In den USA kehren die Slums zurück (2 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 2)

Banquo

Redaktion
Mitglied seit
17 Oktober 2008
Beiträge
3.551
Bewertungen
228
Die USA sind uns nur 15-20 Jahre voraus.

Die Gesellschaft dort war aber schon immer sehr individualisiert und erheblich weniger solidarisch als in Europa, "jeder ist seines Glückes Schmied" und so ein Zeug, und die Leute mit Kapital bestimmen den Kurs.

Seit Carter abgewählt wurde (1980), herrscht dort der Neoliberalismus und die katastrophalen Folgen breiteten sich aus. Aber die hemmungslose Sparpolitik in Europa wird uns ebenfalls ähnliche Bilder wie die Slums in den USA liefern. Zuerst im Süden, aber in Kürze auch im Norden Europas. Die Finnen setzen gerade das Messer an die eigene Kehle. Die britische Regierung will 18jährigen eine 4jährige Karenzfrist aufbürden, bevor sie Sozialleistungen erhalten können...usw usf.

Deutschland wird 2017 die Merkel wieder zur Kanzlerin machen. Wenn die bescheuerten Wähler den Prozess beschleunigen wollen, sogar wieder in einer GroKo. Aber vielleicht haben wir Glück und die CDU bekommt eine absolute Mehrheit hin. Dann muss sie ihre Murkspolitik ganz allein verantworten. Auf jeden Fall geht die Sparpolitik weiter.

Falls die Spanier sehr mutige Demokraten sind und viel besser als die Wähler hier mal was neues ausprobieren, dann hat die griechische Regierung im Winter vielleicht einen neuen Alliierten in Spanien. Gut für die, vermutlich schlecht für uns. Vielleicht bricht dann der Euro auseinander und Deutschland bekommt in Kürze eine neue Hartwährung. Dann bricht hier in Null-komma-nix die Exportwirtschaft zusammen und wir sind dem US-Vorbild mit Slums wieder ein gutes Stück näher gekommen.

Sorry, bin heute morgen etwas pessimistisch...
 

rumpfi

Elo-User*in
Mitglied seit
20 Oktober 2013
Beiträge
118
Bewertungen
123
Häh? Ich sehe das nicht als Schwarzmalerei sondern als sehr wahrscheinlich an.
Wir fahren mit Vollgas auf den Abgrund zu und niemand zieht die Notbremse.
Die meisten wissen ja nicht einmal, dass was schief läuft.
 
D

Don Vittorio

Gast
Waren denn die Slums überhaupt weg ?
Ich empfinde z.B.auch die unzähligen Trailerparks als Slums.Oder große Teile von Städten wie Detroit.
Richtig wäre also,die Slums wachsen weiter an.
 
Oben Unten