Ich möchte meine Simson Moped Sammlung verkleinern und habe auch schon einen Käufer,was muß ich jetzt beachten?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Arnold S

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Februar 2013
Beiträge
58
Bewertungen
2
Hallo, ich muss / möchte meine Simson Moped Sammlung verkleinern und habe auch schon einen Käufer. 800 Euro möchte er in 8 Monatsraten zahlen. Werden gleich die ganzen 800 Euro angerechnet oder nur die jeweilige Rate?

Vielen Dank und Liebe Grüße aus Schwarza
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.153
Bewertungen
18.356
Hallo Arnold S

Ich war so frei und hab' den Titel Deines Fadens mal etwas griffiger gestaltet.
Ich möchte dir noch mal in Erinnerung bringen die Forenregel 11, bitte immer eine aussagekräftige Überschrift
Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage ist immer freundlich und soviel Zeit sollte sein - ergänzend verweise ich auch auf die Forenregel #11

Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!!oder "Zuflussprinzip und Ratenzahlung"

sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!

Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf 150! Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...
und auch im Texteingabefeld bei der Überschrift findest du dazu den Hinweis.

Schau bitte in diesen Link, hier hat unser @Admin2 genau erklärt warum eine
aussagekräftige Überschrift so wichtig ist:


Ich wünsche dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt im Forum.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.153
Bewertungen
18.356
Hallo, ich muss / möchte meine Simson Moped Sammlung verkleinern

Als Ergänzung zum Beitrag von jaykay19

Einnahmen aus dem Verkauf von Hausrat, persönlichen Gegenständen, Kleidung usw. stellen mitnichten ein anrechenbares Einkommen dar, sondern sind vielmehr als Vermögensumschichtung aufzufassen.

Dies ergibt sich u.a. aus der Definition von Vermögen nach § 12 SGB II (identisch mit § 19 SGB XII). Für den hier behandelten Punkt interessant ist allerdings nicht, was nun im Einzelnen als Vermögen gilt, sondern vielmehr, was als nicht anrechenbares Vermögen angesehen wird (§ 12 III SGB II). Dazu zählt insbesondere:

Angemessener Hausrat (§ 12 III Nr. 1 SGB II)
Angemessenes Kraftfahrzeug für jedes erwerbsfähige Mitglied der Bedarfsgemeinschaft (§ 12 III Nr. 2 SGB II)

Nur wer einen schwunghaften Handel im Internet betreibt, hat gegebenfalls kein Anspruch mehr auf ALG II (Sozialgericht Wiesbaden S 16 AS 79/06 ER )

also Vermögensumschichtung dies bedeutet, dass eine Verwertung bereits bestehender Vermögenswerte - d. h. eine Vermögensumschichtung - in der Regel kein Einkommen, sondern weiterhin Vermögen darstellt ( Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen L 9 AS 7/08 04.09.2008 ,Urteil ).

Quelle : Tacheles Forum: Re: privater ibääh Verkauf als Vermgensumwandlung?

Nein, es handelt sich nicht um eine Vermögensumwandlung.

hmm hier schreibst du.....................................

möchte meine Simson Moped Sammlung verkleinern
 

vidar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 Januar 2014
Beiträge
2.773
Bewertungen
4.395
Moin @Arnold S
Nein, es handelt sich nicht um eine Vermögensumwandlung.
Warum nicht, die Simson Moped Sammlung bei der Antragsstellung nicht mit angegeben?

Ansonsten:

Da anscheinend deine Sammlung einen gewissen Wert darstellt, wirst du wohl auch die Fahrzeuge beim Amt angegeben haben. Da dein Verkauf hier dann nur eine Vermögensumwandlung ist, wird der erhaltene Verkaufswert nicht angerechnet.

Der Freibetrag beträgt hier: Lebensjahre x 150 €. Zusätzlich kommen noch einmalig 750 € für etwaige Anschaffungen hinzu.

Anmerkung:

Eine Ratenzahlung mit einer Privatperson würde ich nur dann vereinbaren, wenn man den Käufer gut kennt und es auch gewährleistet ist, dass dieser auch die Zahlungsvereinbarung einhält. Wichtig ist aber, dass du den Verkauf inkl. der Zahlungsmodalitäten vertraglich abgesichert hast.
Das Jobcenter zwingt mich zum Verkauf!
Befindet sich der Wert der Sammlung oberhalb des normal akzeptierbaren Vermögens?
Gibt es eine schriftliche Begründung vom JC?
.
 

vidar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 Januar 2014
Beiträge
2.773
Bewertungen
4.395
Sollte die Berechnung des JC wirklich stimmig sein (hast du dies geprüft?), dann kannst du davon ausgehen, dass der Erlös, unter Berücksichtung eines 30 € Freibetrags, angerechnet wird. Entscheidend könnte hier aber auch sein, wie der reale Wert deiner Sammlung überhaupt ermittelt worden ist. Sachverständiger?
.
 

eloole

Elo-User*in
Mitglied seit
17 Mai 2019
Beiträge
202
Bewertungen
219
Was wäre denn, wenn man das Geld auf einem Paypal-Konto (soweit vorhanden) "zwischenparkt" und von da aus nach und nach bei Online-Einkäufen "verwertet" ?
Nur mal so als "Hirngespinst" meinerseits...
 

vidar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 Januar 2014
Beiträge
2.773
Bewertungen
4.395
Dann wird dir der jeweilge Betrag ebenfalls als einmalige Einnahmen angerechnet. Da es sich dann hier gleichzeitig um einen Teil eines Gesamterlös handelt, wird dir der 30 € Freibetrag aber trotzdem nur einmal angerechnet. Den Verkaufsvertrag mit den Zahlungsmodalitäten wirst du dann wohl dem JC auch vorlegen müssen.
.
 

Arnold S

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Februar 2013
Beiträge
58
Bewertungen
2
Was mußt du verwerten? Die 800€ drüber? Mehr jawohl nicht. Wer hat den Wert ermittelt?
Die 800. Hat der Außendienst ermittelt.

Dann wird dir der jeweilge Betrag ebenfalls als einmalige Einnahmen angerechnet.

Bei 100 pro Monat hätte ich dann aber auch nichts eingebüßt. Wenn ich die 800 auf einmal bekommen würde, blieben mir von den 700 ja nur noch 20%.
 

Arnold S

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Februar 2013
Beiträge
58
Bewertungen
2
Welche Qualifikation hat denn der Außendienst gehabt, dass dieser befähigt war eine Bewertung deiner Simsons vornehmen zu können bzw. zu dürfen?
.
Wahrscheinlich keine, die haben einfach bei Ibäh nachgesehen und das war dann der Wert.

Warum? Versteh ich jetzt nicht...du kannst doch Widerspruch bzw. Rechtsmittel einlegen!
Ich kann froh sein noch Strom zu haben, nicht obdachlos zu sein und hoffentlich nächste Woche wieder Geld zu bekommen. War halt der Deal, erst mein Vermögen verwerten. :(
 

KaffeTrinker

Neu hier...
Mitglied seit
16 Januar 2019
Beiträge
133
Bewertungen
79
Wenn der Außendienst Wertermittlungen vornimmt dann sollte er auch den Verkauf gleich organisieren und den Erlös entsprechend aufrechnen. Was passiert wenn der Eigentümer von seinem Vertragsrecht gebrauch macht und das Motorrad/Moped für 300€ verkauft?
 

vidar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 Januar 2014
Beiträge
2.773
Bewertungen
4.395
... Wenn ich die 800 auf einmal bekommen würde, blieben mir von den 700 ja nur noch 20%.
Falsch! Dies bezieht sich nur auf Gehalt/Lohn. Deine Einnahme wird normal bis auf den Freibetrag komplett angerechnet.
Wahrscheinlich keine, die haben einfach bei Ibäh nachgesehen und das war dann der Wert.
So geht es nun wirklich nicht. Wer sagt denn, dass dieser Wert auch wirklich erzielt werden kann. Lege sofort einen Widerspruch ein.
 

bobby99

Elo-User*in
Mitglied seit
4 Januar 2012
Beiträge
154
Bewertungen
82
Ich kann froh sein noch Strom zu haben, nicht obdachlos zu sein und hoffentlich nächste Woche wieder Geld zu bekommen. War halt der Deal, erst mein Vermögen verwerten. :(
Das ist kein Vermögen! Nicht mal der Wert ist ermittelt! Hintern hoch und wehren! Wer sich NICHT wehrt, hat schon verloren und braucht dann auch nicht jammern!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten