Ich möchte mich abmelden.

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Schackie75

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Juni 2009
Beiträge
4
Bewertungen
0
Ich möchte nicht mehr beim Arbeitsamt gemeldet sein und ab dem nächsten Monat kein AlgII mehr beziehen. Kann ich das einfach kündigen oder wie muss ich vorgehen? Kann mir jemand weiterhelfen?

Ich werde mich zum 01.07.2009 freiwillig versichern.

LG Schackelbiene
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Wenn ein Bewilligungszeitraum abläuft stellst Du einfach keinen neuen Antrag, im Zeitraum musst Du Dich schriftlich abmelden
 

franzi

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 März 2009
Beiträge
3.848
Bewertungen
1.599
An sowas hab ich auch schon gedacht, nur wenn man sich freiwillig versichert, dann ist man nur KV und PV versichert. Weiterversicherung in der AV und RV ist dann nicht möglich. Da verliert man praktisch Beitragszeiten.
Und man muss sich privat rentenversichern. Wobei das auch nicht so einfach ist (evtl. Gesundheitsprüfung).
Freiwillige Versicherung in der gesetzlichen KV ist auch nicht ganz billig.

Wovon willst du denn weiterhin leben? Nur vorübergehend oder dauerhaft?

Spätestens dann, wenn du dich wieder anmelden willst, werden die fragen, wovon du bisher gelebt hast.
 

Schackie75

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Juni 2009
Beiträge
4
Bewertungen
0
Für mich wäre es ein Beitrag von 141 Euro.
Ich habe 2 Nebentätigkeiten und mein Mann geht arbeiten. Es ist nur so, dass nach unseren Berechnungen mit unseren Rückerstattungen ( Steuer, Betriebskosten...) mehr zur Verfügung steht, als ich im Jahr vom Arbeitsamt bekomme. Hinzu kommt, dass ich komplett diese Rückerstattungen an das Arbeitsamt überweisen musste.
Freiwillig versichert sein möchte ich nur solange bis ich einen festen Vertrag habe. Darauf spekuliere ich ja bei einer von meinen Nebentätigkeiten. Solang ich aber unter 400 Euro liege, bin ich nicht pflichtversichert.

LG Schackelbiene
 

oni71

Elo-User*in
Mitglied seit
26 Februar 2009
Beiträge
180
Bewertungen
0
Für mich wäre es ein Beitrag von 141 Euro.
Ich habe 2 Nebentätigkeiten und mein Mann geht arbeiten.

In dem Fall kommt evtl. eine Familienvrsicherung bei deinem Mann in Frage.


Es ist nur so, dass nach unseren Berechnungen mit unseren Rückerstattungen ( Steuer, Betriebskosten...) mehr zur Verfügung steht, als ich im Jahr vom Arbeitsamt bekomme. Hinzu kommt, dass ich komplett diese Rückerstattungen an das Arbeitsamt überweisen musste.
Freiwillig versichert sein möchte ich nur solange bis ich einen festen Vertrag habe. Darauf spekuliere ich ja bei einer von meinen Nebentätigkeiten. Solang ich aber unter 400 Euro liege, bin ich nicht pflichtversichert.

LG Schackelbiene

RV wird schwierig werden
 

FAR2009

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
24 April 2009
Beiträge
522
Bewertungen
17
Bist Du als Ehefrau - so lese ich das - nicht sowieso in der Regel familienversichert, also eh schon über deinen Mann versichert? Oder hast Du ein Gewerbe angemeldet? Oder ist dein Mann? (Du schreibst von Steuererstattungen, Betriebskosten) Geht hier irgendwie nicht so klar hervor.
 

Schackie75

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Juni 2009
Beiträge
4
Bewertungen
0
Sorry. Ich sage immer "mein Mann". Wir sind schon so lange zusammen, da sagt es nun mal so. Nein, wir sind nicht verheiratet. Uns nennt man eine sogenannte Lebensgemeinschaft.

LG Schackelbiene:icon_smile:
 

anna85

Elo-User'in - eingeschränkt
Mitglied seit
2 Mai 2009
Beiträge
85
Bewertungen
0
Hinzu kommt, dass ich komplett diese Rückerstattungen an das Arbeitsamt überweisen musste.

Da habt ihr euch - glaube ich - wohl veräppeln lassen, denn an sich wird eine Erstattung auf mehrere Monate aufgeteilt.

Vor Eintreffen der Erstattung für den betreffenden Monat abmelden, danach im nächsten Monat wieder anmelden, falls Bedürftigkeit vorliegt.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten