• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Ich muss mich das gefühlte 10 mal auf den gleichen VV bewerben

E

ExitUser

Gast
Wie schon in der Überschrift zu lesen muss ich mich zum 10 mal auf einen VV bewerben. Obwohl ich mich vor gut einen Monat schon einmal darauf per VV beworben habe. Habe ich gestern wieder einmal den selben VV bekommen:icon_lol:

Anscheined findet der AG keinen, oder was soll ich davon halten.
In dem zusammenhang möchte ich auch erwähnen das ich noch drei andere VV bekommen habe am Tag zuvor diese ZAF Stellen sind, und mit Öffentilchen Vekehrsmitteln 2,5h einfache Tour weit weg sind.

Ich bewerbe mich immer aber dies geht mir langsam zu weit.
 

hans wurst

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
1 Nov 2007
Beiträge
2.556
Bewertungen
1.520
und mit Öffentilchen Vekehrsmitteln 2,5h einfache Tour weit weg sind.
Diese Pendelzeiten sind unzumutbar.
(4) Aus personenbezogenen Gründen ist einer arbeitslosen Person eine Beschäftigung auch nicht zumutbar, wenn die täglichen Pendelzeiten zwischen ihrer Wohnung und der Arbeitsstätte im Vergleich zur Arbeitszeit unverhältnismäßig lang sind. Als unverhältnismäßig lang sind im Regelfall Pendelzeiten von insgesamt mehr als zweieinhalb Stunden bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs Stunden und Pendelzeiten von mehr als zwei Stunden bei einer Arbeitszeit von sechs Stunden und weniger anzusehen. Sind in einer Region unter vergleichbaren Beschäftigten längere Pendelzeiten üblich, bilden diese den Maßstab. Ein Umzug zur Aufnahme einer Beschäftigung außerhalb des zumutbaren Pendelbereichs ist einer arbeitslosen Person zumutbar, wenn nicht zu erwarten ist, dass sie innerhalb der ersten drei Monate der Arbeitslosigkeit eine Beschäftigung innerhalb des zumutbaren Pendelbereichs aufnehmen wird. Vom vierten Monat der Arbeitslosigkeit an ist einer arbeitslosen Person ein Umzug zur Aufnahme einer Beschäftigung außerhalb des zumutbaren Pendelbereichs in der Regel zumutbar. Die Sätze 4 und 5 sind nicht anzuwenden, wenn dem Umzug ein wichtiger Grund entgegensteht. Ein wichtiger Grund kann sich insbesondere aus familiären Bindungen ergeben.
Beantrage den Umzug beim JC.

Ich bewerbe mich immer aber dies geht mir langsam zu weit.
Handelt sich um eine befristete Stelle, würde ich mich wegen der unzumutbaren Pendelzeiten nicht bewerben.
 

Rotwolf

Elo-User/in
Mitglied seit
25 Jul 2013
Beiträge
742
Bewertungen
590
:Der ganz normale Jobcenter Wahnsinn.
Der SB meint es doch nur gut mit dir:rolleyes:.

Ich musste mich auch schon mehrmals in der gleichen ZAF bewerben.
Ist aber nichts daraus geworden. Ich hoffe du kennst hier die üblichen Tricks, um die ZAF abzuwehren.

§ 140 SGB III
Als unverhältnismäßig lang sind im Regelfall Pendelzeiten von insgesamt mehr als zweieinhalb Stunden bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs Stunden und Pendelzeiten von mehr als zwei Stunden bei einer Arbeitszeit von sechs Stunden und weniger anzusehen. Sind in einer Region unter vergleichbaren Beschäftigten längere Pendelzeiten üblich, bilden diese den Maßstab. ................
Immer die Quelle angeben.
 

Rotwolf

Elo-User/in
Mitglied seit
25 Jul 2013
Beiträge
742
Bewertungen
590
Mir fält grad ein, dass in meinem EGV/VA festgesetzt ist etwa:
Bewerbungen auch außerhalb des Tagespendelbereiches
Kann man das einfach beim SB abändern lassen ?
Oder muss ich als SGB II-Empfänger weite Strecken auf mich nehmen.

Ich habe keine Lust für ZAF und Co. herumzureisen.
 
E

ExitUser

Gast
Ja die Tricks kenne ich und finden regelmäßig Anwendung bei meinen ZAF Bewerbungen

Wie schon in der Überschrift zu lesen muss ich mich zum 10 mal auf einen VV bewerben. Obwohl ich mich vor gut einen Monat schon einmal darauf per VV beworben habe. Habe ich gestern wieder einmal den selben VV bekommen

Anscheined findet der AG keinen, oder was soll ich davon halten.Dies ist keine ZAF.

Die anderen drei VV sind ZAF und 2,5h per Öffentliche Verkehrsmittel einfache Tour zu ereichen. Es kommt ja dann auch drauf an wo die einen dann einsetzen wollen dieser Fahrtweg ist ja noch gar nicht absehbar und vielleicht noch weiter weg als der Weg zur ZAF. Die Mobcenter Mitarbeiter werden ja nicht fürs Nachdenken bezahlt, so kommt es mir vor.

Dann werde ich mich nicht darauf bewerben:icon_tonne:
 
E

ExitUser

Gast
kann mir einer von euch nochmal Bitte den Vordruck zur Verfügung stellen:

Dantenweitergabe an dritte zu untersagen fürs Jobcenter.
Habe schon danach gesucht aber nichts gefunden.:danke: im voraus
 
Oben Unten