• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Ich möchte zu einer anderen Bank wechseln, aber welche?

health4m

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
1 Jan 2019
Beiträge
6
Bewertungen
0
Hallo zusammen!

Derzeit möchte ich meine derzeitige Bank (Postbank) wechseln, weil ich diese für dessen "Leistungen" einfach zu teuer/schlecht finde.

+ Filiale/ Online unwichtig
+ wenig bis keine Kontoführungsgebühren
+ keine Kreditkarte
+ möglichst breite Geldautomatennetz
+ ... ? ...

Meine Suche hat bei folgender Webseite sind folgende Favorieten:
1. *********************************************************
2. *********************************************************

a) 1822direkt (nicht Mobile)
b) ING
c) ...?...

Habt Ihr positive/negative Erfahrungen zu den oben genannten Banken/Direktbanken gemacht?

Administration

Werbung ist hier unerwünscht ...!

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

franky0815

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 Okt 2007
Beiträge
3.931
Bewertungen
3.198
ING kann ich uneingeschränkt empfehlen, mit der Visa-Karte kannst du überall kostenlos geld abheben, keine Angst die Visa-karte der ING ist eine Debitkarte der Betrag wird direkt im Girokonto verbucht.
Einige hier im Forum empfehlen auch die Norisbank.
Warum änderst du dann nicht dein Konto auf "Das Online Konto" bei der Postbank. Kostet doch nur 1,90 € im Monat.
Postbank: Schnell und bequem online Konto eröffnen
Die Postbank ist seit geraumer Zeit alles andere als eine Empfehlung, die wollen für jeden scheiss Geld haben und bieten im gegenzug einen mehr als unterirdischen Service, dazu kommt noch ein Online-Banking das sie extrem verschlimmbessert haben, die Seiten haben ladezeiten jenseits von gut und böse.
 

Georg1975

Elo-User*in
Mitglied seit
29 Dez 2018
Beiträge
135
Bewertungen
130
Ich komme mit Comdirect ganz gut klar. Kann da kostenlos die Automaten der Commerzbank, DB und PoBa nutzen.

IngDiba hat mich vor ein paar Jahren abgelehnt. Meine Schufa ist blütenweiß, liegt wohl daran dass ich kein Arbeitseinkommen habe. Die begreifen scheinbar nicht, dass ALG II auch ein festes Einkommen ist. :biggrin:
 

vidar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 Jan 2014
Beiträge
1.758
Bewertungen
1.400
... dazu kommt noch ein Online-Banking das sie extrem verschlimmbessert haben, die Seiten haben ladezeiten jenseits von gut und böse.
Ich habe schon jahrelang das Postbank „Giro Plus“ Konto für monatlich 3,90 €. Irgendwelche zusätzliche Kosten habe ich noch nicht gehabt. Die monatlichen Auszüge werden mir per Download bereitgestellt. Dass hier der Onlinezugang schlecht oder nur mittels langsamer Datenraten zu erreichen ist, kann ich generell nicht so bestätigen.
 

Zeitkind

Teammitglied
Super-Moderation
Mitglied seit
30 Jan 2015
Beiträge
4.219
Bewertungen
6.380
Habt Ihr positive/negative Erfahrungen zu den oben genannten Banken/Direktbanken gemacht?
Nach meinem Umzug zur Norisbank (siehe ► dieses Thema) bisher nur positive Erfahrungen.
Mit der Ankündigung der Fördesparkasse, die Kontogebühren auf 8,50 Euro/Monat (!) zu erhöhen, lief das Faß über.
Der Wechsel zur Norisbank verlief problemlos. Leider wurde mir bisher noch kein Dispo genehmigt.
Da ich aber vorausschauend mit großer Reserve wirtschafte, werde ich hoffentlich nie in Überziehungsnot kommen.
Einziger Nachteil ist die fehlende Verfügung von Cash-Group Automaten in meiner Umgebung.
Externes Abheben außerhalb von Cash-Group oder Deutsche Bank kostet jeweils 5 Euro.
Daher decke ich mich beim ersten Monatseinkauf im Discounter mit Bargeld ein.
Letztlich aber vorteilhaft, da mir der Weg zum Automaten erspart bleibt und ich sorgfältiger planen muß.

Vorteil, welchen ich nicht missen will, ist Kostenfreiheit von Telefonbanking und Kontoführung.
Kostenloses Onlinebanking ist ja inzwischen Standard und auch bei der Norisbank gut gestaltet.
Umsätze in Echtzeit einsehbar, Speicher für Vorlagen, Auszüge per Download u.s.w..
Minimale Kosten von 9 Cent fallen je Überweisung bei der Übermittlung der MobilTan an.
Entscheidendes Kriterium war das Telefonbanking, was nicht jede Bank kostenfrei anbietet.
Irgendwelche zusätzliche Kosten habe ich noch nicht gehabt.
außer
... monatlich 3,90 €.
:icon_wink:
 

franky0815

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 Okt 2007
Beiträge
3.931
Bewertungen
3.198
Irgendwelche zusätzliche Kosten habe ich noch nicht gehabt. Die monatlichen Auszüge werden mir per Download bereitgestellt. Dass hier der Onlinezugang schlecht oder nur mittels langsamer Datenraten zu erreichen ist, kann ich generell nicht so bestätigen.
Der Zugang ist erst seit dem neuen Banking so langsam und dazu auch noch total unübersichtlich, da war der alte Zugang um welten besser, zusatzkosten zb. die Karten kosten extra, dann erst vor kurzem eine PIN fürs Telefonbanking bestellt ( weil das Online Banking nur eingeschränkt zugänglich war ) erst kam garkeine Reaktion, auf nochmalige nachfrage kam dann 3 Tage später die Antwort man kümmere sich, nochmal 10 Tage war dann endlich die PIN da, natürlich kostete auch die wieder 5€.
Dann werden hier nach und nach die Filialen derart tark abgebaut das von Filialbank keine rede mehr sein kann.
 

Frank71

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Jul 2010
Beiträge
2.196
Bewertungen
1.149
Ich bin auch von der teuren Sparkasse, Kontoführungsgebühren von 8,00€ Pro Monat zur Commerzbank mit einem kostenlosen Konto gewechselt.

Der kostenlose Kontowechselservice hat auch reibungslos funktioniert.
 

health4m

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
1 Jan 2019
Beiträge
6
Bewertungen
0
@ALL. Danke (y) für eure Antworten!

Für mich sind Postbank / Deutsche Bank / Commerzbank "no go's" weil u.a. die Kontoführungsgebühren zu hoch sind und dessen Leistungen vergleichsweise nidrieg sind.
Commerzbank lehne ich auch ab, weil ich zuvor als ehemaliger Kunde schlechte Erfahrungen sammeln durfe. U.a. Überweisungen wurden nicht durchgeführt, obwohl Konto ausreichend (Guthaben) gedeckt war und Kontoführungsgebühren beispielsweise von 8 € zuviel finde.
 

vidar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 Jan 2014
Beiträge
1.758
Bewertungen
1.400
und? Wie sieht denn nun nach all den Vorschlägen deine Präferenz aus.
 

romeo1222

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 Jan 2010
Beiträge
1.617
Bewertungen
322
Ich bin bei der Comdirect-Bank und bin sehr zufrieden. 0€ Gebühr, bei vielen Banken kann man kostenlos Geld abheben. Kontoauszüge gibt es immer online. Guter Kundenservice.

Allerdings müsste man bald bei der Comdirect sich ein Kartenlesegerät holen, um TAN-Nummern zu generieren. Kostet einmalig 20-25€. Denn die i-tan-listen werden dort bald abgeschafft, bzw. eigentlich überall, dank der EU. Es ist zwar auch möglich, per Handy und Internet darauf Tan-Nummern zu generieren, so einen schnickschnack habe ich aber nicht.

Kreditkarte ist kostenlos möglich, hatte ich auch schon, brauchte sie aber nicht mehr, da ich noch eine andere habe.
 
S

schokokind66

Gast
Also ich kann dir die ING empfehlen..

habe keinerlei Probleme..im übrigen kannst du da an jedem Sparkassenautomat kostenlos Geld abbuchen..die Sparkassen sind sehr viel Stärker verbreitet als die Postbank oder die Deutsche Bank..

Du bekommst eine Visacard und eine Girokarte..wobei ich mit der Girokarte noch nie etwas gemacht hab..

Die Visakarte zieht nur das Geld vom Konto was du auch zu verfügung hast :)..

Kontoführungsgebühren gibt es nicht
Überweisungen muss man auch nicht bezahlen

Der Kundenservice am Telefon ist sehr freundlich und hilfsbereit..

Ich kann dir ING Diba nur empfehlen :)

es gibt sogar im Girokonto noch ein Sparkonto wo du dann einstellen kann wie viel Geld pro Monat auf das Sparkonto wandern soll..

allerdings soll bald der Negativzins kommen also bring das Geld was du nicht ausgibst in Sicherheit...
 

franky0815

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 Okt 2007
Beiträge
3.931
Bewertungen
3.198
allerdings soll bald der Negativzins kommen also bring das Geld was du nicht ausgibst in Sicherheit...
Für Neukunden gibt es im Moment 1% Zins für 4 Monate aufm Extrakonto der ING, so von wegen negativ Zins.
Bei der Commdirect hatte ich auch schon mal ein Konto, die haben versteckte Gebühren, wer vergisst seine Kontoauszüge runterzuladen dem werden die Auszüge Kostenpflichtig zugeschickt.
 

Gaestin

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 Jan 2007
Beiträge
1.649
Bewertungen
537
ich habe bei der nächstgelegenen Volksbank Geldautomaten in der Nähe. Alles andere geht online für Gebühren von 1,90 im Monat.
Du wolltest gern Geldautomaten, glaube ich.
 

RobbiRob

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Jan 2017
Beiträge
2.079
Bewertungen
1.403
Allerdings müsste man bald bei der Comdirect sich ein Kartenlesegerät holen, um TAN-Nummern zu generieren. Kostet einmalig 20-25€.
PhotoTAN. Für die SMS-Tan zahlst Du jetzt schon.

Meine Liste, falls man angenommen wird:

- DKB (Visa und Girokarte)
- Comdirekt

Wie hier einige auch schon geschrieben haben, die Preise sind je nach Kontomodell unterschiedlich und auch eine Commerzbank gibt es kostenlos und selbst mein Hauptkonto bei der Sparkasse kostet nur 2,90€/ Monat.

Entscheidend ist jeweils die Anforderung, also Bargeldbezug, Einzahlung ja/nein, Filiale etc.
 

Doppeloma

Teammitglied
Super-Moderation
Mitglied seit
30 Nov 2009
Beiträge
11.064
Bewertungen
12.639
Hallo franky0815,:icon_evil:

Für Neukunden gibt es im Moment 1% Zins für 4 Monate aufm Extrakonto der ING, so von wegen negativ Zins.
Das ist korrekt und ich bin seit über 10 Jahren bei dieser Bank, mich hat man damals (für Giro) sogar genommen obwohl ich kurz VOR der PI gestanden habe, allerdings hatte ich da bereits das "Extra"-Sparkonto (mit fast NIX drauf :bigsmile:) seit einigen Jahren.
Die Guthaben-Zinsen für Bestands-Kunden sind leider inzwischen im Keller aber von drohenden "Minus-Zinsen" habe ich dort bisher noch nichts gelesen. :icon_evil:

In der Regel wird sehr frühzeitig über zu erwartende Veränderungen informiert und das "Extra-Konto" ist KEIN "automatischer" Inhalt des Giro-Kontos, sondern ein separates "Tagesgeld-Konto", natürlich kann man darauf auch regelmäßige Sparbeträge (von JEDEM beliebigen anderen Konto) überweisen lassen, sofern man was zum Sparen über hat.

Die Karten sind auch bei mir / uns auf "Guthaben-Basis" aber das genügt mir noch immer völlig, Geld abheben (mit der Visa) geht hier bei jeder Bank und im Supermarkt (sogar schon an der Tanke) kostenfrei ...

Gebühren hatten wir dort noch nie (Männe hat inzwischen auch gewechselt von der "Spaßkasse", die wurden immer unverschämter mit den Kosten), machen ALLES online ... es gab sogar schon manchmal einen Bonus-Euro von der Bank aufs Konto für Abhebungen an Bankautomaten mit der Visa. :icon_klatsch:

MfG Doppeloma
 

franky0815

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 Okt 2007
Beiträge
3.931
Bewertungen
3.198
Meine Liste, falls man angenommen wird:

- DKB (Visa und Girokarte)
- Comdirekt
Das ist eben der Knackpunkt oben die Bank einen ablehnt oder nich, als ich mein Konto bei der DKB eröffnet habe war ich empfänger von ALG1 und habe das auch so angegeben, da wurde der Antrag abgelehnt, dann hab ich direkt nochmal einen gestellt und angegeben Hausmann zu sein, der ging dann durch, manchmal gibt es schon seltsame sachen.
Bei der ING dürfte das ähnlich sein, einfach mal versuchen.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
13.934
Bewertungen
7.628
Bei der Commdirect hatte ich auch schon mal ein Konto, die haben versteckte Gebühren, wer vergisst seine Kontoauszüge runterzuladen dem werden die Auszüge Kostenpflichtig zugeschickt.
Das sind sicher keine versteckten Gebühren. Ich vermute, dass das so läuft wie bei der Commerzbank: Wenn man 40 Tage die Auszüge nicht aus dem Drucker holt, werden sie zugeschickt und man zahlt nur das Porto. Umgehen kann man das, indem man das Online-Postfach aktiviert.
 
Oben Unten