In der Weiberfastnacht - Flüchtling vergewaltigt Kölnerin (22) (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

#HIV#

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
10 Mai 2014
Beiträge
1.487
Bewertungen
1.327
Köln – Eine Kölnerin (22) ist in der Weiberfastnacht mitten in Köln niedergeschlagen und vergewaltigt worden! Unter dringendem Tatverdacht: Ein Flüchtling (17) aus Afghanistan.

Die Tat ereignete sich gegen 3 Uhr auf offener Straße. „Die junge Frau wurde von dem Täter angesprochen. Er zeigte ihr pornografisches Videomaterial auf seinem Handy. Dann schlug er ihr unvermittelt so brutal ins Gesicht, dass sie das Bewusstsein verlor“, sagte Polizeisprecher Ralf Remmert.
Quelle: Karneval 2016: Weiberfastnacht: Frau nachts niedergeschlagen und vergewaltigt - das ist das Fazit der Polizei - FOCUS Online
 

Allimente

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 September 2013
Beiträge
1.559
Bewertungen
2.701
Kann gar nicht sein! :icon_evil: :wink:

Die arme Frau. Ich hoffe, dass nicht noch mehr in den kommenden Karnevalstagen passiert.
 

BonoboBert

Elo-User*in
Mitglied seit
16 November 2014
Beiträge
478
Bewertungen
137
Ich kam gestern von der Abendschule heim und fünf sehr angetrunkene Frauen deutscher Herkunft um die 50 haben sich vor meinem Fahrrad positioniert und mir IN DIE HOSE gefasst, mein Geschlechtsteil und mein Gesäß begrabscht. Ist dies nun schon eine Vergewaltigung oder muss mein Rektum hierfür penetriert werden? Ich habe deutlich angewidert "Lass das!" gesagt und den Mob deutscher Sextäterinnen weggeschoben! Weit und breit war keine Polizei zugegen!

Ich überlege Anzeige zu erstatten, ich schäme mich aber so sehr und befürchte, die Lügenpresse Focus wird darüber auch nicht berichten! Und ja, der Vorfall ist mein voller Ernst, lediglich die Scham darf als Ironie verstanden werden!
 

Gallnstein

Elo-User*in
Mitglied seit
27 November 2015
Beiträge
300
Bewertungen
47
Ich kam gestern von der Abendschule heim und fünf sehr angetrunkene Frauen deutscher Herkunft um die 50 haben sich vor meinem Fahrrad positioniert und mir IN DIE HOSE gefasst, mein Geschlechtsteil und mein Gesäß begrabscht. Ist dies nun schon eine Vergewaltigung oder muss mein Rektum hierfür penetriert werden? Ich habe deutlich angewidert "Lass das!" gesagt und den Mob deutscher Sextäterinnen weggeschoben! Weit und breit war keine Polizei zugegen!

Ich überlege Anzeige zu erstatten, ich schäme mich aber so sehr und befürchte, die Lügenpresse Focus wird darüber auch nicht berichten! Und ja, der Vorfall ist mein voller Ernst, lediglich die Scham darf als Ironie verstanden werden!
Was? :icon_evil: Na denn kauf dir mal nen Gürtel! Schnall den enger und gut ist mit einfach mal so in die Hose packen. Das nehm ich jetzt leider mal nicht ernst!:icon_confused:
 
P

Pichilemu

Gast
Na das hat ja nicht sehr lange gedauert. Ich hab geahnt, dass es so kommen wird. Da können die noch so viel Polizei hinschicken.

@BonoboBert: nur Frauen können Opfer einer Vergewaltigung sein. Steht zwar seit glaub ich 1998 nicht mehr so im Gesetz, gilt aber inoffiziell immer noch. Als Mann eine Frau wegen Vergewaltigung anzeigen, da wirst du nur ausgelacht.
 

Gallnstein

Elo-User*in
Mitglied seit
27 November 2015
Beiträge
300
Bewertungen
47
Lief heute schon in diversen Fernseh-Nachrichtenkanälen rauf und runter. Ich bin auch nicht bei Focus-Online angemeldet, kann es aber problemlos sehen.
Sorry mir fehlt einfach die Zeit mich "rauf und runter" in diversen Fernseh-Nachrichten durchzustöbern bis ich was gefunden habe was " Flüchtlinge" mal wieder belasten!
Ich pass mittlerweile auf, mich nicht weiter davon so zumüllen zu lassen das mir das klare Denken abhanden kommt!
Schön das du problemlos......sehen :icon_mrgreen: kannst!
 

BonoboBert

Elo-User*in
Mitglied seit
16 November 2014
Beiträge
478
Bewertungen
137
Was? :icon_evil: Na denn kauf dir mal nen Gürtel! Schnall den enger und gut ist mit einfach mal so in die Hose packen. Das nehm ich jetzt leider mal nicht ernst!:icon_confused:
Ist das Ironie? Na dann sollte auch geklärt werden, ob die Frau Hose mit Gürtel oder Funkenmariechenkostüm anhatte. Letzteres ist ja nun auch kein Hinderniss! Da ist ja klar, das vergewaltigt wird und Frau ist selbst schuld. Eine Frau mit Hose kann dann ja auch nicht vergewaltigt werden!
 

Gallnstein

Elo-User*in
Mitglied seit
27 November 2015
Beiträge
300
Bewertungen
47
Ach BonoboBert, mal ganz im Ernst.
Bist doch mit den Fahrrad unterwegs gewesen. War kein Platz der "Horde angetrunkener Weiber" zu entfliehen? ( Fahrradlänge?)
Bist du angehalten um dir die "Alten Weiber" mal genauer zu betrachten?
Du kamst von der Abendschule! Gehe ich davon aus das du nüchtern warst hättest du die Lage sehr gut in den Griff bekommen können!
Aber was sag ich....kommt eh nicht bei dir an!
Und deinen Kommentar mit dem Funkemariechen und deinem Erlebten ( ich zweifle da sehr) ist an den Haaren herbei gezogen und ist für mich absolute "STIMMUNGSMACHE" gegen Flüchtlinge!
Auf das die Stimmung nicht abreist!
Und sollte es so sein melde dich bei der Polizei!
 

Allimente

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 September 2013
Beiträge
1.559
Bewertungen
2.701
Sorry mir fehlt einfach die Zeit mich "rauf und runter" in diversen Fernseh-Nachrichten durchzustöbern bis ich was gefunden habe was " Flüchtlinge" mal wieder belasten!
Ich pass mittlerweile auf, mich nicht weiter davon so zumüllen zu lassen das mir das klare Denken abhanden kommt!
Schön das du problemlos......sehen :icon_mrgreen: kannst!
Nö, ich habe nicht danach gesucht, aber ab und an informiere ich mich, ja auch übers TV, was so alles in der Welt passiert. ;) Mein Posting war rein informativ gemeint wegen deiner Quellennachfrage. Du bist schon recht merkwürdig... :wink:
 

BonoboBert

Elo-User*in
Mitglied seit
16 November 2014
Beiträge
478
Bewertungen
137
Ach BonoboBert, mal ganz im Ernst.
Bist doch mit den Fahrrad unterwegs gewesen. War kein Platz der "Horde angetrunkener Weiber" zu entfliehen? ( Fahrradlänge?)
Bist du angehalten um dir die "Alten Weiber" mal genauer zu betrachten?
Du kamst von der Abendschule! Gehe ich davon aus das du nüchtern warst hättest du die Lage sehr gut in den Griff bekommen können!
Was an "vor dem Fahrrad positioniert" hast du nicht verstanden? Wenn einen fünf beleibte und angetrunkene Frauen umringen und eine sexuellen Massenübergriff begehen, dann kann man sich da nicht mehr wehren. Obendrein war ich erstmal total geschockt von der Situation. Ich finde deine Ausführungen Victimblaming vom Schlimmsten, und mein Kommentar mit dem Kleid war eine ironischer Kommentar darauf. Für dich mögen Männer Freiwild sein, ich jedoch möchte nicht von deutschen Sextäterinnen vergewaltigt werden! #ausnahmslos
 

Allimente

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 September 2013
Beiträge
1.559
Bewertungen
2.701
Ich überlege Anzeige zu erstatten, ich schäme mich aber so sehr und befürchte, die Lügenpresse Focus wird darüber auch nicht berichten! Und ja, der Vorfall ist mein voller Ernst, lediglich die Scham darf als Ironie verstanden werden!
Freu dich doch, da ging mal wieder was bei dir und jetzt ist es auch nicht richtig! Tzzz.... :biggrin:
 

#HIV#

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
10 Mai 2014
Beiträge
1.487
Bewertungen
1.327
Hallo HIV... deine "Quelle":icon_evil: ist für mich nicht einsehbar! Ich sehe nur weißes "Blatt" auf weißem Grund.
Gerade in drei verschiedenen Browsern (Firefox, Chrome und IE) getestet, muss an dir liegen klappt hier einwandfrei und dich extra anmelden musst du dich dort auch nicht.

Vielleicht sagt dir diese Quelle ja auch eher zu...

Quelle: Flüchtling vergewaltigt Kölnerin (22) - Köln - Bild.de

-------------------------
Scheint wohl auch wieder eine Menge los gewesen zu sein in Köln......

Weiberfastnacht: Kölner Polizei nimmt mehr als 200 Anzeigen auf

Dort wurden insgesamt 224 Anzeigen wegen Körperverletzungen, Sachbeschädigungen aber auch sexueller Übergriffe aufgenommen. Elf Polizisten wurden bei Auseinandersetzungen leicht verletzt. Mit dem erhöhten Alkoholkonsum sei in den Abendstunden auch das Aggressionspotenzial gestiegen. Rund 180 Menschen landeten in Polizeigewahrsam.
Quelle: Weiberfastnacht: Kölner Polizei nimmt in Karnevalsnacht mehr als 200 Anzeigen auf - SPIEGEL ONLINE
 

Vincet

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
26 Juni 2009
Beiträge
547
Bewertungen
65
Ja nee, is klar! Auf solche Schlagzeilen warten Pressevertreter doch nur. All die Jahre zuvor wurde natürlich noch niemand vergewaltigt, oder? Das ist seit Köln Neuland für uns. Jetzt müssen wir genauer hinschauen. Jeder Pups wird mit Argusaugen betrachtet. Die Jahre zuvor waren Vergewaltigungen (von deutschen Männern) in den Zeitungen nur Randthemen. Jetzt ist jeder Arschgrapscher (eines Flüchtlings) Thema Nummer eins in allen Zeitungen und Fernsehkanälen. Warum nicht noch ein ARD-Brennpunkt?
Was ich eigentlich sagen will: wo war die Hysterie, als Frauen von deutschen Männern vergewaltigt wurden? Viele Frauen erkennen diese Ambivalenz und haben sich schon dementsprechend dazu geäußert. Diese Äußerungen werden aber nicht zur Kenntnis genommen.
Was wäre eigentlich, wenn gestern ein deutscher Jeck eine Frau vergewaltigt hätte? Gäbe es auch solche Schlagzeilen?

Und bevor hier Leute das falsch verstehen: ich bin für die Verfolgung aller Straftäter unabhängig von Geschlecht, Status, Herkunft, Nationalität, Hautfarbe, Religion, etc. Mir wird hier eher mit zweierlei Maß gemessen.
 

Dingenskirschen

Elo-User*in
Mitglied seit
24 Mai 2012
Beiträge
458
Bewertungen
49
Gerade in drei verschiedenen Browsern (Firefox, Chrome und IE) getestet, muss an dir liegen klappt hier einwandfrei und dich extra anmelden musst du dich dort auch nicht.

Vielleicht sagt dir diese Quelle ja auch eher zu...

Quelle: Flüchtling vergewaltigt Kölnerin (22) - Köln - Bild.de

-------------------------
Scheint wohl auch wieder eine Menge los gewesen zu sein in Köln......

Quelle: Weiberfastnacht: Kölner Polizei nimmt in Karnevalsnacht mehr als 200 Anzeigen auf - SPIEGEL ONLINE
Wenn das stimmt, ist es aber wirklich vorbei mit der Glaubwürdigkeit. Die Polizei hat noch gestern mitgeteilt, dass es keine Auffälligkeiten gab.
 

Texter50

Super-Moderation
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.685
Bewertungen
8.827
Bei alem Respekt den Forenten gegenüber:

Ich kann diese Beiträge nicht mehr ertragen.
Das is nen ELO - Forum und kein Bild-Ableger.
:icon_stop: Oder?
 

Gallnstein

Elo-User*in
Mitglied seit
27 November 2015
Beiträge
300
Bewertungen
47
Gerade in drei verschiedenen Browsern (Firefox, Chrome und IE) getestet, muss an dir liegen klappt hier einwandfrei und dich extra anmelden musst du dich dort auch nicht.

Vielleicht sagt dir diese Quelle ja auch eher zu...

Quelle: Flüchtling vergewaltigt Kölnerin (22) - Köln - Bild.de

-------------------------
Scheint wohl auch wieder eine Menge los gewesen zu sein in Köln......



Quelle: Weiberfastnacht: Kölner Polizei nimmt in Karnevalsnacht mehr als 200 Anzeigen auf - SPIEGEL ONLINE
? muss an dir liegen?:icon_evil: Nicht an mir...:icon_mrgreen: vielleicht.. nur vielleicht an der Einstellung das ich den " Ghostery" anhabe?

Aber mal davon ab. In Köln und anderswo hat es seit Jahrzehnten immer diese "Überbgriffe" gegeben.
Ich will einfach nicht mehr das diese "Missetaten/ GraeuelTaten" einzig und allein auf "Flüchtlinge" geschoben werden!
Jede/r Frau/ Mann ist für seine Tat die er tut verantwortlich!
Ich bin der Meinung das sich jetzt ganz besonders viel "Leute" irgendwie freuen einen Missetäter zu haben um ihren eigenen "fiesen Missetaten" zu minimieren!
Wenn also ein hier lange lebender ( Deutscher) Schei..e baut ist das nicht so schlimm wie wenn es ein "Flüchtling" tut.
Das geht mir entschieden auf die EIERstöcke!
Beinahe wär ich auf diese Gleise aufgesprungen weil alle davon reden. Mein Verstand hat aber dagegen protestiert.! ZURECHT
**********...öcher gibt es rund um den Erdball.
Missetaten sind keine Frage der Herkunft sondern eine Frage der inneren Einstellung!
Und mit Missetaten meine ich Taten die Nächstenliebe vermissen lassen!
 

Allimente

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 September 2013
Beiträge
1.559
Bewertungen
2.701
@Texter50

Also die Bild hatte damit jetzt ausnahmsweise mal nichts zu tun. Am besten ihr stellt klare Regeln auf, was, von welcher Bevölkerungsgruppe und von wem man überhaupt noch was posten darf. Ach ja und welcher Meinung man überhaupt sein darf. :icon_mrgreen:
 
G

Gast1

Gast
Erst ein Locus-Link, dann ein BLÖD-Link. Niveau gleich Null. Hetze und Undifferenziertheit gleich 100.
 

Gallnstein

Elo-User*in
Mitglied seit
27 November 2015
Beiträge
300
Bewertungen
47
Nö, ich habe nicht danach gesucht, aber ab und an informiere ich mich, ja auch übers TV, was so alles in der Welt passiert. ;) Mein Posting war rein informativ gemeint wegen deiner Quellennachfrage. Du bist schon recht merkwürdig... :wink:
:icon_mrgreen: .... Danke für den letzten Satz. Das macht mich schon ein wenig Stolz! :icon_mrgreen:
 

Texter50

Super-Moderation
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.685
Bewertungen
8.827
@Texter50
Also die Bild hatte damit jetzt ausnahmsweise mal nichts zu tun. Am besten ihr stellt klare Regeln auf, was, von welcher Bevölkerungsgruppe und von wem man überhaupt noch was posten darf. Ach ja und welcher Meinung man überhaupt sein darf. :icon_mrgreen:
Das ist genau das Level. Ich kanns nicht mehr hören und kann nicht verstehen, was das soll.
Ach ja, und wenn Du Deine Meinung posten darfst, vielleicht denkste bitte mal dran, ICH DARF DAS DANN AUCH.
Meine Meinung:

Dieser Trööt ist absolut unnotig.
Nicht nur hier im Forum sondern generell.


Besonders gerne gesehen sind in diesem Forum allerdings nützliche Beiträge zur Unterstützung von Leuts, die durch das JC niedergestreckt werden. :icon_stop:

Ach ja: und mit IHR, das kannste abhaken. Ich habe nicht als Moderator sondern als Forent geschrieben.
Stell Dir vor, ich gehe davon aus: DAS DARF ICH.
Vielleicht möchtest Du das bitte zur Kenntnis nehmen.
 

Allimente

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 September 2013
Beiträge
1.559
Bewertungen
2.701
@Texter50

Also erstmal gibt es KEINEN Grund zu Schreien! Und in welcher Eigenschaft Du jetzt schreibst entzieht sich meiner Kenntnis - ok, jetzt weiß ich es und habe es zur Kenntnis genommen!

Und klar darfst Du auch Deine eigene Meinung haben, diese muß ich aber nicht gut finden, Du meine natürlich ebenfalls nicht. Und überlege dir mal bitte, von wem denn diese Art Beiträge zum größten Teil kommen? Von den Usern oder von Moderatoren-Seite her? Die Antwort kennst Du sicher...

Grundsätzlich finde ich, dass wenn solche Beiträge gestattet werden, dann sollten auch gestattet werden, dass man darüber vernünftig diskutiert. Das hier ist schließlich eine Community, also muß man auch mit Postings rechnen, und auch mit solchen, die nicht jeder gerne liest - so ist das nun mal, wenn viele verschiedene Menschen was zum Thema schreiben.

Und sonst bin ich sehr froh, dass ich hier mein Wissen bezüglich ALG II sehr erweitern konnte. Das die Beiträge hier in letzter Zeit eher in eine andere Richtung gehen ist nun ganz sicher nicht meine Schuld, von daher nehme ich mir davon auch nichts an.
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.276
Bewertungen
3.307
@Texter 50 - mach doch den Trööt zu, solche Nachrichten sind doch einfach nur Müll. Und wenn eine Frau Nachts um 3 Uhr unterwegs ist...na ich weis nicht. Quellen wie Focus sind doch indiskutabel.

@bonobert, bist Du Ausländer? Was stört Dich an angesoffenen Weibern um die 50? Dreh um und nimm einen anderen Weg. Ist doch echt lächerlich das Ganze.

Roter Bock
 

Texter50

Super-Moderation
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.685
Bewertungen
8.827
Die Themen werden eingestellt, weil sich immer wieder Leuts finden, die sich da mal so richich austoben können. :icon_stop:
Ich für meinen Teil habe mich dazu entschlossen, dann auch meine Meinung einzubringen - und das darf ich.

Jede Straftat ist eine zuviel - egal wer se verübt hat. Das ist aber nicht das Trachtengruppenforum. :biggrin:

Geht das so weiter, haben wir nur noch solche Trööts hier laufen.
Mir passiert es dann immer wieder, dass ich in bester Absicht hier aufschlage, um zu helfen - ob als Forent oder Moderator und nicht mal hier ins Forum komme.
Das kann es irgends nicht sein...

@ Roter Bock:
Ich kanns nicht, bin hier nicht zuständich... :icon_cry:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten