Immer mehr TürkInnen fliehen nach Griechenland

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
G

Gelöschtes Mitglied 30227

Gast
Diese Türken kann man sicher gut integrieren.
Wer gegen Erdogan ist hat ne gute Gesinnung.
Diktatoren brauchen wir nicht.
Das kann nur schiefgehen und ist auch immer schiefgegangen mit den Despoten.
 

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.024
@DoppelPleite: leider musste die Statue abgebaut werden, weil es zuviel Aufregung drum rum gab. Weil KurdenInnen klagen, dass Erdogan einen Krieg gegen sie führt und es TürkenInnen gibt, die auf Erdogans Seite steht.
Schade, eigentlich - im Rahmen der Kunstfreiheit hätte die Statue stehen bleiben soll. Sie musste aus Sicherheitsgründen abgebaut werden.

Am 29.09.18 glaube ich war es, soll Erdogan nach Köln kommen und einen Ditib-Moschee besuchen. Da wird auch wieder was l los sein. Der Ditib-Verband ist umstritten, weil er Imame mal ausspionieren ließ, glaube wegen diesem Gülen, der in USA lebt und den die USA nicht ausliefern, im Gegenzug die Türken einen amerikanischen Pastor mal gefangen genommen haben und dieser hat nun Hausarrest glaube ich.

Außerdem überlegt der Verfassungsschutz, den Ditib-Verband überwachen zu lassen. Ich glaube, das ist eine gute Idee.
 

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.024
Liebich von Die Linke zu Erdogan auf phoenix https://www.youtube.com/watch?v=5d5ySUGNjso

SPD Schmidt und Sevim Dagdelen von Die Linke waren heute im Interview bei phoenix, finde es gerade nicht .. Schmidt -- würg

gute Doku über den Werdegang von Atatürk der 1923 die Demokratie wollte (glaube wegen ihm schreiben die Türken auch in lateinischen Buchstaben und nicht mehr arabisch wie es mal war) - bis hin zu Erdogan der nachdem er selbst mal im Knast war nun einen vermutlich rechten unguten Weg einschlägt, aufschlussreich! https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/erdogans-tuerkei-102.html

falls es nicht schon ist, könnte es wer auf youtube stellen? weil auf den Öffentlichen gibt es Fristen, wie lang da was zu sehen sein kann.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten