Ich werde in 3 Monate von der Krankenkasse ausgesteuert und soll mich bei der AfA melden, wie jetzt vorgehen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Bülent

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
16 April 2019
Beiträge
7
Bewertungen
0
Hallo ich werde in 3 Monate Von KK ausgesteuert habe von KK schon Brief bekommen das ich mich beim AFA melden sollen wegen ALG1
Habe orthopädische Probleme und schwer gradige Schlafapnoe, habe ein Antrag bei KK gestellt wegen Kostenübernahme das ich eine Zungenschrittmachen op bekomme,noch warte ich auf die Antwort
nun meine frage wenn ich mich beim AFA melde und zum ÄD geschickt werde ist es ratsam den zungenschritmacher zu erwänen oder nur den schlafapneu Diagnose vorlegen,werde auch EMR rente stellen ,was ist eure Rat Zungenschritmacher noch nicht erwähnen ,weil Schlafapnoe doch schwer gradig ist
Danke fürs Antworten
 

Bülent

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
16 April 2019
Beiträge
7
Bewertungen
0
Danke kerstin_K
wenn bevor Op wegen zungenschritmacher entschieden und operiert wirt mich bei AFA melde und den EMR Antrag einreiche ,ist das ein vorteil ? da schlafapneu doch eine krankheit ist, nach dem OP wird das vieleicht nicht mehr gewertet
grüsse aus München
 

Doppeloma

Super-Moderation
Mitglied seit
30 November 2009
Beiträge
11.440
Bewertungen
15.183
Hallo Bülent,

Hallo ich werde in 3 Monate Von KK ausgesteuert habe von KK schon Brief bekommen das ich mich beim AFA melden sollen wegen ALG1

Kann mich meiner Vorschreiberin nur anschließen, dass es aktuell noch viel zu früh ist sich deswegen schon bei der AfA zu melden.
Du könntest ja VOR der Aussteuerung durchaus noch wieder gesund werden, der "Sonder"-Anspruch auf ALGI entsteht aber erst wenn die Aussteuerung tatsächlich erfolgt ist.

Habe orthopädische Probleme und schwer gradige Schlafapnoe, habe ein Antrag bei KK gestellt wegen Kostenübernahme das ich eine Zungenschrittmachen op bekomme,noch warte ich auf die Antwort

Orthopädische Probleme haben viele Menschen, das bedeutet ja nicht unbedingt eine EM-Rente bekommen zu müssen und wenn die Schlafapnoe durch die geplante OP "ausgeglichen" werden kann, dann ist das schon gar kein Grund (mehr) dafür eine EM-Rente zu bekommen.

Kommt eine CPAP-Behandlung bei dir nicht in Frage oder warum soll es diese OP sein ?
So besonders "prickelnd" klingt das ja auch nicht, habe das mal nachgelesen ...

nun meine frage wenn ich mich beim AFA melde und zum ÄD geschickt werde ist es ratsam den zungenschritmacher zu erwänen oder nur den schlafapneu Diagnose vorlegen,werde auch EMR rente stellen ,was ist eure Rat Zungenschritmacher noch nicht erwähnen ,weil Schlafapnoe doch schwer gradig ist

Dein Interesse sollte vorrangig deiner Genesung dienen und nicht der Frage was bei der AfA wohl "mehr Wirkung" haben könnte, eine behandelte / gebesserte Krankheit ist keine besonders schwere vermittlungs- oder rentenrelevante Krankheit mehr.

Wer das zu entscheiden hätte wurde dir ja schon geschrieben und die DRV kennt auch die möglichen Behandlungsmethoden und erwartet zunächst diese Möglichkeiten zu nutzen, um die Gesundheitsprobleme zu bessern oder sogar zu beseitigen.

Wegen Schlafapnoe bekommt man eher keine EM-Rente bewilligt, die hatte mein Männe auch und ist damit noch jahrelang Vollzeit im Schichtdienst arbeiten gegangen.
Durch das Atemgerät konnte der nächtliche Sauerstoff-Mangel recht problemlos vermieden werden und dann ist das eben keine schwere Krankheit mehr die zur EM-Rente führen wird. :icon_evil:
Problematisch werden auf die Dauer eher die negativen Folgen einer lange unbehandelten schweren Schlafapnoe ...

In deinem Falle soll nun dieser Zungenschrittmacher, die Probleme beheben (und damit auch die schweren Folgeschäden vermeiden helfen), mir ist nicht bekannt ob das bereits eine reguläre Kassenleistung ist oder ob man dir zunächst auch andere Methoden empfehlen könnte, die es dafür im Leistungskatalog schon gibt ... :icon_kinn:

Für die AfA (und den ÄD dort) zählt letztlich nur dein Gesundheitszustand / Leistungsstand für die Vermittlung am Tag nach der erfolgten Aussteuerung.
Es bringt dich also nicht weiter darüber jetzt schon nachzudenken wo du das selbst noch nicht mal genau weißt, wie es dir dann wirklich gehen wird.
Je nach deinem Alter wird man dir vielleicht eher eine med. oder berufliche Reha empfehlen ...

MfG Doppeloma
 

Bülent

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
16 April 2019
Beiträge
7
Bewertungen
0
Hallo An Alle
ich habe eine frage
ich wurde diese woche Ausgesteuert, krankenkasse meint sie brauchen keine AU bescheinigung mehr,ich rief mein Arbeitgeber an sie wolten auch keine Au bescheinigung,Habe mich Bei AFA angemeldet warte auf entscheidung, ich lese in Foren das ich doch mich krankschreiben lassen soll und es behalten stimdt es so,
MFG Bülent
 

HermineL

Super-Moderation
Mitglied seit
4 September 2017
Beiträge
6.134
Bewertungen
19.083
Sollte es auf eine EMR hinauslaufen ist es wichtig sich weiter lückenlos krankschreiben zu lassen weil sonst die DRV bei fehlender Krankschreibung auf die Idee kommt das man ja gar nicht krank ist. Die AU´s auch weiterhin an die KK geben denn die DRV fordert sich dort die Zeiten der AU mittels AUD-Beleg an. Aus diesem Grund immer dort abgeben auch wenn di was anderes erzählen.
 

Bülent

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
16 April 2019
Beiträge
7
Bewertungen
0
Danke.bei mir war es vor 3 tagen Krankmeldung abgelaufen,und Krankenkasse meinte ich Brauchs nicht und Arbeitgeber auch nicht deswegen habe ich keine mehr geholt rückwirkend geht es vielleicht nicht mehr,werde heute zum Arzt fahren und krankschreiben lassen ,Danke für deine Rat
MFG Bülent
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten