Ich möchte mich Arbeitssuchend abmelden und mit welchen Konzequenzen muß ich rechnen bzw. was muß ich beachten?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

LarsVegas

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Juli 2019
Beiträge
4
Bewertungen
0
Hallo zusammen,

Nach Aufhebungsvertrag habe mich fristgerecht Arbeitssuchend und Arbeitslos gemeldet.
Wg Abfindung habe ich eine Sperrzeit erhalten und bin somit zZ Arbeitslos & suchend gemeldet, erhalte aber keine Leistungen von der Agentur.
Diese erhalte ich frühestens ab 1.1.2020.

Meine Frage - kann ich nich wieder als Arbeitslos und/oder (?) Arbeitssuchend abmelden und was wären die Konsequenzen?
Wird dann die Anspruchszeit auf Leistungen gekürzt oder sogar der Leistungsanspruch verfällt? Oder verschiebt sich der Termin für die Leistungen um den Zeitraum, in dem ich mich "abgemeldet" habe?
Ich hoffe meine Frage ist klar....
 
G

Gelöschtes Mitglied 58736

Gast
Ok, wenn ich das richtig verstehe, hast Du das Dispojahr verbockt?

Du bekommst eine Ruhezeit wegen Abfindung nehme ich an?
Sperrzeit wegen Aufhebungsvertrag.

Sperrzeit verkürzt den Anspruch, Ruhezeit verschiebt den Anspruch.
Das gilt für die Abfindung nur dann, wenn man die Kündigungsfrist verkürzt.

Du zahlst Deine KV selber oder Familienversicherung?

Du kannst Dich jederzeit abmelden und ab 01.01.2020 durch einen neuen Antrag auf Arbeitslosengeld Deinen Anspruch innerhalb von 4 Jahren ab der ersten Arbeitslosmeldung wieder aufleben lassen.

Die Konsequenz wäre aus meiner Sicht- bei Deinen dürftigen Angaben- fehlende Anwartschaftszeiten in der Rentenversicherung.
 

LarsVegas

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Juli 2019
Beiträge
4
Bewertungen
0
Ok, wenn ich das richtig verstehe, hast Du das Dispojahr verbockt?

Du bekommst eine Ruhezeit wegen Abfindung nehme ich an?
Sperrzeit wegen Aufhebungsvertrag.

Sperrzeit verkürzt den Anspruch, Ruhezeit verschiebt den Anspruch.
Das gilt für die Abfindung nur dann, wenn man die Kündigungsfrist verkürzt.

Du zahlst Deine KV selber oder Familienversicherung?

Du kannst Dich jederzeit abmelden und ab 01.01.2020 durch einen neuen Antrag auf Arbeitslosengeld Deinen Anspruch innerhalb von 4 Jahren ab der ersten Arbeitslosmeldung wieder aufleben lassen.

Die Konsequenz wäre aus meiner Sicht- bei Deinen dürftigen Angaben- fehlende Anwartschaftszeiten in der Rentenversicherung.

Herzlichen Dank - ja, ich denke das hast Du gut zusammengefasst.
Z.Z. zahle ich alle Versicherung selber.
Damit ich das richtig verstehe - wenn ich mich jetzt abmelde und z.B. zum 1.12.19 wieder suchend melde, erhalte ich zum 1.1.2020 unverändert meine Bezüge?
 
G

Gelöschtes Mitglied 58736

Gast
Suchendmeldung ist nicht notwendig.

Du gehst im Dezember zur Afa und meldest Dich zum 01.01.2020 arbeitslos.

Als Grund der Abmeldung: „Du möchtest nicht länger dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen“

Du hast Dir Dein Stammrecht gesichert und wirst das ab 01.01.2020 in Anspruch nehmen.

Learningpoints für das weitere, hoffentlich lange Leben:
Vorher informieren! Aber ich denke, das weißt Du mittlerweile selber ....
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.149
Bewertungen
18.356
Hallo LarsVegas und :welcome:

Ich war so frei und hab' den Titel Deines Fadens mal etwas griffiger gestaltet.

Ich möchte dir noch mal in Erinnerung bringen die Forenregel 11, bitte immer eine aussagekräftige Überschrift

Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage ist immer freundlich und soviel Zeit sollte sein - ergänzend verweise ich auch auf die Forenregel #11

Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!!oder"Suchend abmelden - Konzequenzen?"

sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!

Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf 150! Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...

und auch im Texteingabefeld bei der Überschrift findest du dazu den Hinweis.

Schau bitte in diesen Link, hier hat unser @Admin2 genau erklärt warum eine

aussagekräftige Überschrift so wichtig ist:


Ich wünsche dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt im Forum.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten