Ich trete eine Bundesfreiwilligenstelle an und habe dafür eine EGV erhalten. Kann mir jemand einen Rat gegen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Hans Hall

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Juni 2018
Beiträge
6
Bewertungen
0
Hallo zusammen,

ich werde Anfang Dezember eine Bundesfreiwilligenstelle antreten, die ich mir selber gesucht habe und auch gut finde. Im Umfang von 21 Wochenstunden.

Letzte Woche hatte ich einen Termin bei meiner SB, die das auch gut fand. Sie setzte eine EBV auf. Diese habe ich bis jetzt nicht unterschrieben
und warte auf den Verwaltungsakt.

Hier Auszug aus der EGV:
5. Integration in Arbeit

"Sie nehmen ihren Bundesfreiwilligendienst ab dem 03.12.2018 auf und informieren das Jobcenter über Änderungen.

Sie sind verpflichtet alle Möglichkeiten zu nutzen, um den Lebensunterhalt aus eigenen Mitteln und Kräften zu bestreiten und an Maßnahmen
zur Eingliederung mitzuwirken. Die Art und der Umfang der Maßnahmen wird hierzu im Rahmen ihrer Individuellen Potentiale und Förderbedarfe
und unter Einbeziehung Ihrer dem Jobcenter gegenüber nachgewiesenen, individuellen Lebensumstände ermittelt.“

Eigentlich nicht weiter schlimm. Ist doch eigentlich ziemlich wage formuliert. Aber ich habe es trotzdem nicht unterschrieben.
Sieht jemand von Euch Bedenken gegen den Absatz, der meine Pflichten beschreibt? Sollte ich Widerspruch einlegen? Abwarten, was passiert?

Im schlimmsten Fall könnte argumentiert werden, dass ich nur Teilzeit den BFD ableiste und mir deshalb noch irgendeine Maßnahme reindrücken wollen. I
st das rechtlich überhaupt noch möglich, da ich doch den BFD ableiste und in dieser Zeit auch keine Jobangebote annehmen muss.

Ich danke Euch Euer Hans Hall
 

Onkel Tom

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 September 2006
Beiträge
3.926
Bewertungen
9.244
Einerseits wird darin Bufdi vereinbart und andererseits wird klargestellt, das dich SB jederzeit aus Bufdi
herausziehen kann und z.B. einer Sinnlosmasnahme zuweisen kann..

Weniger schlimm wäre die EGV, wenn nur die Teilnahme an Bufdi drin stehen würde und jegliche Änderungen
mit zu teilen sind..

Diese EGV macht deutlich, das Du jederzeit so behandelt werden kannst, als wenn Du keiner Bufdi
nachgehen würdest. Anbei werden "verstümmelte" Gesetzestexte wiedegegeben, die eigentlich nichts
in einer EGV zu suchen haben.

Es geht ja letzendlich darum, das dein Anspruch auf SGB-Leistungen verringert werden oder ganz
hinfällig werden.

Bufdi schützt also vor JC-Tamtam nicht..
 

morama

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
11 März 2016
Beiträge
517
Bewertungen
39
In dem Fall des BFD brauchst du keine EGV und es kann auch nicht sanktionert werden. Du stehst dem JC während des BFD nicht zur Verfügung kannst in Urlaub gehen wann du willst und brauchst dich auch nicht bewerben!
 

Couchhartzer

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 August 2007
Beiträge
5.547
Bewertungen
9.769
Sollte ich Widerspruch einlegen? Abwarten, was passiert?
Ja, abwarten ob ein VA mit demselben Inhalt kommt und die angebotene EGV mit diesem Inhalt nicht unterschreiben, denn das Absolvieren des Bundesfreiwilligendienstes hat mit einer Eingliederung (deswegen heißen diese Sachen ja auch Eingliederungsvereinbarung!) in den ersten Arbeitsmarkt durch Mitwirkung des JC rein gar nichts zu tun.

Und sollte SB wirklich so dämlich sein mit diesem Inhalt einen VA zu erlassen, dann genau mit dem vorstehend benannten Grund Widerspruch dagegen einlegen.
 

morama

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
11 März 2016
Beiträge
517
Bewertungen
39
Mein SB hat mir auch immer weiß machen wollen, die muss ich unterschreiben, dass ging hin- und her. Irgendwann hat er aufgegeben.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten