR sprichst, mal abgesehen von den Sachen die da schief gelaufen sind, hatte da jeder Arbeit und bezahlbaren Wohnraum.
 

MaxB

Elo-User*in
Mitglied seit
2 September 2018
Beiträge
255
Bewertungen
213
Ach so es fehlt an Druck. Offensichtlich ist dir dabei völlig entgangen das es in Russland mittlerweile in vielen Branchen eine Impfpflicht gibt weil den Impfstoff keiner will. Wer sich nicht impfen lässt darf nicht mehr am Arbeitsplatz erscheinen und bekommt keinen Lohn mehr. Aber sicherlich es mangelt am nötigen Druck.
Na du hast ne Ahnung. Es liegt nicht am Impfstoff, gleich welcher Art oder Herstellers. Die Impfung an und für sich wird verteufelt. Hier gibt es doch auch paar Bekloppte. Nun da sind offensichtlich ungleich viel mehr.
Genau man sollte sich besser in den einschlägigen Facebook-Seiten, bei Ken Jebsen oder ähnlichen Quellen bedienen. Am besten direkt bei Russia-Today informieren damit man die wirkliche Wahrheit kennt. :icon_neutral:
Hier gibt es ein grundsätzliches Problem, nämlich ideologisch politischer Art. Wie viel Berichte liest man über China, Indien, Brasilien, Türkei, Saudi-Arabien, Israel oder sonstige Staaten ? Ja, hin und wieder schreibt man über die, aber insgesamt so oft wie über Russland zusammen. Also ungleich oft und stets negativ. Mal die Vorgeschichte auslassen, mal die Sichtweise der Opposition (die es in aller meisten Fällen nie gewesen und auch nicht ist) als Grundlage für die Spekulation nehmen, wichtige Aspekte der Geschehnisse auslassen.

Dass man RT Sputnik in Deutschland die Möglichkeit verwehrt Bankkonten zu eröffnen, eine Lizens zum Senden verbietet und eine Translation über youtube gänzlich geblockt hat, davon weisst du bescheid ?! Während der deutsche Troll-Sender "Deutsche Welle" ungehindert in Russland weiter sendet. Man kann ihn noch nicht einmal als den "ausländischen Agenten" markieren lassen, weil es ein Staatssender ist. So wird der Schuh draus.

Wenn die meisten Verlage und Sender über viele Jahre hinweg stets auf so einem Trip sind, entsteht bei den Ziel Personen genau der gewünschte Effekt. Und da kann mir keiner erzählen dass die Artikel heikler Art nie geprüft und auch nie gerügt werden, wenn es nicht der internen Politik des Verlages oder des Senders entspricht. Da hat Herr Plasberg in seiner letzten Sendung es deutlich zum 100 Mal zum Beweis gestellt. Obgleich die Überschriften der abgebildeten Zeitungen, nicht sein Werk sind, so hat er ausgerechnet die rausgekramt. Da ist der Jörg Schönenborn vom "Presseclub" auch nicht anders.

Und ich kann mich auch gut daran erinnern, wie und was Tagesschau vor den Wahlen in Russland berichtet hat. 5 Artikel hintereinander, ganz oben und keins davon war zumindest neutral. Dabei war die Wahl noch nicht mal abgeschlossen. Die EU hat sogar schon im Vorfeld eine Wahlfälschung unterstellt. Auch niemand dort hin schicken wollen um die Wahlen zu beobachten. Angeblich hat Russland dazu Reglamentarien geschaffen, die es der Komission unmöglich macht dort zu arbeiten. Bloss wusste man in Russland nichts davon. Eine genaue Erklärung gabs es hier weder auf offizieller Seite noch seitens der Medien.
 

HermineL

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
4 September 2017
Beiträge
8.036
Bewertungen
22.963
Als ob der Ami so unschuldig wäre spielt immer Polizei auf der Welt. Beide nehmen sich nicht viel.
Hat auch keiner bestritten das die Amis an verschiedenen Orten der Welt Bockmist gebaut haben aber das gilt nicht für Europa, insbesondere Deutschland, vor und während des kalten Krieges und genau darum ging es.

Und weil du von der DDR sprichst, mal abgesehen von den Sachen die da schief gelaufen sind, hatte da jeder Arbeit und bezahlbaren Wohnraum.
Was dann auch einer der Gründe war das die DDR finanziell gegen die Wand gefahren ist.

Na du hast ne Ahnung.
Ja habe ich. Sogar direkt dort vor Ort.

Es liegt nicht am Impfstoff, gleich welcher Art oder Herstellers.
Doch liegt es aber es ist müßig mit manchen Leuten darüber zu reden. Vor allem wenn sich deren Wissen nur aus den üblichen Quellen nährt.

Dass man RT Sputnik in Deutschland die Möglichkeit verwehrt Bankkonten zu eröffnen, eine Lizens zum Senden verbietet und eine Translation über youtube gänzlich geblockt hat, davon weisst du bescheid ?
Ob ich "davon Bescheid weiß" oder nicht ist nicht relevant sondern, du wirst es nicht glauben, ich bin froh das es genau so ist. Niemand braucht alternative Fakten wie sie unter anderem RT verbreitet.


Den Rest deines üblichen Geschwurbels, das unverkennbar aus einer bestimmten Ecke kommt, erspare ich mir überhaupt noch zu kommentieren.
 
Oben Unten