• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Ich komme einfach nicht weiter mit meinem Rentenantrag. Wer kennt sich aus?

Fraggle

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
3 Dez 2012
Beiträge
951
Gefällt mir
250
#1
Hallo, ich hoffe hier Hilfe zu finden für mein Problem.

Ich komme einfach nicht weiter mit meinem Rentenantrag. Das Hauptproblem stellt der Versorgungsausgleich meiner Ehezeit in GB dar. Werde von einer Stelle zur anderen geschickt, ohne zu einem Ergebnis zu kommen. Die Rentenversicherung meint das Gericht, wo ich geschieden wurde sei zuständig. Das Gericht meint ich solle mir einen Anwalt nehmen. Der konsultierte Anwalt meint er könne nichts machen (Scheidung liegt schon etliche Jahre zurück) ich solle zum Gericht gehen.

War nun drauf und dran den Rentenantrag einfach zu stellen, als mir gesagt wurde ich solle vorsichtig sein wenn der Antrag gestellt ist kann nichts mehr geändert werden. Welches ja dann auch bedeuten würde der Vorsorgungsausgleich für die Zeiten in GB bliebe dann außen vor.

Kennt sich hier vielleicht jemand damit aus? Ich weiß da nun nicht weiter.
 

Anna B.

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Jul 2011
Beiträge
7.805
Gefällt mir
5.416
#2
AW: Rentenantrag

über den Versorgungsausgleich entscheidet das Familiengericht:

Deutsche Rentenversicherung - Lexikon - V - Versorgungsausgleich

Deutsche Rentenversicherung - Besondere Fälle beim Versorgungsausgleich

und letztendlich hier:

xxx.lebenslage-scheidung.de/versorgungsausgleich-bei-internationaler-scheidung.html

da ich nicht weiß, ob die Seite das Urheberrecht in Anspruch nimmt, hab ich statt der üblichen www die xxx gesetzt...wenn du den link aufrufen willst, einfach kopieren und die xxx durch www ersetzen...
 

Fraggle

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
3 Dez 2012
Beiträge
951
Gefällt mir
250
#3
AW: Rentenantrag

Liebe Anna, danke für diese links.

Die von der Rentenversicherung kannte ich bereits, aber der letzte ist sehr interessant.

Das Familiengericht hat demnach bei der Scheidung den Versorgungsausgleich nicht korrekt durchgeführt. Also ist es richtig mich an das Familiengericht zu verweisen. Werde da gleich am Dienstag nochmal hingehen, denn sie haben die Jahre im Ausland nicht in die Berechnung des Vesorgungsausgleichs einbezogen.

Vielen Dank für deine Mühe.
 

Anna B.

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Jul 2011
Beiträge
7.805
Gefällt mir
5.416
#4
AW: Rentenantrag

gerne...wenn es hilfreich ist..immer wieder gerne...

viel Erfolg
 

Fraggle

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
3 Dez 2012
Beiträge
951
Gefällt mir
250
#5
AW: Rentenantrag

Ich habe noch eine andere Frage zur Rente.

Am Ende von diesem Monat läuft mein ALGII aus. Rentenbeginn wäre evtl. im August, wenn ich alles klären kann und den Antrag stelle.

Die Bearbeitung des Antrags dauert ja eine gewisse Zeit. Muß ich daher einen Folgeantrag für ALGII stellen? Bekomme ich Zahlungen vom Jobcenter bis der Rentenantrag bearbeitet ist und tatsächlich Rente gezahlt wird?

Eine weitere Frage bezieht sich auf den Rentenanfang. Ich habe Zweifel, dass die Angelgenheit mit dem Versorgungsausgleich rechtzeitig geklärt werden kann. Muß ich dann sozusagen pro forma einen Rentenantrag stellen damit die Zahlungen für den Rentenbeginn eingehalten werden können?
In anderen Worten: wäre der normale Rentenbeginn im August, der Rentenantrag jedoch erst im Oktober gestellt, fallen dann die Zahlungen der Rente von August bis Oktober seitens der Rentenversicherung weg?
 

Curt The Cat

Redaktion

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
7.412
Gefällt mir
2.098
#7
AW: Rentenantrag

Moinsen Fraggle,

auch Dir möchte ich die Forenregel #11 ...
11. Themen/Threads erstellen
Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit Überschriften wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!! oder Rentenantrag, sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
... in Erinnerung bringen!

Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf 85 Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...

Ich wünsche Dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt hier im Forum.


:icon_wink:
 

Tina123

Elo-User/in

Mitglied seit
26 Aug 2012
Beiträge
166
Gefällt mir
19
#8
Habe grade mal geschaut, für Arbeit in GB und Rentenzeiten aus dieser Arbeit ist z.B. Rentenstelle Hamburg zuständig.

Großbritannien
Deutsche Rentenversicherung Nord, Standort Hamburg
S. 57


http://www.deutsche-rentenversicher...ile/51386/01_leben_und_arbeiten_in_europa.pdf

Hier stehen z.B. Adressen von Ansprechpartner/ Rentenstelle in GB drin

http://www.deutsche-rentenversicher...ine_zeit_in_großbritannien_und_nordirland.pdf

Andere Infohefte zu Rente und Ausland bzw. GB finden sich z.B. hier:
Deutsche Rentenversicherung - Europäische Vereinbarungen - Meine Zeit in Großbritannien und Nordirland ? Arbeit und Rente europaweit
 

Homer450

Elo-User/in
Mitglied seit
13 Mrz 2012
Beiträge
430
Gefällt mir
261
#9
Hallo Fraggle falls noch von Interesse.
Ich habe meinen kompletten Rentenantrag über den SovD machen lassen.
Ausfüllen brauchte ich nichts, nur unterschreiben.
SovD und der VDK füllen Rentenanträge und ALG2 Anträge aus, und kommunizieren auch mit der RV und leiten Widersprüche ein.

Hier habe ich mal zwei Links für dich. Vielleicht hilft es dir weiter.
SoVD -Sozialverband Deutschland e.V.

Der VdK | Sozialverband VdK Deutschland e.V.
 

Fraggle

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
3 Dez 2012
Beiträge
951
Gefällt mir
250
#10
Danke für eure Mühe.

Zum VDK hatte ich auch schon überlegt zu gehen. Hatte aber dort ziemlich schlechte Erfahrung gemacht als ich dort vor einigen Jahren mal wegen einem Rentenproblem nachgefragt hatte. Der Anwalt dort war sehr unfreundlich.

Am Freitag werde ich nochmal zum Gericht gehen und dort nochmals nachfragen wie das weiter gehen soll.
Parallel dazu versuche ich auch bei einem anderen Anwalt anzufragen. Der letzte hatte gar kein Interesse und hat auch auf keine meiner Fragen geantwortet. Lediglich war er der Meinung das Gericht sei zuständig.
 
Oben Unten