• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

In Arbeitsverhältniss, aber unter 400 €

Avarice1987

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Feb 2013
Beiträge
191
Bewertungen
5
Hallo zusammen.

ich helfe ab und an in einer Gastronomie aus ( Küchenhilfe, nur auf abruf, bei bedarf, also keine feste stunden woche oder so) Hab im Juni nur 2 mal hin müssen, umgerechnet 60 € bar auf die hand bekommen. Im Juli bisher noch nichts.

So ich hab jetzt mitte Juli, dass ausstehende Geld für den JUNI bekommen ( bin in der arbeitsstelle gemeldet).

jetzt fehlt mir das Geld für Juli und ich habe angst, dass august geld auch noch nicht da ist.

Arbeitsvertrag haben wir damals keinen gemacht, es sind aber auf den belegen der Steierfachberaterin meines chefs ganz klar die angaben mit Stunden lohn und wie oft ich dort war.

Das Problem:

Das Jobcenter geht warum auch immer von einem festbetrag von 400 € aus.

Jetzt ist mein Problem, was brauche ich, dass die sehr schnell mir die ausstehende nachzahlung für Juli übergeben und auch den August richtig auszahlen ( wegen den problemen hat der Chef mich jetzt fest eingetragen auf glaub 90 €, da er mich in der hauptsaison nur sonntags braucht ).

Jetzt die frage kann ich das beim JC einfach angeben mit so und soviel?

Mir gehts grad hauptsächlich drum, ich steh seit 3 wochen ohne kohle da, hab ne heilende verletzung. und mein ach so toller betreuer ist MAL WIEDER im urlaub, nicht zu erreichen, ganz große klasse.

Aktuell steh ich ja grade da wieder e9in stück weiter zu kommen, habe am mittwoch praktische Prüfung mit dem Führerschein, eventuell wird da dann eine Türe aufgehen.

Ab dem herbst werd ich die abendschule in Konstanz besuchn, ich bin echt an dem Punkt, wo ich saagen musss ich bin total mit dem was ich habe bisher unterfordert.

Das ich ja da die anmelde gebühr von mein H 4 satz bezahle, monatsfahrkarte ganz zu schweigen habe ich jetzt die berechtigte angst, dass das JC wieder richtig dumm tut und ich im schlimmsten fall sogar im september meinem geld hinterherrennen muss.

Dann noch ne frage:

Kann ich da dann bei jobgesprächen sagen, dass ich nur teilzeit erstmal haben möchte? arbeiten ist ja klar, rauch ja mehr geld, dass ist ja schon klar. aber ich stells mir halt dann ungefähr mit 20 Stunden woche vor, mite zahl ich ca 340 € und ca 110 € nebenkosten.

Ich hab grad einfach aktuell Panik, dass vorhaben wird ja von der SB gefördert die sieht nämlich fast keine Möglichkeit mich irgendwo reinzubringen, denn da wo ich fähigkeiten zu hätte ( büro) bräuchte ich Mittlere Reife.

Ich werde morgen bei der steuerfachberaterin mein es chefs noch nachfragen ob die den nachweis für Juni schon geschickt hat ( das probelm ist halt hier, dass die das immer erst am 10ten jeden monats machen.
 

Avarice1987

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Feb 2013
Beiträge
191
Bewertungen
5
So etwas wie du da oben hast hab ich nicht ausgefüllt. laut mein Arbeitgeber haben die alle infos die Sie brauchen über seine Steuerfachberaterin bekommen.

MEin chef sagte jetzt nur, mein Gott Sind die faul, die müssen mit dem rechnen was sie von meiner steuerfacharbeiterin bekommen, daran können die deinen monatsverdienst ausrechnen. Das die das nicht tun und von vorne rein sagen, ja wir gehen halt mal von 400 € aus sei das allerletzte, denn ich sei ja derjenige wo seit fast 3 Wochen ohne geld für essen ect da sitzt.

Das gehaltist bei 90 € netto, also minijob.

Ich helf dennen jetzt halt mal den Sommer über aus, so wie ich das all die letzten jahre getan habe. Ab mitte sptember geh ich 2 jahre lang auf die abendrealschule in Konstanz, bafög antrag ist da ebenfalls schon gestellt.

Mich rgts einfach nur auf, dass ich dank des dummen getues des jobcenters grad nichtmal mehr in der lage bin nen lächerlichen krankenhausaufenthalt von 30 € zu überwiesen.
 
Oben Unten