• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Imtech-Pleite könnte Termin für BER-Eröffnung gefährden

Neudenkender

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
3 Dez 2012
Beiträge
4.375
Gefällt mir
4.433
#2
Renaturieren!

War wahrscheinlich auch von Anfang an so geplant.
Oder einen Paintball-Vergnügungspark draus machen.
Fliegen wird da nie was.
Außer Fliegen und Vögel und so ...
 
Mitglied seit
15 Jul 2013
Beiträge
593
Gefällt mir
229
#3
Ja ist doch schön, da hat man mal wieder richtig satt abgesahnt und dann, dichtmachen. Und außerdem hat man auch wieder einen prima Grund eine erneute "Verschiebung" der Dauermisere gegenüber dem Volk zu verkünden.

Was, es regnet, da können wir nicht eröffnen, die Krankenstationen nicht fertig, die Klimaanlage mag nicht, die Berieselungsanlagen funktionieren nicht, und dann hat der Chef noch einen gaanz dringenden Termin mit seien Wuffi beim Hundecoiffeur das geht natürlich vor. :biggrin:
 

pinguin

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Sep 2008
Beiträge
3.900
Gefällt mir
381
#4
Dicht gemacht wird da gar nix; die nicht ausgesprochene Thematik dreht sich nur um den bestehenden 24h Flugbetrieb, den SXF als Bestandschutz inne hat und BER nicht haben wird.

So peu a peu wird baulich freilich alles fertiggestellt, aber dabei wohl so lange hinausgezögert, wie es rechtlich bauabnahmeseitig möglich ist, ohne den Flugbetrieb zu gefährden.
 

#HIV#

Elo-User/in
Mitglied seit
10 Mai 2014
Beiträge
1.479
Gefällt mir
1.308
#5
Ach kommt Leute der BER ist der Running-GAG in Deutschland, ich glaube an eine Fertigstellung nicht vor 2050.
 

bla47

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
31 Mai 2014
Beiträge
1.667
Gefällt mir
321
#6
Der kann nicht fertig werden, hat jetzt schon Risse. Die DDR wollte damals auch einen größeren Flughafen, stellte jedoch bei Bodenproben einen zu sandigen/weichen Untergrund fest. Und verzichtete weise auf größere schwerere Gebäude.
 

pinguin

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Sep 2008
Beiträge
3.900
Gefällt mir
381
#7
Die DDR wollte damals auch einen größeren Flughafen,
Richtig.

stellte jedoch bei Bodenproben einen zu sandigen/weichen Untergrund fest.
DAS wäre garantiert kein(!) Problem gewesen. Ein Problem waren damals nur die nicht vorhandenen Mittel, alles zu stemmen.

Heute ist aber all' dieses ebenfalls kein Problem.

Das einzige Hindernis für die Umsetzung von etwas, sind wirtschaftliche Beschränkungen, wie sie im konkreten Beispiel aus einem Nicht-24-Flugbetrieb resultieren.

Also gilt es, den nicht einschränkbaren, vorhandenen 24h-Flugbetrieb, so lange, wie möglich, zu erhalten.

Gewährt dem BER zeitlich uneingeschränkt 24h-Flugbetrieb, und SXF ist schon übermorgen Geschichte.

Ihr alle dürft wählen, was Euch lieber ist, entweder eine immerwährende Baustelle, (da sich garantiert immer etwas finden läßt, was baulich gerade nicht passt), mit garantierten Negativschlagzeilen für das Land, (gemäß "die kriegen eh nix gebacken"), oder ein sich vorzüglich rechnender Flughafen, der auch das Bundesland in positivstem Licht erstrahlen läßt, und diesem zudem Gewinne abwirft, weil u.a. organisatorisch alles klappt und Gäste wie Wirtschaft stets hochzufrieden sind.

Wisset einfach, was Ihr wollt.
 
Oben Unten